mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 14.08.2020 02:08 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: hochauflösendesFoto für Tapete im Großformat vom 29.06.2020


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> hochauflösendesFoto für Tapete im Großformat
Seite: Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Hollybrook77
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.07.2020 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frank Münschke hat geschrieben:
Photoshop macht kein Raster, es hat Pixel ... ein entscheidender Unterschied ...


hab ich so auch nie behauptet- allerdings kann man mit photoshop sowas simulieren und das ist für meine zwecke nicht fein genug
  View user's profile Private Nachricht senden
Hollybrook77
Threadersteller

Dabei seit: 12.11.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 01.07.2020 15:13
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das widerspräche seiner früheren Aussage, dass seine Kundin auch aus nächster Nähe ein scharfes Bild haben will.
Ich glaube, er will versuchen, ein in seinen Augen zu niedrig aufgelöstes Bild via Fake-Raster vergrössern zu können..[/quote]

IHRE Kundin und Ihrer *zwinker* Chefin stört der jetzige druck aber nicht also wäre das ein guter kompromiss. die Leute sitzen direkt davor. ich habe schon alles mögliche probiert und die testdrucke fallen bei der Chefin gnadenlos durch. darum suchte ich nach einer möglichkeit das raster des offsetdrucks irgendwie simulieren zu könen. ich arbeite im digitaldruck und hab jahrelang im offset druck gearbeitet - ich kenne also den unterschied.

es geht mir wirklich einzig und allein darum diesen effekt auf diese eine bild anzuwenden. mehr nicht.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
liselotteBerlin

Dabei seit: 28.06.2014
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 01.07.2020 18:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ist denn mit den Video welches verlinkt wurde von gjet? Geht das nicht in die richtige Richtung?
MfG
  View user's profile Private Nachricht senden
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 04.07.2020 02:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei der - meist unsinnigen - Auflösungs-Diskussion verweise ich gerne auf Bildschirme, die auch heute noch mit meist 72..96 dpi daher kommen. Wer empfindet 30cm vor seinem TFT ein im 1:1-Maßstab (1 TFT-Pixel = 1 Bild-Pixel) dargestelltes Foto als unscharf?

Der DRUCK sollte mit >600 dpi erfolgen, wegen der (Diffusions-) Rasterung, das Bildmaterial als solches ist mit 70 dpi mehr als ausreichend.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Mindestdateigröße Tapete
suche 70er Jahre Tapete
Wie plastisch wirkende Tapete erstellen?
PS CS4 - alte Tapete, Displacement
InDesign und Großformat
Hilfe großformat
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.