mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 29.04.2017 21:40 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hilfe: Layout/Schriftsatz für einen fetten Roman. InDesign? vom 19.11.2006


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Hilfe: Layout/Schriftsatz für einen fetten Roman. InDesign?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Fusseltrine
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2005
Ort: -
Alter: 106
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 19.11.2006 18:27
Titel

Hilfe: Layout/Schriftsatz für einen fetten Roman. InDesign?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

mein Auftraggeber (kleiner Verlag) möchte dass ich neben der Umschlaggestaltung auch den Schriftsatz für einen Roman übernehme. Das sind dann so an die 300 Seiten. Ich weiß nich ob er weiß was er da fordert - ich jedenfalls bin etwas beunruhigt.

Ist mein InDesign damit nicht etwas überfordert? Ich bin bisher davon ausgegangen dass die Verlage für sowas eigene Programme haben. Mit mehr Kapazitäten. Wenn ich an die Anordnung der Seiten für die Ausgabe denke, wird mir ganz übel.

Hat jemand Erfahung damit?

Bitte ausnahmslos um kompetente und hilfreiche Antworten. Vielen Dank.
Fusseltrine
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 18:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Musst ja nicht alles in einem Dokument machen. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Fusseltrine
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2005
Ort: -
Alter: 106
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 19.11.2006 18:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hast Du schon mal ne 300 seitige Textdatei gesetzt? Dann wär ich über ausführliche Infos sehr sehr dankbar!

Fusseltrine
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 18:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Trenn die Textdatei in logische Abschnitte (Kapitel) und bereite dir dann ein Musterdokument mit entsprechenden Absatz- und Zeichenformaten vor. In dieses Musterdokument importierst du dir dann die einzelnen Abschnitte und fügst sie nach dem Bearbeiten und Formatieren zu einem Buch zusammen.

Guck auch mal in die InDesign Hilfe zum Thema Datei -> Neu -> Buch
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Diesel
Gesperrt

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 18:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Fusseltrine hat geschrieben:
Hast Du schon mal ne 300 seitige Textdatei gesetzt? Dann wär ich über ausführliche Infos sehr sehr dankbar!

Fusseltrine


Ich aber. Ist überhaupt kein Problem. Der Text sollte aber fließen, nur dann kannst du inhaltliche Veränderungen sehr einfach vornehmen. Des weiteren solltest du "Textformate" definieren.

Gruß Diesel


Zuletzt bearbeitet von Diesel am So 19.11.2006 18:55, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Fusseltrine
Threadersteller

Dabei seit: 16.08.2005
Ort: -
Alter: 106
Geschlecht: Weiblich
Verfasst So 19.11.2006 19:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Diesel, und wie bereitest Du den Ausschuss vor? Legst Du die Datei von vornherein extra so an, dass Vorder/Rückseite also gerade und ungerade für die Ausgabe übereinstimmen. Oder macht das dann die Druckerei? Ist es gängig gier PDF-Dateien in den Druck zu geben oder offene Dateien?

Fragen über Fragen, es werden sicherlich noch mehr. Danke Dir schonmal.

LG Fusseltrine
  View user's profile Private Nachricht senden
Diesel
Gesperrt

Dabei seit: 09.12.2003
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 19:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sprech das mit der Druckerei durch (was ihnen lieber ist). Es ist beides möglich.
Gibt Module die den Ausschuß machen, wird aber nicht immer gefordert von der Druckerei.
Gruß Diesel
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 39
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.11.2006 19:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Leg ganz normal Einzelseiten in Lesereihenfolge an. Das Ausschießen übernimmt in der Regel die Druckerei. Oder weißt du, in wievielen Bogen und aufwelche Art das gedruckt wird? Am Ende solltest du der Einfachheit halber ein PDF übergeben mit dem gesamten Inhalt.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen layout für roman
Problem in InDesign mit CE Schriftsatz
[Suche] Die fetten Jahre sind vorbei
metaplusbold-roman
Name der fetten "VAG mit Spiegelung"
russischer/kyrillischer schriftsatz für pc
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.