mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 21.05.2018 01:32 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Suche dringend ein ganzbestimmtes Druckerpapier vom 27.06.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Suche dringend ein ganzbestimmtes Druckerpapier
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
airbrusher
Threadersteller

Dabei seit: 27.06.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 27.06.2007 08:58
Titel

Suche dringend ein ganzbestimmtes Druckerpapier

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi zusammen !

Vielleicht könnt Ihr mir helfen ,ch such dein Druckerpapier womit man sogenannte Decals
herstellen kann.Ihr kennt das bestimmt aus dem Modellbau wenn man die Beschriftung oder sonst etwas aufs
Modell aufzieht. Werden ausgeschnitten und in Wasser gelegt und das Aktiviert den Kleber darunter und man kann Sie
dann aufziehen.

Kann mir da jemand helfen? Habe schon überall geguckt,finde so etwas nirgens!

Danke im voraus für eure Mühen...

Gruß Uwe

[edit by Nimroy]
Keine Eyecatcher im Titel verwenden.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mi 27.06.2007 18:33, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.06.2007 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich bezweifle, dass es das gibt.

höchstens für laser-drucker... gesehen habe
ich sowas aber noch nie. nur fertig im offset
produziertes zeug.

hmm.



btw:
brauchst nicht alles fett zu schreiben, die
meisten hier haben noch gute augen.

*bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.06.2007 09:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

gibt es mw nicht.

.. und danke fürs fettschreiben, mit dem lesen tu ich mich schon schwer...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 42
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 27.06.2007 09:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

notfalls eine selbstklebdende laser-folie.
lässt sich zwar nicht so gut positionieren,
aber es geht auch.
  View user's profile Private Nachricht senden
Druckfachmann

Dabei seit: 24.05.2007
Ort: Neumünster
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.06.2007 09:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Uwe,

kannst Du den Verwendungszweck genauer erklären?

Vielleicht gibt es eine Alternative zu diesen Aufklebern.
  View user's profile Private Nachricht senden
airbrusher
Threadersteller

Dabei seit: 27.06.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 27.06.2007 10:18
Titel

erkläre noch den verwendungszweck etwas näher

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

also das Papier möchte ich für alte Embleme bei restaurierten Motorrädern nutzen .Die wollte ich drucken
dann aufziehen und mit 2K klarlack in mehreren Schichten versiegeln bis sie ganz glatt sind.

Ich hatte mal so ein Papier nur leider weiß ich den Hersteller nicht mehr...

Wie gesagt ist ähnlich wie diese Folie zum drucken auf T-Shirts zum Hausgebrauch...

Gruß Uwe
  View user's profile Private Nachricht senden
Druckfachmann

Dabei seit: 24.05.2007
Ort: Neumünster
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.06.2007 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

* Keine Ahnung... * Da habe ich leider auch keine Idee. Ich denke, dass sich die üblichen im Laser zu bedruckenden Folien oder Haftfolien durch den Lack eventuell verändern könnten. Und wie der Lasertoner auf den Lack reagiert müßtest Du ebenfalls ausprobieren. Vielleicht funktioniert der Druck von Aufklebern im Folienthermotransfer. Aber ob da die Auflösung reicht und ob das überhaupt geht kann wahrscheinlich auch niemand sagen. Sorry
  View user's profile Private Nachricht senden
Burko

Dabei seit: 26.06.2007
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 27.06.2007 13:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe so eine Folie mal als Bügelfolie in dem bösen M-Laden (Mediamarkt) geekauft. funktioniert mittelmäßig, aber für einzelne Projekte geht das. Wie die genau heißen kann ich jetzt nicht sagen, aber die stehen bei den Bügelfolien für Kaffebecher und son Zeug. Ich wollte die damals für Zinnfiguren nuzten, waren aber viel zu grob.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen tintenstrahl druckerpapier
Spezielles Druckerpapier
[Gesucht] Druckerpapier Test?!
Briefumschläge und Druckerpapier in GRAU gesucht.
DRINGEND! Daumenkinodruck
Was ist das für eine Schriftart? dringend.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.