mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 23.04.2024 17:25 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: gute Schriften zum plotten... vom 27.02.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> gute Schriften zum plotten...
Autor Nachricht
bweichel
Threadersteller

Dabei seit: 22.10.2003
Ort: Saarbrücken
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 27.02.2010 18:02
Titel

gute Schriften zum plotten...

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,

ich habe mir einen Plotter gekauft und heute mal das ein oder andere versucht zu plotten. Dabei wollte ich ein Brustlogo mit Schrift erstellen und habe das Logo sowie die Schrift auf eine Breite von 8 cm ausgelegt. Das war dann bei Arial eine Schriftgröße von ca. 40 Punkt. Allerdings ist die offensichtlich zum plotten noch zu kleine, da mir die I-Punkte beim entgittern immer weg gerissen sind. Ich habe danach noch Impact verwendet, aber ich muss die Schrift einfach zu groß machen um wirklich alle Details beim entgittern zu behalten.

Welche Schriftart ist denn zum plotten gut geeignet? Ich will halt ein Brustlogo erstellen und dazu sollte die Schrift nicht also breit sein...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
qualidat

Dabei seit: 14.09.2006
Ort: Eichwalde bei Berlin
Alter: 63
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 27.02.2010 19:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Entgittern will gelernt sein. Wenn du damit gerade erst angefangen hast, ist es nicht verwunderlich, wenn es dir noch nicht in jedem Falle gelingt. Wart's ab und trainiere soviel wie möglich.
Hinsichtlich der Schriften - manche sind so unsauber, dass z.B. die Pfade nicht perfekt geschlossen sind, was sich beim Drucken nicht bemerkbar macht, beim Plotten dagegen sehr wohl. Eine mögliche Kontrolle ist, Schriftzüge in Illustrator in Pfade zu wandeln und mit möglichst großem Zoom (und nur un Umrissdarstelung!) zu kontrollieren.
Ein Kollege von mir hat eine Schrift, die er massenhaft für Typenschilder von Bahn-Spezialfahrzeugen verwendet, von Hand in einem Fonteditor nachgearbeitet: alle Pfade laufen in der selben Richtung um und die Anfangs- und Endpunkte befinden sich alle auf einer Seite. Damit kann er 4 mm hohe Buchstaben plotten und beinahe mühelos "herausfetzen" ...


Zuletzt bearbeitet von qualidat am Sa 27.02.2010 19:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
 
Ähnliche Themen Primafont vs Gute Schriften ^^
Hilfe beim Plotten
Konturensfräsen / Plotten oder so
Grafik zum Plotten erstellen?
[Illustrator] Pathfinder? Plotten?
Logo (eps bzw. bmp) mit Flexi 8.5 plotten...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.