mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 29.05.2017 11:36 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Problem mit PDF/Transparenzen vom 21.03.2005


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Problem mit PDF/Transparenzen
Autor Nachricht
heav
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2005 18:21
Titel

Problem mit PDF/Transparenzen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin,

einem Objekt (Fläche) ist in InDesign 2.0 eine Farbe zugewiesen, die Fläche ist mit 10% Deckkraft angegeben. In der PDF sieht auf meinem PC alles aus wie es soll, es kommt auch auf meinem Tintenstrahler richtig raus. Sowohl aus der PDF als aus dem offenen InDesign Dokument. Auch auf meinem Mac (OS 9) ist alles in Ordnung. Nur auf dem Mac der Druckerei (auch OS 9) wird die Fläche nicht 10%ig sonder mit 100% Deckkraft angezeigt und kommt auch so im Druck.

Woran zum Teufel liegt das?

Und um wieviel kann ich evtl. den Preis mindern? Waren 50 Stk im Digitaldruck. Hatte extra ein Muster beigelegt. Der Typ von der Druckerei meinte nur "Ich dachte das is nur so dabei". Offensichtlich hat ers überhauptnicht beachtet. Wofür mach ich mir die Mühe eigentlich? * Ich geb auf... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2005 18:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast Du eine PDF-Datei in der Version 1.3 (kompatibel zu Acrobat 4) mit reduzierten Transparenzen erzeugt? Höhere Versionen sind in Druckvorstufe eher problematisch (PostScript kennt keine Transparenzen).

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
heav
Threadersteller

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2005 18:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, Acrobat 5-kompatibel. Wollte erst als 4er, aber da hat mir InDesign gesagt das bei Seiten mit Transparenzen verschiedene Dinge nicht mitgespeichert werden und ich solle doch als 5er-kompatibel speichern. Grml.
  View user's profile Private Nachricht senden
Cocktailkrabbe

Dabei seit: 24.06.2002
Ort: 70374
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.03.2005 19:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heav hat geschrieben:
Wollte erst als 4er, aber da hat mir InDesign gesagt das bei Seiten mit Transparenzen verschiedene Dinge nicht mitgespeichert werden


Hi,

ist doch klar warum InDesign das sagt.
Die Transparenz bleibt nur ab pdf 1.4
erhalten, davor muss sie, wie Achim
schon sagte, reduziert werden.



Gruß
ck
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen [PDF] Problem mit Transparenzen und Schrift
[Illustrator CS] Problem bei Druck von PDF/Transparenzen
Illustrator Problem mit Transparenzen
[Transparenzen] Problem CorelDraw – Illustrator
Transparenzen im PDF
Blockbildung in PDF durch Transparenzen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.