mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 23.10.2021 01:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: kennt jemand die begriffe "printed prototyping" oder... vom 10.08.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> kennt jemand die begriffe "printed prototyping" oder...
Autor Nachricht
jonado
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2007
Ort: Osnabrück
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2010 10:16
Titel

kennt jemand die begriffe "printed prototyping" od

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo und guten Morgen,
eine Freundin von mir lebt in England und arbeitet als Übersetzerin.
Jetzt hat sie wohl eine Sammlung an Fachbegriffen aus dem Druck
oder der Druckvorstufe.

Sie sucht eine passende Übersetzung für die Begriffe

printed prototyping

und

white prototyping

ich habe schon über Google und auch hier im Forum gesucht....
mir sagen die Begriffe ehrlich gesagt gar nichts... ich kann mir
höchstens denken, dass es sich einmal um eine Art gedrucktes Proof
und einmal um das Proof am Bildschirm handelt... ist vielleicht auch
weit hergeholt... Lächel)

Villeicht kennt ja jemdand die begriffe und kann helfen...

schon mal vielen Dank im Vorraus

lg jonado
  View user's profile Private Nachricht senden
Odin_333

Dabei seit: 23.01.2009
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2010 11:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich kann mir nicht helfen, aber ich denke eher, dass die Begriffe aus dem Bereich des rapid prototyping kommen.

printed wäre dann wohl das Verfahren, wo im Prinzip ein Tintenpisserdruckkopf Schicht für Schicht ein 3D-Modell aus einem Speziellen Pulver aufbaut,

white wäre dann vielleicht das Verfahren, bei dem ein weisse Plastikschnur zu einer entsprechenden Form geschmolzen wird.

Das ist aber wie gesagt eine Vermutung.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
jonado
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2007
Ort: Osnabrück
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2010 12:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Odin_333,
danke für deine Antwort. Habe es auch gleich gegoogelt... scheint aber nicht zu passen.
Ich habe einen Rapid Prototyping Betrieb angerufen. Die haben dort noch nie etwas von den
gesuchten Begriffen gehört... trotzdem noch mal Danke Lächel

lg jonado
  View user's profile Private Nachricht senden
radschlaeger
Moderator

Dabei seit: 10.12.2004
Ort: Neuss
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 10.08.2010 13:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmpf - das gegoogel gibt wirklich nur ergebnisse, mit denen ich auch nix anfangen kann...

so ins blaue geraten, würde ich ja auf "weißmuster" und "dummie" tippen...
aber untermauern kann ich das auch nicht Grins
  View user's profile Private Nachricht senden
jonado
Threadersteller

Dabei seit: 20.03.2007
Ort: Osnabrück
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.08.2010 09:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Lächel
bin leider immer noch nicht schlauer... habe mit 3 Firmen aus Druck und Prototypenerstellung
gesprochen. Leider kannte dort keiner die Ausdrücke... da es sich bei der Textvorlage meiner
Freundin schon um einen übersetzten Text handelt, gehe ich davon aus das die gelieferte Über-
setzung schon nicht richtig ist... Meine Freundin hat sich jetzt für die wörtliche Übersetzung entschieden.
Somit ist das Projekt abgeschlossen... vielen Dank nochmal für Eure Antworten...

lg jonado
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 16.08.2010 10:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

bei der CD Herstelllung kannst Du ein Andruckmuster bekommen - eine recht teuere Angelegenheit bei dem die Maschine eingerichtet wird und es werden dann ein paar Druckmuster erstellt - sprich richtig im Offest und nicht auf einem Tintenpisser. Wird die CD dann vom Kunden so abgenommen, dann nimmt man die gleichen Einstellungen für die komplette Produktion. Ob dabei vorhandene Druckplatten wiederverwendung finden, weiß ich nicht. Bei der CD werden die Druckplatten nicht gebogen - kann sein das es dort möglich ist.
 
 
Ähnliche Themen digitally printed on canvas
Englische Begriffe
Fachspezifische Begriffe
Begriffe: Konzeptionen/Konzepte etc.
Fachbuch englische Begriffe Design/Multimedia
Anatomie der Buchstaben, Übersetzung einzelner Begriffe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.