mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 10.08.2022 00:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: GREP Suchen & Ersetzen als GREP stil im Format? vom 24.10.2016


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> GREP Suchen & Ersetzen als GREP stil im Format?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Quinni
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2007
Ort: Karlsruhe
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.10.2016 10:19
Titel

GREP Suchen & Ersetzen als GREP stil im Format?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Allesamt.

Wenn man etwas selten benötigt denkt man selten dran.

Es geht um die Schrift Courier New und die korrekte Schreibweise der "-Zeichen wenn es man Code schreibt.

InDesign setzt die geraden doppelten und geraden einfachen Anführungszeichen / Apostrophen immer in die schrägen um, weil es ja in den Voreinstellungen so korrekt eingestellt ist. In der Regel sind es ja auch normale "" und ''.

Ausnahme eben wenn man einen "wissenschaftlichen" text mit Programmcode darstellen möchte. Hier muss man wenn Courier New verwendet wird die geraden verwenden.

Aktuell hab ich das in InDesign mit einen Suchen & Ersetzen GREP gelöst.
Suche [""] ersetze mit ~" und das im Absatzformat Courier New Programmcode

Das ist toll, das funktioniert so wie es soll. Und ich habe mit diesen Suchen und Ersetzen Befehl gespeichert

Ich habe mein InD.Template. mit dem Format Courier New Code.
Kann ich diesen GREP-suchen&Ersetzen Befehl nicht irgendwie so verbauen das dieser Permanent darauf reagiert wenn ich "Live" Text schreiben - in courier new - bzw das Word Dokument in das Template einfließen lasse)

Das der GREP sofort "arbeitet"

Gruß,
Markus
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 67
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.10.2016 13:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Quinni
Du schreibst das da ein bisschen verquer ... zumindest nichtso, dass ich es auf den ersten Hieb genaue verstehe ...
--
Aber:
Wenn du etwas mit einem Zeichenformat verändern kannst, dann geht es via Absatz-GREP ...
Absatz-Greps sind eine verlustfreie, dynamische und automatische Bearbeitung von Text ... wenn das GREP-Raster nicht mehr zutrifft, gibt es keine Veränderung (mehr) ... Die Zeichen bleiben identisch, lediglich die Gestaltung ist eine andere ...

Wenn du wirklich etwas ersetzen willst, geht das nur via Suche/Ersetze ...
GREP-Suche wirkt verändernd auf den Text ... das/die ersetzte/n Zeichen ist/sind dann auch andere/s ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Quinni
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2007
Ort: Karlsruhe
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.10.2016 14:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frank Münschke hat geschrieben:
Hallo Quinni
Du schreibst das da ein bisschen verquer ... zumindest nichtso, dass ich es auf den ersten Hieb genaue verstehe ...
--


JOP. Sorry... Ich finde es auch verquer weil ich jetzt nicht auf anhieb weis wie ich das Thema gescheit anpacken soll

Frank Münschke hat geschrieben:
Hallo Quinni
Wenn du etwas mit einem Zeichenformat verändern kannst, dann geht es via Absatz-GREP ...
Absatz-Greps sind eine verlustfreie, dynamische und automatische Bearbeitung von Text ... wenn das GREP-Raster nicht mehr zutrifft, gibt es keine Veränderung (mehr) ... Die Zeichen bleiben identisch, lediglich die Gestaltung ist eine andere ...

Wenn du wirklich etwas ersetzen willst, geht das nur via Suche/Ersetze ...
GREP-Suche wirkt verändernd auf den Text ... das/die ersetzte/n Zeichen ist/sind dann auch andere/s ...


Ok. Also um es nochmal zu erklären (wobei ich meine er wird auch wieder auf das von Dir zurücklaufen:

GREP gibt es an zweierlei stellen.

1) Im Absatzformat von InDesign: "GREP-Stil" => ZUR LAUFZEIT
Hier ist es möglich eine GREP Abfrage zu machen und auf diese Abfrage ein Zeichenformat zuzuordnen. Z.b. Alle Zahlen in Rot. o.ä.

2) im Menü unter Bearbeiten )> Suchen/ersetzen
Hier ist es möglich nach einen Begriff bzw. Regulären Ausdruck zu suchen und diesen zu ersetzen. Und dies sogar in gewissen Formaten.

So wie in meinem Fall:
Suche alle normalen doppelte Anführungszeichen und ersetzen diese durch Gerade UND suche dies nur im Absatzformat Courier New.

Was ich jetzt suche - und das wird es vermutlich (aktuell) nicht geben ist eine Kombination aus beidem.

Ich würde gerne 2 in 1 integrieren. Also sprich ersetze in der shrift Courier New zur Laufzeit alle normalen Anführungszeichen (Öffnende und schließende) und ersetze sie durch gerade.


Zuletzt bearbeitet von Quinni am Mo 24.10.2016 14:45, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot in W'dijk
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.10.2016 15:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mußt dann mit Suchen und Ersetzen machen.

Das kannst du dann ja auch auf Absatzformate einschränken und
damit bestehenden Text, der nicht ersetzt werden soll, schützen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Quinni
Threadersteller

Dabei seit: 19.10.2007
Ort: Karlsruhe
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.10.2016 15:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mac hat geschrieben:
Das mußt dann mit Suchen und Ersetzen machen.

Das kannst du dann ja auch auf Absatzformate einschränken und
damit bestehenden Text, der nicht ersetzt werden soll, schützen.


Hoi Mac!

Habe ich ja.
Ich sage ja unter Suchen & Ersetzen => Suche nur im Absatzformat "Courier New"

Aber ja - schade - dann muss man das halt immer zum Schluss machen
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 67
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 24.10.2016 16:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Absatz-GREP haben eine reine Gestaltungsaufgabe ... während Suche-GREPs verändern ...
Ist es jetzt klar, was der Unterschied ist ... und daraus folgt auch sofort, dass es daraus keinen Zwitter geben kann!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hadouken

Dabei seit: 07.11.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 24.10.2016 19:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Quinni,

Was du meinst sind die (Double) Code Mark(s).

Du kannst die automatische Umwandlung auf Apple-Rechnern umgehen indem du sie mit den alternativen Tastenkombinationen
CTRL + ß und SHIFT + CTRL + ß eingibst.

Die zweite Möglichkeit wäre das umgekehrte. Die automatische Wandlung unter Voreinstellungen/Eingabe abstellen und die Anführungszeichen über die korrekten Tastenkombinationen ALT + ^ und ALT + 2 eingeben.

Falls du auf Windows arbeitest kann ich später nochmal nachsehen, bin mir aber nicht sicher ob es dort eine alternative gibt.
  View user's profile Private Nachricht senden
hadouken

Dabei seit: 07.11.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 24.10.2016 21:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Auf Windows ist es ALT + ß und SHIFT + ALT + ß.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Mehrere Suchen und Ersetzen Befehle als GREP Stil?
InDesign Suchen/Ersetzen mit GREP
InDesign CS5 - Suchen/Ersetzen mit GREP
Suchen/Ersetzen bzw. GREP in ID Cs6
Leerraum nach Komma Suchen u. Ersetzen bzw. GREP in InDesign
Grep für Grep-Stil
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.