mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23.02.2020 10:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Gold in CMYK vom 09.02.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Gold in CMYK
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Philosoph
Threadersteller

Dabei seit: 16.07.2003
Ort: Nähe Mainz
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.02.2007 12:02
Titel

Gold in CMYK

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo alle zusammen,

da ich mehr im Bereich Non-Print arbeite, aber derzeit wieder im Print-Bereich ein Projekt habe, würde ich mich freuen, wenn mir jemand zu folgender Print-Frage auskunft geben kann:

Welchen CMYK-Wert würdet ihr für einen schönen Goldton wählen? Ich habe schon etwas rum probiert, aber ich denke, die alten Hasen im Printgeschäft haben da sicherlich ihre Lieblings-CMYK-Werte, die sich bewährt haben...

Kleine Info nach am Rande. Gedrückt wird auf:
Wird ein Flyer 105x148mm,170g 4/4-farbig auf PremiumMellow, lackiert.
Sowie ein A3-Plakat.

Wäre schön wenn mir jemand einen Hinweis geben kann.

Liebe grüße an alle,
Tommy.


Zuletzt bearbeitet von Philosoph am Fr 09.02.2007 12:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.02.2007 12:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Rumprobieren hilft manchmal nicht soviel wie die SUCHE!!

Auch unter "ähnlichen Themen" wirst du mit Ergebnissen erschlagen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.02.2007 12:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kein ton wird so wirklich gold treffen, ist immer schwierig!
wir machen da meistens noch kleine verläufe rein,
damit es wenigstens etwas nach glanz ausschaut . . .

c20/m45/y95/k0

das wär unser . . .
  View user's profile Private Nachricht senden
Philosoph
Threadersteller

Dabei seit: 16.07.2003
Ort: Nähe Mainz
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.02.2007 12:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke schön für die Antwort.
Natürlich habe ich die Suche-Funktion benutzt. Aber mir haben die Werte nicht gefallen, daher meine Frage.

Mich regen auch User auf, derren Fragen 1:1 bereits geklärt wurden. Aber ich muss das ja nicht noch reinschreiben, denn soll der lieber seine Antwort haben, als das ich auch dem erkläre, daß die Frage bereits gestellt wurde (und damit ja auch das Forum zumülle). So lasse ich lieber jemand antworten, dann ist Ruhe.
So sind es dann zwei Postings. Würde ich aber noch hinzufügen, daß die Frage doch bereits gestellt wurde, aber dann schon wenn ich dabei bin, nichts zu der Frage Stellung beziehe, bin ich doch nicht gerade "besser" als der unwissende Fragensteller.

Und manchmal ist es auch klüger (wenn man schon meckert, daß man das Forum vollmüllt mit Fragen die schon gestellt wurden), einfach nichts zu schreiben, wenn man nicht wirklich etwas zu der Frage beizutragen hat. Denn damit müllt man doch genau so das Forum zu.

Ich melde mich ja auch nicht beim Lehrer und sage: "Ich wollte mich melden, weil ich nichts zu sagen habe zu Ihrer Frage." Und rege mich dann darüber auf, daß ständig der Unterricht durch Zwischenrufe gstört wird.

Sorry, aber solche Postings nerven einfach nur. Das ist nichts gegen dich Persön! Ich denke, du weißt auch was ich mit meiner Aussage meine, ist etwas schwer zu erklären...

Liebe Grüße,
Tommy.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ines

Dabei seit: 19.06.2002
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.02.2007 12:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Du hättest dein Problem detaillierter darstellen können. Ein einfacher Satz wie "Die Suche habe ich benutzt, aber die dortigen Farbwerte haben mir nicht gefallen" und schon hätte ich mir meinen hinweisenden Post sparen können.

2. Kenne ich leider nicht alle User dieses Forums auswendig bzw. kann mich daran erinnern ob jemand die Suchfunktion "kennt" oder nicht. Hier gibt es jeden Tag mindestens 5 Leute, deren Frage umsonst war, wenn sie die Suchfunktion benutzt hätten. Aus dem ersten Post ist wie gesagt nicht hervorgegangen, dass du die Suche oder die ähnlichen Themen bemüht hast.

3. Hab ich allein in den ähnlichen Themen von knapp 10 Leuten ihre "favorisierten" Goldwerte gefunden und glaube daher nicht, dass eine weitere Anfrage deswegen Sinn macht. Vielleicht wäre es besser gewesen du hättest dir bekannte User persönlich wegen deines Problems angeschrieben, denn auch bei dieser Anfrage besteht die Gefahr, dass du wieder nur Werte bekommst, die dann vielleicht deinem persönlichen Geschmack nicht entsprechen.

4. Möchte ich nichts von wegen Forum vollmüllen lesen. Dein letzter Post war nämlich auch nix anderes *zwinker* Sowas kann man auch per PN klären.
  View user's profile Private Nachricht senden
die Kati

Dabei seit: 19.08.2005
Ort: Lüdinghausen, NRW
Alter: 36
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 09.02.2007 12:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meine Güte! Ach, diese ewige Leier, dass manche Leute hier etwas reinschreiben, was schon öfter gefragt wurde und Leute, die meckern. Das führt zu nix!

Also … hier ist ein schöner Wert: 16/29/67/21 Mit einem schmucken Verlauf ist das mein Lieblingswert. *Thumbs up!* Wie gesagt, ist aber alles Geschmackssache. Habe auch noch mehr, leider gerade nicht zur Hand.
  View user's profile Private Nachricht senden
Philosoph
Threadersteller

Dabei seit: 16.07.2003
Ort: Nähe Mainz
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.02.2007 13:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke schön, der Wert gefällt mir gut! Idee mit dem Farbverlauf werde ich auch gleich mal umsetzen. Schade nur, daß ich nicht zufällig eine Druckerei in meinem Haus stehen habe und gleich ausprobieren kann. *zwinker*

So, nun aber zum Kunden... *zwinker*

die Kati hat geschrieben:
Meine Güte! Ach, diese ewige Leier, dass manche Leute hier etwas reinschreiben, was schon öfter gefragt wurde und Leute, die meckern. Das führt zu nix!

Also … hier ist ein schöner Wert: 16/29/67/21 Mit einem schmucken Verlauf ist das mein Lieblingswert. *Thumbs up!* Wie gesagt, ist aber alles Geschmackssache. Habe auch noch mehr, leider gerade nicht zur Hand.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dennis

Dabei seit: 23.08.2002
Ort: Hamburg
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 09.02.2007 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

die Kati hat geschrieben:
Meine Güte! Ach, diese ewige Leier, dass manche Leute hier etwas reinschreiben, was schon öfter gefragt wurde und Leute, die meckern. Das führt zu nix!


wenn ich die suche benutze, muss ich mich mehrmals durch "diese" themen klicken bis ich zur eigentlichen lösung finde. :/ dann bin ich oft schon so genervt, dass ich lieber gleich ein neues thema erstelle oder bereits über google fündig wurde... naja
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Gold in CMYK
[Suche] CMYK-Werte für Gold?
Illustr. Grafikstil Metall Gold kombinieren mit HKS 98 Gold?
Sonderfarbe GOLD?
Pantone Gold
CMYK Datei als PDF Ausgabe mit Ziel als sRGB noch CMYK?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.