mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di 15.06.2021 00:10 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Grundeinstellung für Summa D60? vom 20.05.2021


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Grundeinstellung für Summa D60?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
lone_wolf_stray
Threadersteller

Dabei seit: 20.05.2021
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.05.2021 16:49
Titel

Grundeinstellung für Summa D60?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo werte Messerschwinger,
gibt es am Summa D60 eine Art Grundeinstellung? Ein Bekannter hat mir seinen überlassen und ich fürchte, dass ich den so dermaßen verstellt habe, dass jetzt nur noch Kauderwelsch herauskommt.

Hier mal die aktuelle Einstellung

Messerdruck: 120g
Geschwindigkeit: 100mm/s
Versatz: 0,43mm

Geschnitten werden soll Oracal weiß.

Herzlichen Dank für eure Hilfe.

Grüße


Matthias
  View user's profile Private Nachricht senden
gjet

Dabei seit: 09.10.2008
Ort: Graz, Österreich
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.05.2021 10:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
habe jetzt keine Werte zur Hand aber was meinst du es kommt nichts gescheites heraus ?

Was passiert beim Schnitttest? Es sollten zwei Quadrate mit einem X darin geschnitten werden - das funktioniert?

Ein Foto des Problems wäre gut...

lg
markus
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
lone_wolf_stray
Threadersteller

Dabei seit: 20.05.2021
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.05.2021 14:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kann hier leider kein Bild hochladen Glaskugel. Habe gerade eines vom aktuellen Schnitt gemacht.
  View user's profile Private Nachricht senden
top
Moderator

Dabei seit: 25.11.2003
Ort: Hedwig Holzbein Status:0
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.05.2021 14:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hochladen geht hier nicht. Nur von externer Quelle aus einbinden.

Wenn du keinen eigenen Webspace hast, musst du mal die Suchmaschine deines Vertrauens nach einem kostenlosen Bilder-Hoster fragen.
  View user's profile Private Nachricht senden
lone_wolf_stray
Threadersteller

Dabei seit: 20.05.2021
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.05.2021 15:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

https://www.dropbox.com/s/5r57k5jwdg1bjt5/20210521_141453.jpg?dl=0

Dann versuchen wir es eben so.


Zuletzt bearbeitet von lone_wolf_stray am Fr 21.05.2021 15:29, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
gjet

Dabei seit: 09.10.2008
Ort: Graz, Österreich
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.05.2021 08:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi, man erkennt nicht allzu viel am Bild, aber nach einem Fehler im Setup sieht das nicht aus. hab das aber so leider noch nicht gesehen...

Sind die Buchstaben sauber durchgeschnitten und nur manchmal reisst er die Folie ein ? Das heißt der Druck wird punktuell zu hoch oder schwankt ?

Ist das Messer neu ? Ist es richtig eingebaut? Die meisten setzen ihr messer viel zu weit heraus, das gibt aber dann eher Probleme bei den Ecken, weil das Messer dadurch zu weich wird.

Ich schätze es geht eher in Richtung Elektro-Mechanik die das Messer hebt und senkt... wird sich wohl ein Techniker vor Ort ansehen müssen.

lg
markus
  View user's profile Private Nachricht senden
lone_wolf_stray
Threadersteller

Dabei seit: 20.05.2021
Ort: Regensburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 25.05.2021 18:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das Messer ist schon länger drin und lässt sich einwandfrei bewegen. Sprich es dreht frei und ist nicht schwergängig.
Einzelne Buchstaben sind erkennbar. Da sollte eigentlich ASTERIX stehen. Das S, das R und das X sind nur teilweise erkennbar. Ansonsten sieht es aus, als hätte das Messer kleine Löcher geschnitten und die Ränder der Löcher sehen ziemlich zerrupft aus.

Bittte drücken

Ich muss mal schauen, nicht dass ich die falsche Datei erwischt habe. (Das wird jetzt peinlich.) Wenn ich die Datei in Word mache, dann kommt auch nur Kauderwelsch dabei heraus.

Grüße

Matthias
  View user's profile Private Nachricht senden
WSHannemann

Dabei seit: 15.10.2006
Ort: Munster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 26.05.2021 20:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Word?? Mit welchem Programm wird den die Datei zum Plotter gesendet?

Zuletzt bearbeitet von WSHannemann am Mi 26.05.2021 20:06, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Summa D60/u
Mimaki CG-60ST oder Summa D60 Schneideplotter?
SUMMA D60 - Papier stanzen / komplett durchschneiden
Plotter - Einmessen des Mediums deaktivieren ( Summa D60 )
Indesign Grundeinstellung weg..
AI pfad-editions-problem, dateispezifische grundeinstellung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.