mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 25.05.2022 10:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: (Selbstklebende) Folie - Selbst bedrucken und (automatisch) vom 30.06.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> (Selbstklebende) Folie - Selbst bedrucken und (automatisch)
Autor Nachricht
Jimmy.Lightning
Threadersteller

Dabei seit: 30.06.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 30.06.2007 15:49
Titel

(Selbstklebende) Folie - Selbst bedrucken und (automatisch)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Tag zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, Folien selbst zu bedrucken und zuzuschneiden.

Die bedruckten Folien sollen ausgeschnitten / gestanzt o.ä. werden. Hierbei geht es sowohl um den Umriss als auch um einzelne "Löcher" in die Folie zu schneiden/stanzen. Für die Zuschnitte gibt es ca. 50 Templates. Die Zuschnitte sind max. A4 groß.

Die Eigenschaften der Folien sollten folgende sein: Seh dünn, (Qualitativ) gut bedruckbar, rückstandsfrei und einfach entfernbar, Haltbarkeit 6 -12 Monate, haftend auf (glattem) Kunststoff

Da ich rel. viel pro Tag produzieren will (~60 - 200), möchte ich gerne eine möglichst automatisierte Lösung.

Und nun meine Fragen:

* Welche Drucker (farbig & hohe Qualität) kommen hier in Frage?
* Welche Folie kommt hier in Frage?
* Wie kann ich die bedruckten Folien maschinengestützt schneiden / stanzen? Welche Techniken und Maschinen gibt es hierfür?
* Geht das Drucken und schneiden / stanzen in einem automatisierten Arbeitsschritt?


[Hintergrund: Event-Gastronomie]

Vielen Dank für Tipps und Hinweise!

Schönen Tag noch!
Jimmy
  View user's profile Private Nachricht senden
WSHannemann

Dabei seit: 15.10.2006
Ort: Munster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 30.06.2007 18:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, google mal unter Roland SP 300 bzw. 540
Folien Orafol, Avery, 3 M
Rip-Software

Kostet aber ein Paar Euro ca. 6000 - 20.000 € je nach Ausstattung.

oder einen Dienstleister beauftragen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 30.06.2007 18:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wir haben den Roland SP 540, kann ich nur empfehlen. Kostet halt die bereits erwähnten 20.000 Euros.
  View user's profile Private Nachricht senden
Jimmy.Lightning
Threadersteller

Dabei seit: 30.06.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 30.06.2007 18:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke.
Ich werde mir mal die Roland 300er näher anschauen.
  View user's profile Private Nachricht senden
WSHannemann

Dabei seit: 15.10.2006
Ort: Munster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 01.07.2007 09:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es gibt natürlich auch noch die Möglichkeit sich zwei solo Geräte zu kaufen.
Plotter mit OPOs und Drucker.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Selbstklebende Transparent-Folie für Laserdrucker
Selbstklebende Folien selbst bedrucken
opp Folie bedrucken
transparente Folie mit Bn-20 bedrucken
PP Plastik bekleben und bedrucken. Welche Folie?
Folie farbig bedrucken, aber Wasser- bzw. Wischfest
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.