mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 17.11.2018 08:05 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Mustertool für den Vorderschnitt vom 10.06.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Mustertool für den Vorderschnitt
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
eugen.schuetz
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2011 12:21
Titel

Mustertool für den Vorderschnitt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

ich komme gerade nicht weiter. Ich bin auf der Suche nach einer Schnittverzierung-Tool/Programm, womit ich bestimmtes Muster auf den Vorderschnitt erstellen kann, so wie bei den Register.

Bei Wiki ist es zwar angegeben, dass da ein Programm gibt, ich finde aber leider nichts.
Hat jemand schon so was gemacht?

"Ein Linux-PC-Programm mit dem Namen „Easypose“[5] bietet die Möglichkeit zu fore-edge printing. Damit wird es ermöglicht einen schmalen Streifen einer (Bild-)Vorlage neben dem normalen Text gleichzeitig auf den Blattrand zu drucken. Patentiert wurde diese Idee in den USA bereits am 11. April 2000 als „Method of printing on the edge of a book“. Wikipedia"

Vielendank im Voraus


Zuletzt bearbeitet von eugen.schuetz am Fr 10.06.2011 12:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2011 12:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Coole Programm-Idee, mal sehen, ob ich am Wochenende lange Weile haben sollte *Thumbs up!*
Dann muss es auch nicht unbedingt Linux sein, weil das soooo verbreitet ist, im Layout-Bereich.


Zuletzt bearbeitet von qualidat am Fr 10.06.2011 12:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Zierikzee
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2011 13:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

find ich spannend.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eugen.schuetz
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2011 14:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

qualidat hat geschrieben:
Coole Programm-Idee, mal sehen, ob ich am Wochenende lange Weile haben sollte *Thumbs up!*
Dann muss es auch nicht unbedingt Linux sein, weil das soooo verbreitet ist, im Layout-Bereich.


Willst du es selbst programieren?
  View user's profile Private Nachricht senden
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 10.06.2011 16:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Willst du es selbst programieren?

Ich würde mich gerne mal daran versuchen. Was wären (für eine erste Machbarkeits-Studie) wichtige Parameter?
Ich kann JPEG und TIFF laden und auch speichern, (mono, grau und RGB), aber am Anfang ohne Profile.
Ich würde aus einzelnen Spalten einer Pixelgrafik (Spaltenzahl=Anzahl der Seiten?) jeweils 2..4 mm breite Streifen erzeugen, denn die müssen ja im Anschnitt stehen ... Schön- und Widerdruck jeweils den gleichen oder den nächsten Streifen?
gib' mal ein par Anregungen ...
Ich kann jeweils identische Mac- und PC-Versionen erstellen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eugen.schuetz
Threadersteller

Dabei seit: 21.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.06.2011 09:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist echt super!

Wegen Seitenzahl weis ich noch nicht, da es noch nicht klar, ob und wann es produziert wird.
Da wir die Sachen im Indesign anlegen, frage ich mich gerade, wie man es integriert/anlegt.
Oder wird es separat eingepflegt?

Danke für die mühe. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.06.2011 09:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mich würde mal interessieren, wie das bei Schneidetoleranzen nach der Umsetzung aussieht...

*ha ha*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Zierikzee
Alter: 56
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.06.2011 09:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wieso?

du ziehst aus jedem Bild eine Pixelzeile, bläst die auf 6 mm Breite und platzierst das.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.