mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 24.10.2021 08:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Cover druckfertig machen - aber wie? vom 29.01.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Cover druckfertig machen - aber wie?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Smithi
Threadersteller

Dabei seit: 29.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 29.01.2007 14:34
Titel

Cover druckfertig machen - aber wie?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Leute,

ich habe folgendes Problem, bis jetzt habe ich eigentlich nur Non-Print Medien gestaltet und erstellt. Nun bin ich gerade an einem Cover, welches später in den Druck kommen soll. Mehr oder weniger habe ich das komplette Design in Photoshop erstellt. Nun ist es dann langsam soweit, das Cover muss zum Druck.

Gut nun denke ich, dass ich einige Fehler bei der Erstellung gemacht habe was das Farbmanagement betrifft.

Als erster Punkt wäre da mal, dass es im RGB Modus erstellt wurde, jedoch dachte ich ist dieses Problem ja über "In Fabprofil konvertieren" einfach zu lösen.

Worauf ich anfangs auch nicht geachtet habe waren dpi, lässt sich aber auch einfach mit "Bildgröße" in PS regeln.

Nun meine eigentlichen Fragen - In welchem Format speicher ich es am besten für den weitern Druck ab, .eps, .pdf?

Ich habe es mal als .eps gespeichert und in Illustrator geöffnet. Farben sehen noch gut aus, jedoch hat er mir CYMK irgendwie nicht angenommen, zudem sehen die geraden Linien plötzlich verpixelt aus.

Ich danke schon einmal im Voraus für die Hilfe.

[edit by Nimroy]
Bitte aussagekräftige Titel verwenden.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Mo 29.01.2007 14:38, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.01.2007 14:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

- was meinst du mit "er hat cmyk nicht angenommen"?
- bei einer erhöhung der dpi zahl mittels "bildgröße" interpolierst du. dh. du erfindest pixel dazu. wirkt sich negativ auf die qualität aus.
- speicher es am besten als korrekt eingestelltes pdf

auch wenn der allergrößte fehler war, das ganze in photoshop zu erstellen.


type1
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Smithi
Threadersteller

Dabei seit: 29.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 29.01.2007 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Leider war erstmal geplant dass die CD nur Online erscheinen wird, mir wurde erst vor ein paar Tagen gesagt, dass sie sich entschieden haben die CD auch so zu vertreiben. Weshalb ich nun auch mit solchen Problemen zu kämpfen habe.

Das mit dem CMYK meine ich so, habe es in PS konvertiert, wenn ich die eps jedoch in Illustrator öffne, zeigt er mir im Farbprofil nur "RGB ohne Tags" an.

Zitat:
- speicher es am besten als korrekt eingestelltes pdf

Was verstehst du unter korrekt eingestellt? Lächel

Danke für die schnelle Hilfe
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.01.2007 14:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hi!

also meine ehrliche meinung ist, dass ohne viel bastelei sowas dann neu gemacht werden sollte.
farbmanagement würde ich auch erstmal abschalten. bilddaten in photoshop in zielprofil konvertieren. fertig.
beim speichern des pdf dann das zielprofil nicht mit einschließen.

unter einem korrekt eingestellten pdf verstehe ich grundsätzliche, druckrelevante einstellungen. diese sind aus photoshop natürlich beschränkt, aber als notlösung tuts das wohl.
vielleicht solltest du das druck-pdf eher aus illu herausschreiben.

type1
  View user's profile Private Nachricht senden
Smithi
Threadersteller

Dabei seit: 29.01.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 29.01.2007 15:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

naja wenn ich die Zeit hätte würd ichs neu machen, aber muss jetzt sehen, dass ich das beste aus dem jetzigen mache.
  View user's profile Private Nachricht senden
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.01.2007 17:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist des cover denn wirklich so aufwendig, dass man es nicht neu machen kann?
du weißt ja was du getan hast, brauchst nun keine ideen mehr sondern musst es nur neu aufbauen.

btw. ich würd aus photoshop ein hübsches cmyk-tiff schreiben, es in indesign einladen und dort ein pdf-X3 schreiben, da machste eigentlich nix falsch.

des es in illu verpixelt aussah kann auch daran liegen, dass die voransicht nicht richtig eingestellt war und du eh nur ein 72dpi vorschaubild gesehen hast.
des es dort wieder rgb war kann daran liegen, dass deine eps-export-einstellungen wohl auf rgb liegen, weil du eh immer damit arbeitest, mit dem richtigen klick an der richtigen stelle wär des wohl auch net passiert.
  View user's profile Private Nachricht senden
iBOB

Dabei seit: 15.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 29.01.2007 18:39
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Warum PDF X3?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sunnybj83

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: mönchengladbach
Alter: 38
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 29.01.2007 19:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weil die einstellungen sicher sein sollen und inzwischen standart mäßig von sämtlichen druckereien zu verarbeiten sei.
des ist meine info dazu und wir haben auch nie probleme mit unseren druckereien wenn wir pdf-X3 schreiben.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Fotos Druckfertig machen
Briefpapier druckfertig machen
Buchumschlag druckfertig machen
Logo druckfertig machen
Suche gute Cover Artworks (Print, keine cd cover ^^)
Weihnachtskarte druckfertig + Reinzeichnung...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.