mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 24.09.2020 19:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Stand 2007: Druckerempfehlung für Präsentationen vom 04.05.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Stand 2007: Druckerempfehlung für Präsentationen
Autor Nachricht
mayer
Threadersteller

Dabei seit: 22.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 04.05.2007 19:16
Titel

Stand 2007: Druckerempfehlung für Präsentationen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich möchte gerne meine Arbeitsabläufe und demnach auch die Kosten etwas effizienter gestalten.
Ein besonderes Ärgernis für mich sind stets die Ausdrucke meiner Arbeiten und dannach die Farbübereinstimmung mit dem Offsetdruck-Erzeugnissen.

Ich möchte mir deshalb einen neuen Drucker anschaffen, der vor allem Visitenkarten, Anzeigen, Websites und Prospekte (sind natürlich auch Fotos drin) so druckt, dass die Ausdrucke präsentationsfähig gegenüber den Kunden sind und auch zu einem sehr hohen Prozentsatz an eine Offsetqualität, besonders in der Farbgleichheit, heranreicht.

Gibt es solche Drucker und was könnt Ihr aktuell aus der aktuellen Druckergeneration und aus Eurem "Maschinepark" empfehlen? Tintenstrahldrucker und auch Farblaserdrucker. Die Stückzahlen der Ausdrucke sind keine 1000 im Monat, die Größe zumeist mit A4 ausreichend.

Grüße
mayer
  View user's profile Private Nachricht senden
mayer
Threadersteller

Dabei seit: 22.09.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 08.05.2007 10:18
Titel

Na, seid Ihr alle im Urlaub?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Keine Antworten - na, seid Ihr alle im Urlaub?
Oder druckt von Euch keiner mehr selber?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
deliciious

Dabei seit: 15.11.2006
Ort: Essen
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 08.05.2007 10:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich kenn mich mit druckern leider nicht so aus...
aber ich meine und kann mir sehr gut vorstellen, dass jegliche tintenstrahldrucker etc. mehr oder minder starke abweichungen zum originaldruck später haben. jeder drucker ist anders, selbst viele der gleichen marke + des gleichen typs (hier at work..)

wenn die wirklich farbgleich sein sollen deine ausdrucke,
kommst wohl nicht um einen proof-drucker rum? formatprobleme haste da auch keine mehr für präsentationen etc. kommst dann schliesslich weit über A4. wie das mit unterschiedlichen papieren (für visis, briefbögen etc.) aussieht weiss ich allerdings weniger.
wie gesagt nicht der druckspezialist Grins

deliciiouzz
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Suche `ne Druckerempfehlung...
Druckerempfehlung für Präsentationsausdrucke
t-shirt bedrucken - motiv druckbar? druckerempfehlung?
Druckerempfehlung Laser-Drucker SW mit guter Scanoption
Preise auf Fyler -> Stand 03/08 oder gültig ab...
Raster im Offset: was ist Stand der Technik, was sinnvoll
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.