mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 18.05.2022 17:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Schneideplotter "Helo HSP 360" - empfehlenswert? vom 01.09.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Schneideplotter "Helo HSP 360" - empfehlenswert?
Autor Nachricht
MashTX
Threadersteller

Dabei seit: 02.07.2007
Ort: -
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 01.09.2007 11:28
Titel

Schneideplotter "Helo HSP 360" - empfehlenswert?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

kann mir jemand Tipps zum Schneideplotter Helo HSP 360 geben?
Ich möchte mir gerne einen kleinen Schneideplotter (ca. 30 cm) zulegen, nur um Klebefolien für Autobeschriftung zu erstellen.

Da dieser Helo HSP 360 aktuell recht günstig bei Ebay "verkloppt" wird, bin ich darauf aufmerksam geworden, habe jedoch weder über Google noch irgendwo anders Infos darüber gefunden.

Ich würde mich freuen, wenn mir hier jemand seine Erfahrungen mit diesem Plotter berichten könnte.

Danke

Matze


Zuletzt bearbeitet von MashTX am Sa 01.09.2007 18:13, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fullpowertrip

Dabei seit: 15.10.2005
Ort: Süptitz
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 02.09.2007 15:38
Titel

Re: Schneideplotter "Helo HSP 360" - empfehlenswer

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

MashTX hat geschrieben:
recht günstig bei Ebay "verkloppt"



Sagt das heutzutage nicht irgendwie schon alles?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
MashTX
Threadersteller

Dabei seit: 02.07.2007
Ort: -
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 02.09.2007 15:46
Titel

Re: Schneideplotter "Helo HSP 360" - empfehlenswer

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

fullpowertrip hat in seiner Signatur geschrieben:
Zitat:
_________________
Ich bin dagegen

Sagt das nicht auch irgendwie schon alles? *ha ha*


Nichts für Ungut und danke für Deine Antwort, doch irgendwie finde ich die Info recht mager!
Ich hätte gerne ein paar Argumente die für oder gegen den HSP 360 sprechen ... gerne auch die eine oder andere Alternative.

Danke

Matze


Zuletzt bearbeitet von MashTX am So 02.09.2007 15:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
fullpowertrip

Dabei seit: 15.10.2005
Ort: Süptitz
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.09.2007 09:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Google doch einfach mal ein wenig.

z.B. http://www.signforum24.info/vb/showthread.php?t=11424
http://www.helo-werbetechnik.de./
http://www.signforum24.info/vb/showthread.php?t=10783

usw.

Irgendwie will sich mir dabei kein gutes Bauchgefühl einstellen. Dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und was ordentliches haben.
Guck dir z.B. mal den Mimaki CD60 ST oder SR (jetzt neu mit OPOS) an. Der Preis geht m.E. vollin Ordnung und das Ding läuft.
Abgesehen mal davon, daß mir persönlich die Schnittbreite des Helo360 zu wenig wär. Laß mal einen mit nem Heckscheibenlogo 50 x 50 kommen und du mußt stückeln.

Und denk dran: "Es ist unklug, zuviel zu bezahlen, aber es ist noch schlechter, zuwenig zu bezahlen. Wenn wir zuviel bezahlen, verlieren wir etwas Geld, das ist alles. Wenn wir dagegen zu wenig bezahlen, verlieren wir manchmal alles, da der gekaufte Gegenstand die ihm zugedachte Aufgabe nicht erfüllen kann. Das Gesetz der Wirtschaft verbietet es, für wenig Geld viel Wert zu erhalten" John Ruskin
Klingt zwar abgedroschen isses aber gerade in der heutigen Zeit nicht!
  View user's profile Private Nachricht senden
MashTX
Threadersteller

Dabei seit: 02.07.2007
Ort: -
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 03.09.2007 11:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi fullpowertrip,

das liest sich schon ganz anders *zwinker*

Vielen Dank für Deine Bemühungen. Das sehe ich ein, dass einem Kostenersparnis an der falschen Stelle das "Genick brechen" kann ... das ist logisch ... das hat der John Ruskin schon Recht.

In den Beiträgen des Forums, welche Du aufgeführt hast, wir leider nur von Installationsproblemen gesprochen, die laut Beitrag vom "Helo-Support" nur bei den ersten Geräten aus 2006 aufgetreten sein sollen.
Ich hätte mich gefreut, wenn man mal zu den Eigenschaften des Schneideplotters etwas zum lesen finden könnte, doch da spuckt z.B. Google nicht viel aus.

Dadurch, dass ich das Gerät nur als Ergänzung zu meiner jetzigen Arbeit benötige, ist die Schnittbreite nicht so entscheidend (daher suche ich ja auch ein Gerät mit ca. 30cm).

Den Mimaki CD60 ST oder SR schaue ich mir mal an, danke für den Tipp.

Wäre es denn OK, einen Schneideplotter gebraucht zu kaufen und was, bzw. worauf sollte man achten ... oder lieber die Finger davon lassen?

Vielen Dank und viele Grüße

Matze
  View user's profile Private Nachricht senden
der-fragende

Dabei seit: 05.09.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 05.09.2007 02:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schau mal hier: http://secure.y-o-w.com/Hardware/Schneideplotter.html,subcategory_1,&seite=2&sort=price_1&flag=ASC
Gruß


Zuletzt bearbeitet von der-fragende am Mi 05.09.2007 02:45, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Helo schneideplotter 1360 bei ebay gefundn wer interesse hat
Helo Schneiderplotter
Ist dieses Paket empfehlenswert?
Welche onlinedruckerei ist empfehlenswert?
[Flyer] Welche ?Pixelgröße? ist empfehlenswert?
[suche Font] Xbox 360 Hardware Subheading
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.