mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 20.02.2017 12:37 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Plastikspender ist stellenweise Transparent vom 09.09.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Plastikspender ist stellenweise Transparent
Autor Nachricht
1RAUM
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 09.09.2006 11:27
Titel

Plastikspender ist stellenweise Transparent

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Zusammen,

Kurz vor Schluss mal wieder ein Problem * Ich muß mich mal kurz übergeben... *

Ist: Eine Grafik (erstellt in Illustrator) für ein Plastikspender ist stellenweise transparent. Diese Grafik wird auf eine durchsichtige Folie gedruckt. Soweit alles kein Problem.

Soll: Nun will die Druckerei eine extra Datei haben, wo alle Stellen, die mit "Deckweiß" gedruckt werden sollen Schwarz sind.

Frage: Woher soll ich wissen, welche Stellen das benötigen und ob das der Illustrator automatisch exportieren kann, wo überdrucken angegeben wurde? Ich kann ja nun nicht die Datei auseinandernehmen und die Stellen händisch schwarz füllen. Sollte das nicht die Druckerrei machen, wenn sie eine offene Datei bekommt?

Danke für rettende Antwort!
 
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 09.09.2006 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Versuch einfach mal, Dein Problem so zu erklären, dass man es auch versteht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
1RAUM
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 09.09.2006 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

monika_g hat geschrieben:
Versuch einfach mal, Dein Problem so zu erklären, dass man es auch versteht.


Lohnt nicht. Hat sich schon erledigt. Einfach eine 2te Datei mitschicken und die Stellen, die weiß unterdruckt werden sollen mit irgendeiner Sonderfarbe füllen und dann kann die Druckerei einen Extra-Druckbogen erstellen.
 
carlo

Dabei seit: 21.07.2006
Ort: -
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.09.2006 13:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich versuch mal, es zu verstehen:
Druck auf transparente Folie - also soll man auch "durchgucken" können.
Aber es soll auch - neben dem eigentlichen Druckbild - Teile geben, die nicht transparent sind - und die sollen mit Deckweiß gedruckt werden.
Dann muss die Druckerei natürlich dafür auch einen Farbauszug erstellen können - und den musst du natürlich anlegen. Wer außer dir soll wissen, welche Stellen weiß werden sollen, die Druckerei wird sich das nicht ausgedacht haben.
Warum der nun unbedingt Schwarz sein soll - macht eigentlich nur Sinn, wenn Schwarz noch nicht in deiner Druckform enthalten ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
1RAUM
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 09.09.2006 14:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Erstmal danke fürs Feedback.

Folie wird vollflächig bedruckt. Ein Kreis wird ausgespart - also bleibt in dem transparenz der Folie.
Der Kunde meinte, die Druckerei bräuchte noch "so eine Datei mit Schwarz drin".

Habe dann eine Bsp-Datei erhalten. Und es hieß, dass es Probleme mit der Sichtbarkeit geben könnte. Und darum müssen "manche" Bereich auf "Weiß" gedruckt werden. Also es geht nicht um die weiße Farbe in meinem Layout, sondern mehr um die Grafiken, die sich sonst mit den Farbverlauf vermischen und undeutlich werden könnten.


So habe ich es verstanden. Nur weiß ich immer noch nicht, welche Grafiken und halbtransparente Flächen Probleme bereiten können. Das muss mir die Druckerei sagen.

Beispiel: Ich habe 1. Ebene einen Farbverlauf als Hintergrund. Auf der 2.Ebene ist eine Grafik mit Farbverlauf, dadrüber eine Fläche mit 80% Deckkraft und dadrauf einen schwarzen Text.

Muss die Fläche mit 80% erst weiß gedruckt werden?

Fragen über Fragen... Liege ich falsch, wenn ich denke, dass das die Arbeit der Vorstufe der Druckerei wäre? Sie sehen anhand des PDFs ja, wie es aussehen soll...
 
out

Dabei seit: 14.11.2002
Ort: koblenz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.09.2006 14:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wieso 80% weiß?

verstehe ich das richtig, dass dein druckbild aufgrund fehlender farbbrillianz stellenweise weiß hinterlegt werden soll? man müsste auch das bild sehen können. hast du ton in ton gearbeitet, so dass die kontraste gelitten haben?

//edit: anhand der pdf siehst du gar nichts - es wäre in vielen fällen ziemlich fatal danach zu gehen, zumal auch pdf hardwareabhängigen darstellungsschwankungen unterliegt.


Zuletzt bearbeitet von out am Sa 09.09.2006 14:28, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
carlo

Dabei seit: 21.07.2006
Ort: -
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 09.09.2006 14:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1RAUM hat geschrieben:
Folie wird vollflächig bedruckt. Ein Kreis wird ausgespart - also bleibt in dem transparenz der Folie.
Der Kunde meinte, die Druckerei bräuchte noch "so eine Datei mit Schwarz drin".


Hallo,
ich denke, die Antwort liegt im ersten Satz. Ich weiß nicht, ob ich das richtig sehe - aber ich halte die weiße Farbe deiner Schilderung nach für den Untergrund deiner Grafik. Also volle Fläche 100% Deckweiß, und den Kreis ausgespart. Darauf alles andere. Ist das gleiche Prinzip wie bei Hinterglasaufklebern, bei denen zuerst seitenverkehrt das Druckbild und dann obendrauf eine blickdichte weiße Fläche gedruckt wird. Nach Abziehen der Trägerfolie sieht man dann das Druckbild und kann sich den Aufkleber von innen an die Scheibe kleben.
Und "so eine Datei mit Schwarz drin" kann eigentlich nur bedeuten, dass jemand etwas nicht verstanden hat - ich kann mir nicht vorstellen, dass eine Druckerei eine derartige Auskunft gibt (die ja nun wirklich überhaupt nichts aussagt).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Transparent Druck
QuarkXPress - Transparent
Transparent auf CD drucken
Brush ist transparent!
Scans in Photoshop 6.0 transparent machen?
Wie legt man ein Transparent an???
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.