mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 21.01.2022 03:56 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: HKS Farben vom 14.06.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> HKS Farben
Autor Nachricht
kaya7
Threadersteller

Dabei seit: 14.06.2008
Ort: Österreich
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 14.06.2008 17:55
Titel

HKS Farben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich hätte eine Frage bezgl. HKS Farben.
Sollte man HKS Farben grundsätzlich in jedem Layout verwenden oder sind diese klassisch nur für den 2-Farben Druck sinnvoll?
Ich kenne nämlich Grafiker welche ausschließlich mit HKS Farben arbeiten wobei mir unklar ist ob HKS Farben im 4c Druck in CMYK umgewandelt werden müssen oder nicht. Au weia! Wahrscheinlich habe ich sowieso etwas falsch verstanden ... *hu hu huu*

Danke für eure Hilfe!
  View user's profile Private Nachricht senden
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 14.06.2008 18:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

http://de.wikipedia.org/wiki/HKS-Farbf%C3%A4cher
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 15.06.2008 05:52
Titel

Re: HKS Farben

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kaya7 hat geschrieben:
Hallo,

ich hätte eine Frage bezgl. HKS Farben.
Sollte man HKS Farben grundsätzlich in jedem Layout verwenden oder sind diese klassisch nur für den 2-Farben Druck sinnvoll?
Ich kenne nämlich Grafiker welche ausschließlich mit HKS Farben arbeiten wobei mir unklar ist ob HKS Farben im 4c Druck in CMYK umgewandelt werden müssen oder nicht. Au weia! Wahrscheinlich habe ich sowieso etwas falsch verstanden ... *hu hu huu*

Danke für eure Hilfe!

Sonderfarben verendet man dann, wenn man eine exakte Farbe benötigt oder als Zusatzfarbe(n) in einem sonst 1c-Druck, wo dann 2c (Schwarz + Sonderfarbe) billiger kommt als 4c.
Allerdings ist der Einsatz von Logos und anderen Elementen in Sonderfarben in einem 4c-Layout (ohne Sonderfarben) ohne Konvertierung nach 4 bei Verwendung von InDesign sinnvoll, weil in InDesign der Druckfarbenmanager die 4c-Ausgabe von Sonderfarben sich steuern lässt (oder auch das Tagging auf eine andere Sonderfarbe).


Zuletzt bearbeitet von Typografit am So 15.06.2008 21:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Dreistellige HKS (z. B. HKS 243N) Farben in Cmyk
CMYK Dokumente mit HKS-Farben in CMYK-Farben umwandeln, wie?
HKS Farben in Freehand 10
2 HKS Farben = 2-Farbdruck?
HKS-Farben angeben
HKS Farben im Illustrator
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.