mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 26.10.2020 04:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: EAN Code vom 18.04.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> EAN Code
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Faulino
Threadersteller

Dabei seit: 18.04.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 18.04.2008 09:12
Titel

EAN Code

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich gestalte ein Magazin, auf das ein EAN Code integriert werden muss. War schon im Internet unterwegs, um
1. Mindestgrößen etc. heraus zu finden, werde aber aus Angaben wie "Weissraum vor Ziffer muss 8x Modulgröße haben (oder so ähnlich) nicht schlau. Mehrfach wurde die Mindestgröße bei 13-stelligen Codes mit 30,05 x 21,48 mm angegeben.
Stimmt das?

2. Weiterhin muss ich wissen: Kann ich den Code im Layout auch gestürzt abbilden?
3. Ist es egal, WO auf dem Titel er platziert wird?
4. Welche Auflösung muss der haben? (Mein Dokument, bzw. das Titelbild, in das der Code eingebaut wird, hat eine Auflösung von 406 dpi. Irgendwo wurde die Größe des Codes mit mind. 600 dpi angegeben. Passt das mit meinen 406 dpi zusammen?)
5. Kann ich beliebig skalieren?

Für eine hurtige Antwort bin ich super dankbar!
Faulino
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.04.2008 09:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du kannst den Code irgendwo in jeder Orientierung platzieren.

Wenn du eine Code erstellst, nimm ein EPS, zb
http://www.terryburton.co.uk/barcodewriter/generator/
Wenn der ganze Titel nur ein Bild aus PS ist, sind 406 dpi u.U. zu
wenig für den Barcode, dann sollte er auf jeden Fall grösser als
das von dir angegebene Mass sein.

Was Fläche um den Barcode angeht, würde ich im Zeitschrftenladen
mal vorbeischauen. DAs erklärt den Gebrauch wahrscheinlich besser.
Grundsätzlich sollte der Kontrast zwischen Barcode
und Hintergrund möglichst gross sein.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Faulino
Threadersteller

Dabei seit: 18.04.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 18.04.2008 09:50
Titel

EAN Code

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielen Dank: das war ja wirklich eine schnelle Antwort!

Noch ein wahrscheinlich doofe Frage:
Der Titel ist ein PS-Dokument, Bildgröße 406 dpi.
Kann ich jetzt z.B. mein EAN eps mit 600 dpi öffnen und es dann in mein
406 dpi Foto kopieren und einbauen? Letztendlich hat das Dokument ja dann immer noch
eine Größe von 406 dpi...

Grüße und danke!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 65
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.04.2008 09:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Faulino

Generell gibt es dazu ein Handbuch, dass man für 85 Euronen erstehen kann ... oder auch nicht
Da ist alles deutsch-behördlich-ordentlich festgelegt ...

zu 1:
An diese Mindestgröße hält sich offensichtlich nicht jeder und ich denke, die stammt noch aus einer Zeit als Zeitungen in einer sehr minderwertigen Qualität gedruckt wurden und die Gefahr des Zusammenlaufens der Balken gegeben war. Ich verwende trotzdem immer diese Originalgröße (max. auf 90 % verkleinert). Bei dem Weißraum vor der Ziffer geht es wohl auch darum, dass die ersten Zeichen und Balken ausreichenden Abstand zum eventuell auch dunklen Umfeld haben.

zu 2 und 3:
ja die Richtung und Platzierung ist egal, da dreht sich wenn überhaupt nur die Verkäuferin im Supermarkt die Hand dran ab. Aber bei den neuen Kassenscannern wird ja von verschiedenen Seiten gescannt. Für unser eins ist es doch eher wichtig, dass diese Scheiß-Dinger unsere Gestaltung nicht stören bis zerstören ...

zu 4:
Ich baue solche Sachen immer in InDesign zusammen und verwende dann EANs eigentlich immer als Vektorgrafik, da ist die Auflösung irrelevant. Wenn man eine Bitmap verwenden muss, reicht ein Ein-Bit-Tiff und da kriegt man leicht eine Auflösung von 600 dpi und mehr hin.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Faulino
Threadersteller

Dabei seit: 18.04.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 18.04.2008 10:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Frank Münschke,

Dir auch vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Und etwas zu lachen gab es auch
("die Verkäuferin, die sich die Hand abdreht..." :-)

Ich habe den Code vom Auftraggeber als eps bekommen, nicht als Vektorgrafik,
daher muss ich im Photoshop rumbasteln und da auch die Auflösung bestimmen.
Und da wusste ich eben nicht, ob ich in ein 406 dpi Dokument ein 600 dpi EAN Code
integrieren kann. Ich habe ihn also mit 600 dpi im Photoshop geöffnet und per copy & paste
in mein Titelbild platziert. Kann man das so tun? Oder soll ich es als Bitmap abspeichern?
(O je, komme ich mir unwissend vor ... ein-Bi-Tiff?!? Und ich bin wirklich kein Anfänger...)

Die Info mit der Platzierung war sehr hilfreich, denn diese Dinger sprengen wirklich jede Gestaltung.

Noch einmal herzlichen Dank und Grüße von Faulino
  View user's profile Private Nachricht senden
Cusari_o
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Fr 18.04.2008 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Faulino hat geschrieben:
Hallo Frank Münschke,

Dir auch vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Und etwas zu lachen gab es auch
("die Verkäuferin, die sich die Hand abdreht..." Lächel

Ich habe den Code vom Auftraggeber als eps bekommen, nicht als Vektorgrafik,
daher muss ich im Photoshop rumbasteln und da auch die Auflösung bestimmen.
Und da wusste ich eben nicht, ob ich in ein 406 dpi Dokument ein 600 dpi EAN Code
integrieren kann. Ich habe ihn also mit 600 dpi im Photoshop geöffnet und per copy & paste
in mein Titelbild platziert. Kann man das so tun? Oder soll ich es als Bitmap abspeichern?
(O je, komme ich mir unwissend vor ... ein-Bi-Tiff?!? Und ich bin wirklich kein Anfänger...)

Die Info mit der Platzierung war sehr hilfreich, denn diese Dinger sprengen wirklich jede Gestaltung.

Noch einmal herzlichen Dank und Grüße von Faulino


Ein EAN Code besteht aus zwei Farben.

schwarz und weiß.

Grau hat da z.B nix zu suchen und kann den Code unleserlich machen.
Also dürfte hiermit deine Frage bez. dpi geklärt sein, oder.
 
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 58
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.04.2008 10:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hängt von deinenm Workflow ab.

Wenn du das EPS platzierst und renderst, hat es auch nur noch 406 dpi.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 65
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 18.04.2008 10:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Faulino

es gibt nur dumme Antworten, keine dummen Fragen ... wir sitzen alle so rum und arbeiten in diesen Foren mit (ich erst seit kurzem wieder, nachdem meine alten Foren den Bach runter gegangen sind), weil wir Fragen beantworten wollen und aus den Fragen von anderen selbst was lernen können ...

Ein EPS kann natürlich ein Bild sein, das statt als TIFF oder JPEG als EPS (meist noch mit Zusatzinformationen: Ebenen, Kanälen, Rasterangaben und was es da alles für Möglichkeiten gibt) abgespeichert wurde.
EPS kann aber auch eine Vektorgrafik sein ... dafür wurde dieses Format eigentlich mal geschaffen.

Ein-Bi-Tiff gibts natürlich nicht (Tiffs sind geschlechtsneutral und erstmal vollkommen unerotisch).
Ich meinte ein Ein-BIT-Tiff, also eines, dass nur s/w (0/1) kennt, eine Bitmap. In Deinem Workflow hilft Dir das nicht wirklich, beim Einladen passt es sich der PS-Datei an.

Schau Dir das EPS mal in Illustrator an, ob es nur ein Bild oder ein Vektor ist. Wenns ein Vektor ist, bau die Sache in InDesign oder Illustrator zusammen, dann hast Du auch bessere Möglichkeiten mit Schrift und sonstigen Gestaltungsgeschichten ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen EAN Code
Mindestgröße EAN-Code
EAN-Code einfügen
EAN-Code welche größe
Suche Programm um EAN-Code in PDF einzufügen
suche dringend EAN-Code, Grünen Punkt und CE nach DIN EN 71
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.