mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 26.05.2024 17:01 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Kein Tonwert darf unter 5% sein... vom 12.03.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Kein Tonwert darf unter 5% sein...
Autor Nachricht
kricko
Threadersteller

Dabei seit: 06.06.2006
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.03.2009 14:34
Titel

Kein Tonwert darf unter 5% sein...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,


Habe ein Bild mit ziemlich vielen Verläufen. Die Druckerei will das nicht drucken weil es abreisen würde und die Kanten zu hart werden. Sie sagen sie können erst Tonwerte ab 5% drucken.

Gibt es in Photoshop eine Einstellung mit der ich bestimmen kann das kein Tonwert unter z.B. 5% liegen darf?

Phtolg
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.03.2009 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ja, die einstellungen kannst du unter tonwertkorrktur festlegen
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.03.2009 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja.
wenn die noch filme belichten dann ist das richtig.
bei ner ctp belichtung im herkömmlichen 60er am raster kann man da schon alles auf platte belichtn was geht. was dann hinterher ankommt ist nur noch vom drucker abhängig.

um die tonwerte anzuheben solltest du zB mit der gradationskurve spielen, aber ich bin sicher es gibt noch zahlreiche andere möglichkeiten.
  View user's profile Private Nachricht senden
kricko
Threadersteller

Dabei seit: 06.06.2006
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.03.2009 14:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

wie mache ich das am Besten. Wenn ich Tiefen auf 5 und Lichter auf 250 stelle habe ich immernoch in manchen Stellen unter 5%...oder wie hattest du das gemeint?
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.03.2009 14:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kricko hat geschrieben:
wie mache ich das am Besten. Wenn ich Tiefen auf 5 und Lichter auf 250 stelle habe ich immernoch in manchen Stellen unter 5%...oder wie hattest du das gemeint?


ich hab zur nutzung der gradationskurven jetzt kein tutorial zur hand.
  View user's profile Private Nachricht senden
flavio

Dabei seit: 14.04.2003
Ort: MUC
Alter: 45
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 12.03.2009 14:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://www.lo-motion.de/t/II.%20Farb-und%20Tonwertkorrekturen/FernuniHagen_1tonw/index.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Tonwert und Gradationskurve
Rechenaufgabe: Tonwert simulieren
Wo bekomme ich den Tonwert-Atlas Offset?
..unter 5% Tonwert bricht der Ton im Film weg!!
Zusammenhang zwischen Rasterweiste, Ausgabepixel und Tonwert
Anzeige Zeitung: Minimale Schriftgröße? Minimaler Tonwert?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.