mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 26.02.2020 05:29 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Photoshop CS5 / Animationen vom 30.11.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Photoshop CS5 / Animationen
Autor Nachricht
bebob
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2005
Ort: -
Alter: 19
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.11.2010 15:23
Titel

Photoshop CS5 / Animationen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo MG-Forum,

seit ein paar Tagen beschäftige ich mich mit der Möglichkeit Animationen in Photoshop zu erstellen. Leider finde ich partu nicht herraus, wie man Objekte einfach drehen lassen kann. Es ist möglich Filter, Stile und Positionen zu animieren bzw. zu verändern während einer Animation aber das einfache drehen/rotieren eines Objektes ist scheinbar nicht möglich.

Hat Jemand eine Idee wie man das trotzdem schaffen kann?

War mir nicht sicher in welches Forum ich posten sollte. Photoshop und Animationen sind ja Themen für die es hier vers. Unter-Foren eigentlich gibt. Falls ich hier falsch bin bitte ich ein MOD mein Thread zu verschieben.

Vielen Dank!
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.11.2010 15:35
Titel

Re: Photoshop CS5 / Animationen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bebob hat geschrieben:
Hat Jemand eine Idee wie man das trotzdem schaffen kann?!


In Handarbeit, sprich die einzelnen Frames/Zwischenschritte händisch erstellen.

Ich hab ja in PS schon länger keine animierten gifs mehr gebastelt, aber soweit mir bekannt müsste PS für eine Drehung die Zwischenschritte ja selbst berechnen. Macht es meines Wissens nach aber nicht. Für derlei Aufgaben gibts ja AfterEffekts (z.B.). Darin kannst du deine PSD mit Ebenen importieren und nach Lust und Laune animieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
bebob
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2005
Ort: -
Alter: 19
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 30.11.2010 17:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JA das stimmt. So geht das. Hatte nur die Hoffnung das man sowas auch elegenater über die 'Animation Timeline' machen kann und nicht über 'Animation Frames'; also von Hand.

Man kann so tolle Sachen damit machen aber das wirklich einfachste, dass Rotieren von Objekten, geht damit nicht.

Lächel naja nicht schlimm. Vielleicht in CS6.

PS: Oder hat Jemand noch Rat. DIe Hoffnung stirbt zu letzt.
  View user's profile Private Nachricht senden
cRime

Dabei seit: 07.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.03.2014 17:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kram das ganze mal wieder raus weil mir das ganze ein wenig zu absurd erscheint.

Ich würde gerne den selben Effekt erzielen. Ich habe eine Ebene und würde diese gerne drehen lassen.
Möglichst ohne künstlich den Speicher zu belasten... <-- Schuld!
Edit: Es handelt sich um ein Smart Object das ich gerne behalten würde da ich mehrere Varianten der Animation brauche.
Bei 60 Frames wird das irgendwann echt zu dämlich... Hmm...?!

Ist das wirklich richtig was hilson da schreibt?

Ich hab damals einige wenige Animationen gemacht, kann mich aber nicht daran erinnern dass das ganze wirklich so kompliziert ist. After Effects kann das echt besser.... Warum nicht auch in PS CS5?

Danke


Zuletzt bearbeitet von cRime am Mi 05.03.2014 17:45, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.03.2014 17:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Der Beitrag ist von 2010 und schon damals schrieb ich, daß meine Erfahrungen mit PS-Animationen bereits länger zurückliegen/lagen *zwinker*

Ich nehm nach wie vor AE für solche Geschichten bzw. hab mir noch nicht die Mühe gemacht, alle Neuerungen der letzten Jahre in Sachen Animation in PS auszuloten.

Go for it und berichte.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cRime

Dabei seit: 07.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 05.03.2014 18:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Deshalb wollte ich das ganze ja auch eher von jemand anderem bestätigt haben *zwinker*

Ich hab einige Sachen versucht, aber es scheint tatsächlich so zu sein. Ich kann es mir aber auch nicht leisten noch länger als ne Stunde daran zu arbeiten. Dann wird aus einer 200MB PSD eben das doppelte...

Dämlicher geht es glaube ich echt nicht. Und das is der CS5! * Ich will nix hören... *

Ich sehe auch gerade, dass bei jedem Drehen die Qualität nachlässt. 60 Ebenen... So viel zum effektiven Arbeiten * Ich muß mich mal kurz übergeben... *

Danke trotzdem


Zuletzt bearbeitet von cRime am Mi 05.03.2014 18:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Photoshop CS3_ Wie kann man Animationen erstellen?
Photoshop CS5 64bit-Version % Photoshop CS5
vektor von illustrator cs5 in photoshop cs5 kopieren?
[Photoshop CS5] Mehrere Arbeitspfade in Photoshop anlegen
Pinselspitze bei Photoshop CS5
3D Illustrator zu 3D Photoshop unter CS5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.