mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 23.02.2020 04:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farbe + Komplementärfarbe = welche Farbe? vom 18.10.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Farbe + Komplementärfarbe = welche Farbe?
Autor Nachricht
Benutzer 80996
Account gelöscht Threadersteller


Ort: -

Verfasst Sa 18.10.2008 17:35
Titel

Farbe + Komplementärfarbe = welche Farbe?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi all,

ich bin in dem Bereich Farben noch voll der Newbie und deshalb habe ne frage:

Welche Farbe ergibt die Mischung einer Farbe mit ihrer Komplementärfarbe?

1. bei der additiven Farbmischung
2. bei der subtraktiven Farbmischung


vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen

danke


gruß falk

iop // hab mal alle fraben in farben korrigiert, war ein bissel schwer zu lesen.


Zuletzt bearbeitet von iop am So 19.10.2008 18:58, insgesamt 2-mal bearbeitet
 
swini

Dabei seit: 17.06.2007
Ort: München
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Sa 18.10.2008 17:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

schau mal hier!
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 19.10.2008 17:06
Titel

Re: Farbe und Komplementärfrabe = welche frabe?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

f4lk hat geschrieben:
1. bei der additiven Frabmischung
2. bei der subtraktiven Farbmischung

Immer grau!

Das ist übrigens beim Anlegen von Verläufen recht häufig relevant.
Nimmt man so ein Pärchen als Enden eines Verlaufs her, kommt man entweder nicht um ein Grau in der Mitte herum, oder man geht den Umweg am Rande des Farbkreises entlang, und bastelt einen halben Regenbogenverlauf.
Bleibt dann immer noch die Frage, ob links oder recht herum *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
osram

Dabei seit: 16.03.2007
Ort: schweiz
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 23.10.2008 06:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Soweit ich das sehe ergibt die Mischung einer Primärfarbe mit ihrer entsprechenden Komplementärfarbe bzw. Sekundärfarbe immer weiss bzw. braun/schwarz.

Mischt man z.B. rot mit cyan haben wir R, G und B.. somit weiss. Wenn natürlich die entsprechenden Farben nur zu 50% leuchten würden, dann wäre grau natürlich korrekt, sofern es sich um gleiche Anteile handelt.

Trotzdem vermute ich, dass bei dieser Fragestellung eher schwarz/braun/weiss "erwünscht" ist.


Zuletzt bearbeitet von osram am Do 23.10.2008 06:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 23.10.2008 07:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Richtig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.10.2008 08:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

osram hat geschrieben:
Soweit ich das sehe ergibt die Mischung einer Primärfarbe mit ihrer entsprechenden Komplementärfarbe bzw. Sekundärfarbe immer weiss bzw. braun/schwarz.

Wenn natürlich die entsprechenden Farben nur zu 50% leuchten würden, dann wäre grau natürlich korrekt, sofern es sich um gleiche Anteile handelt.

Trotzdem vermute ich, dass bei dieser Fragestellung eher schwarz/braun/weiss "erwünscht" ist.


So sieht's aus * Ja, ja, ja... *

osram hat geschrieben:
Mischt man z.B. rot mit cyan haben wir R, G und B.. somit weiss.


Die Formulierung hinkt vielleicht ein bischen. In dem Beispiel Rot mit Cyan würde es sich in der subtraktiven Mischung so verhalten, das Rot ja die Summe aus magenta und gelb ist und deswegen zusammen mit cyan wiederum die Summe aller Grundfarben und damit schwarz ergibt. Zumindest theoretisch. Praktisch halt eher ein dunkles Braun, deswgen wird ja noch Tiefe/Schwarz als vierte Farbe verwendet.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.10.2008 09:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Additiv: Weiß
Subtraktiv: Schwarz

THeoretisch.

Praktisch: Schmutziges weiß, schmutziges dunkelgrau, jeweils mit Farbstich.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 23.10.2008 19:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sach ich doch... Abstufungen von Grau.

Aber da die Frage sowas von schwammig formuliert ist, denn es kann ja ein zartes Gelb mit einem kräftigen Blau gemischt werden. Die sind auch komplementär, aber da wird das bisschen Gelb nur zu einer leichten Entsättigung führen.

Grundsätzlich sind Mischungen bei denen im Farbkreis die Verbindung der beiden Farborte den Mittelpunkt mehr oder weniger treffen, unbunt.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen ID Farbe: Papier, AI Farbe: Weiß identisch?
Papier und Farbe
Farbe zu Graustufen
gleiche farbe in ps?
Farbe stimmt nicht
Farbe Apotheken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.