mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 24.01.2021 06:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Errechnen von a* und b* mit Buntheit C* und Winkel h? vom 11.09.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Errechnen von a* und b* mit Buntheit C* und Winkel h?
Autor Nachricht
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 11.09.2010 18:01
Titel

Errechnen von a* und b* mit Buntheit C* und Winkel h?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

wir sollen Aufgaben lösen und ich bin nun bei einer angekommen wo ich zum Verzweifeln nicht weiter komme.

Folgendes:

Errechnen Sie bitte a* und b*

Eine Farbe mit der Buntheit C*=67 hat den Bunttonwinkel h=24.

Wäre echt super wenn mir das jemand erklären könnte...


Danke schon mal..
 
buddha-brot

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Süd/Süd-West
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.09.2010 20:14
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mit Kollege Pythagoras und ein wenig Trigonometrie kommst du auf die Lösung.




Zuletzt bearbeitet von buddha-brot am Sa 11.09.2010 20:15, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst Sa 11.09.2010 21:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich steh voll aufm Schlauch glaub ich... * Ich geb auf... *
 
buddha-brot

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Süd/Süd-West
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 11.09.2010 22:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der sinus des Bunttonwinkels ist gleich dem Verhältnis von Gegenkathete zur Hypotenuse C*.
Die Gleichung entsprechend umgestellt und du hast die Strecke für b*.
Jetzt kommt der Onkel Pythagoras ins Spiel.
C*^2 = a*^2 + b*^2 => entsprechend umgestellt und du hast dein a*.

Jetzt solltest du das aber allein hinbekommen *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht
Threadersteller


Ort: -
Alter: -
Verfasst So 12.09.2010 08:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich danke dir, habs heut morgen noch einmal in Ruhe angeschaut und nun ist es auch alles logisch. Stand gestern Abend wirklich iwie auf der Leitung, jetzt hat es 2 mins gedauert und ich hatte die Lösung.. Lächel
 
buddha-brot

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Süd/Süd-West
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 12.09.2010 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na also, geht doch * Ja, ja, ja... * *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Buntton vs. Buntheit
Winkel Schlagschatten
Illustrator - Hilfslinien - anderer Winkel ?
Illustrator: Winkel automatisch ändern
Winkel messen/anzeigen lassen in FH oder Illustrator?
[Illustrator/Freehand] Fixierter Ankerpunkt-Winkel möglich?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.