mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 27.05.2017 16:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: [Solved] Charakterisierungsdaten ISO coated vom 20.07.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> [Solved] Charakterisierungsdaten ISO coated
Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Autor Nachricht
M_a_x
Threadersteller

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 00:08
Titel

[Solved] Charakterisierungsdaten ISO coated

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nabend,
Für einen Versuch benötige ich die Charakterisierung Daten für das aktuell gültige ISOCoated (Fogra L27)-Profil.

Hat jemand ne Idee wo ich die herziehen kann.
Auf der ECI seite gibt's nur die Profile nicht aber die Messwerte.

Jemand nen tipp?

Vielen Dank!

P.S.: Bitte kein Gesülze oder Spam, das wäre nett.


Zuletzt bearbeitet von M_a_x am Mo 24.07.2006 23:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 20.07.2006 00:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau mal unter European Color Initiative. Das ISO-Coated befindet sich im 2004er-Offset-Paket. In der zip-Datei ist dann das ISO-Coated-Profil. Ich kann aus dem Stehgreif mit L27 nix anfangen. Habs zwar schonmal gewusst, aber das Gehirn is ja auch nur nen besseres Sieb. War das ne Entwicklung der Fogra, dessen Name später überworfen wurde und bei ISO-Normierung in ISO-Coated umgewandelt wurde oder wie war das noch? Müsste irgendwo ja stehen, ob das Profil dem Fogra-L27-Profil entspricht.

Edit: Ups, so spät sollte man keine Threads beantworten, du schreibst ja schon, dass es dort die Profile gibt.

Edit2: Aber in der Altona-Testsuite ist alles mit drin, kostet glaube ich ca. 190 EUR.

So, ich will ja eigentlich keine Doppelposts machen, mich hat selbst der Forscherdrang gepackt, da ich selbst gerade an CM arbeite und vielleicht nützt dir die Lösung etwas: Es gibt ein kostenloses Tool, das "ICC-Profile-Inspector" heißt. Kann man irgendwo kostenlos runterladen. Wenn du das installiert hast, wählst du mit "browse" ein Profil aus. Habs gerade mit ISO-uncoated ausprobiert, sollte aber analog funktionieren. Danach wird eine Liste mit allen im Profil hinterlegten Informationen angezeigt. Irgendwo gibt es dort einen Punkt der heißt "targ" (target - Zielfarbraum). Mit Doppelklick darauf wird eine Tabelle angezeigt. Die Informationen sind in Reihenfolge CMYKXYZLAB angeordnet. Voila!



edit: Bitte edit verwenden.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Do 20.07.2006 06:36, insgesamt 3-mal bearbeitet
 
Anzeige
Anzeige
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 06:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

die Charakterisierungsdaten gibts
bei der Fogra zum Download.

http://www.fogra.org/

Einfach unter Produkte > Charak-
terisierungsdaten die passenden
herunterladen. Eine Beschreibung
liegt bei.



Gru:sse
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
M_a_x
Threadersteller

Dabei seit: 28.02.2005
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 09:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Jungs,
erstmal vielen Dank für Euren Einsatz, hat mir schon geholfen.
Werde mir mal die Dokus durchlesen, vielleicht wird mir dann auch der Unterschied zwischen FOGRA27L und IsoCoated klar.


Wo mer grad beim Thema sind:
Kennt Ihr auch zufällig ein Tool mit dem es möglich ist das Volumen eines Farbraums rechnen zu lassen?


Grüsse
M_a_x
  View user's profile Private Nachricht senden
cri

Dabei seit: 20.02.2004
Ort: Hauptstadt
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 10:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

27 ist die Papierklasse -> also gestrichenes ... Papier
(das Profil ist bei der Adobe CS2 Suite dabei und nicht gleichwertig mit dem von ECI (also z.b. ISOcoated)

ähnlich hatte ich die diskussion schon (auch profilvergleich von antonio_mo) hier und wurde auch eines besseren belehrt:
Vergleichsbild ist im 3. Post von oben

mfg
der CRI
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 11:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

zum vergleich von profilen kann ich nur www.iccview.de empfehlen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.07.2006 12:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

M_a_x hat geschrieben:
Werde mir mal die Dokus durchlesen, vielleicht wird mir dann auch der Unterschied zwischen FOGRA27L und IsoCoated klar.


Die Jungs von der Fogra haben mehrere Drucke auf
verschiedenen Papierklassen angedruckt und diese
dann vermessen (wahrscheinlich ein ECI-2002-Chart o.ä.)

Diese Charakterisierungsdaten wurden von bvdm/ECI und Co.
verwendet um die ISO-Profile zu genieren. WIE diese
erstellt worden sind (Schwarzaufbau, Messunterlage…)
steht in den PDFs zu den Profilen, die man sich ja bei
der ECI runterladen kann.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Benutzer 27313
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 20.07.2006 13:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Kennt Ihr auch zufällig ein Tool mit dem es möglich ist das Volumen eines Farbraums rechnen zu lassen?

Ne keine Ahnung. Wird auch ziemlich schwierig, die Farbräume sind ja ziemlich unförmig. In welchem Farbmodell denn? Lab ist ja z.B. auf Gleichabständigkeit genormt und alles andere als Perfekt (Inkonstanz der Wahrnehmung von gleichen Delta-E-Werten usw, weißte ja ...), deswegen macht eine mathematische Berechnung weniger Sinn würde ich mal sagen. Aber im Normvalenzsystem müsste das ja gehen. Vielleicht kann man den Körper in Prismen zerlegen und berechnen oder es gibt mathematische Näherungsverfahren?
Schau doch mal in der Adobe Bridge, wenn du Zugriff darauf hast. Dort kann man sich die Farbräume ansehen und aufeinanderprojezieren, zumindest wenn die Farbörter des Weißpunktes gleich sind.
Mit VRML geht das zum Beispiel auch. Gibt da nen Produkt von Parallelgraphics mit dem das auch möglich ist. Aber berechnen? Vielleicht gibte es ja irgendwo Autocad-Schnittstellen, worüber das dann geht oder es gibt vielleicht auch Tools für Excel, die das können: Also Werte einlesen, 3 Achsen definieren, Maximalwerte eintragen und berechnen lassen.

Edit: Sag mal bitte Bescheid, wenn du eine Lösung findest, würde mich auch interessieren.


Zuletzt bearbeitet von am Do 20.07.2006 13:32, insgesamt 1-mal bearbeitet
 
 
Ähnliche Themen ISO coated fogra 27 vs. Illu 8
Photoshop CS: Farbprofil ISO coated
Farbprofil ISO Coated FOGRA 27
Umrechnung Pantone unter iso coated v2
ISO Coated v2 300% - wohin damit?
CMYK-Farbmodus: ISO Coated v2 300% ?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.