mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 10.07.2020 22:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: t-shirt druck: jpg's gefordert. jpg-konvertierung in cmyk? vom 02.10.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> t-shirt druck: jpg's gefordert. jpg-konvertierung in cmyk?
Autor Nachricht
kart672
Threadersteller

Dabei seit: 09.08.2008
Ort: Berlin
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.10.2009 11:32
Titel

t-shirt druck: jpg's gefordert. jpg-konvertierung in cmyk?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

für offsetdruck sollte man ja am besten pdf's in cmyk haben, aber wie sieht es beim digitaldruck aus und vor allem, wenn der t-shirtdrucker auch noch jpg's haben will? sollte man die jpg's schon in cmyk konvertieren, oder lieber in rgb lassen. und warum ist das so?
  View user's profile Private Nachricht senden
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 02.10.2009 11:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Am "Besten" ist eine medienneutrale Arbeitsweise mit RGB-Workflow und eingebetteten Quellprofilen (PDF/X3).
Nur der, der auch das Ausgabesystem betreibt, weiss welche Charakteristik dieses hat - also wäre die (prozess- bzw. gerätespezifische) Separation dort eigentlich am angebrachtesten.

Leider wäzen viele Drucker (egal ob digital oder analog) die Verantwortung nur zu gerne auf den Kunden ab (oder haben dieses Prinzip nicht verstanden). Als Druckvorlage ein JPEG zu fordern, klingt auch nicht besonders professionell, also vermute ich eher Letzeres.

Vielleicht will sich der Betreiber aber auch nur Ärger mit unwissenden Kunden vom Halse halten und hat so den Weg des geringsten Widerstandes gefunden. Da kommen ja sicher überwiegend Nicht-Profis (um nicht zu sagen Deppen) in den Laden. Verstehen könnte ich das ...


Zuletzt bearbeitet von qualidat am Fr 02.10.2009 11:55, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
HEPI

Dabei seit: 19.12.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 02.10.2009 19:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo kart672,

bei uns ist es "egal", ob Sie PDF oder JPG liefern. Das Farbprofil sollte CMYK sein.

Gruß HEPI
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen automatische Konvertierung von EPS zu JPG
Bräuchte Hilfe bei der Konvertierung .jpg -> .hpgl
Photoshop: Konvertierung JPG zu dunkel -Effekte & Ebenstile
Konvertierung RGB => CMYK
Probleme bei der Konvertierung in den CMYK-Arbeitsfarbraum
Suche jmd. für cmyk-Konvertierung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.