mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 01.07.2022 07:50 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Problematischer Farbkontrast vom 11.09.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Problematischer Farbkontrast
Autor Nachricht
JustLemon
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Duisburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.09.2008 14:15
Titel

Problematischer Farbkontrast

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin, ich hab mal gelesen das

Rote Typo auf Blauem Fond
(zur besseren Vorstellung Rot = 100y 100m und Blau 100c 100m)
oder Blaue Typo auf roten fond einen problematischen kontrast darstellt.

Allerdings find ich da keine quelle zu..
Hb ich da recht oder hab ich da noch eine falsche erinnerung dran?!

hilfe erbeten
  View user's profile Private Nachricht senden
nighthawk96

Dabei seit: 22.07.2005
Ort: Im Nordosten Deutschlands
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.09.2008 14:19
Titel

Re: Problematischer Farbkontrast

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

na, das das beschieden aussieht braucht man ja nicht erst über google erfahren. In ist was gefällt. Sicherlich ist diese Kombination zu vermeiden. Doch wenn es der Kunde so will?



JustLemon hat geschrieben:
Moin, ich hab mal gelesen das

Rote Typo auf Blauem Fond
(zur besseren Vorstellung Rot = 100y 100m und Blau 100c 100m)
oder Blaue Typo auf roten fond einen problematischen kontrast darstellt.

Allerdings find ich da keine quelle zu..
Hb ich da recht oder hab ich da noch eine falsche erinnerung dran?!

hilfe erbeten
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
accessoire

Dabei seit: 05.02.2007
Ort: -
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.09.2008 14:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Jo sieht einfach total bedrohlich aus. Bei uns an der Schule hat mal jemand ne Website mit der Farbkombo gemacht. * Nee, nee, nee * * Nee, nee, nee *
  View user's profile Private Nachricht senden
bixxl

Dabei seit: 08.10.2005
Ort: Wien
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 11.09.2008 14:56
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn ich mich richtig erinnere hat das etwas mit der Farbhelligkeit zu tun, die bei beiden Farben gleich ist.
Such mal nach Flimmerkontrast...
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 11.09.2008 15:19
Titel

Re: Problematischer Farbkontrast

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JustLemon hat geschrieben:
Moin, ich hab mal gelesen das

Rote Typo auf Blauem Fond
(zur besseren Vorstellung Rot = 100y 100m und Blau 100c 100m)
oder Blaue Typo auf roten fond einen problematischen kontrast darstellt.

Das Problem ist, dass der Fokus von der Farbe abhängig ist. Also langwelligeres Licht einen anderen Schärfepunkt hat, als kurzes, weil es eben anders gebrochen und gebeugt wird (siehe Brechung im Prisma).
Nimmt man nun einen farbübergang, die auf der einen Seite am linken Rand des Spektrums liegt, die andere Farbe am anderen Ende, so eiert das Auge beim Versuch die Kante scharf zu kriegen, dauernd zwischen den beiden Fokuseinstellungen für die beiden Wellenlängenextreme des sichtbaren Lichts hin und her.

Praktischer Effekt: Es flimmert vor Augen und das lesen strengt (bei Mengen) sehr an.


Zuletzt bearbeitet von Mialet am Do 11.09.2008 15:21, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
JustLemon
Threadersteller

Dabei seit: 02.03.2004
Ort: Duisburg
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 12.09.2008 12:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke Mialet!!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.