mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 23.09.2017 07:54 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Briefkopf in Word vom 30.06.2004


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Briefkopf in Word
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 41
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 30.06.2004 23:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@XSchinkenX

Ich habe das Problem schon gehabt. Kleine Bilder, eben für
Kopf- und Fusszeile lassen sich problemlos einbauen. Aber
eine ganze A4-Seite macht probleme. Zumindest bei mir.


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Mi 30.06.2004 23:25, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.07.2004 00:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wie Waschi schon sagte, wird alles in Bitmap konvertiert. Also einfach Copy & Paste, am besten von einem 300dpi Bild einfügen und fertig. Immerwieder lustig, das es Leute gibt die Ihre bRiefbogen selber ausdrucken, nicht nur das es bescheiden aussieht, auch kostet ein Tintenstrahlausdruck das 3-fache eines Offsetproduktes und Firmen, welche nur 3 Briefbogen in der Woche benötigen sind doch keine Firmen, oder :-[ ???
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
saucer

Dabei seit: 19.05.2002
Ort: München
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.07.2004 02:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cyan, es geht um einen briefkopf. legst du briefköpfe auf dinA4 an?
ab mit dem kopf in die kopfzeile, dann kann die sektretippse das logo auch nicht aus versehen verschieben.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
tobiTOBSEN

Dabei seit: 19.08.2002
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.07.2004 08:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Waschbequen hat geschrieben:
Im Prinzip ist's wurscht - kann auch copy&paste sein, wenn die Qualität stimmt, denn intern rechnet Word alles und jedes in Bitmaps um, vom Ausgangsformat bleibt also nichts übrig.


hmm...aber wieso kann man dann ein *.wmf, was man in Word importiert hat, dann weiterbearbeiten? Die Pfade bleiben erhalten, die kann ich sogar einzeln editieren... und wenn ich n PDF aus der Worddatei schreib, is das Logo auch vektoriell
dort eingebunden? naja das soll mal einer verstehen Meine Güte!
  View user's profile Private Nachricht senden
Achim M.

Dabei seit: 17.03.2003
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.07.2004 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

tobiTOBSEN hat geschrieben:
Waschbequen hat geschrieben:
Im Prinzip ist's wurscht - kann auch copy&paste sein, wenn die Qualität stimmt, denn intern rechnet Word alles und jedes in Bitmaps um, vom Ausgangsformat bleibt also nichts übrig.


hmm...aber wieso kann man dann ein *.wmf, was man in Word importiert hat, dann weiterbearbeiten? Die Pfade bleiben erhalten, die kann ich sogar einzeln editieren... und wenn ich n PDF aus der Worddatei schreib, is das Logo auch vektoriell
dort eingebunden? naja das soll mal einer verstehen Meine Güte!


Waschbequen Aussage ist nicht richtig. WMF-, EMF- und EPS-Grafiken, die man in Word importiert, bleiben auch als Vektoren erhalten. Insofern sind sie Pixelformaten durchaus überlegen. Wenn ich WMF- und EMF-Grafiken aus Illustrator exportiere, ist die Qualität allerdings nicht immer berauschend (Kurven werden kantig).

Besitzt der Kunde einen PostScript-Drucker oder will ohnehin mittels Distiller PDFs schreiben. Ist das EPS-Format die idealste Lösung. Zumal Word an diesem Format keinerlei Veränderung vornimmt (selbst CMYK-Farben bleiben erhalten).

Gruß

Achim
  View user's profile Private Nachricht senden
Waschbequen
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 01.07.2004 08:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hab' nochmal nachgeschaut - meine Aussage bezieht sich nur auf non-vektor Grafiken bzw. Bilder.
 
toco

Dabei seit: 05.04.2002
Ort: Ärford
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 01.07.2004 16:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also bleiben Vektoren in EPS Daten erhalten? Hey was gelernt, dachte immer es wird aus allem ein Bitmap. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Briefkopf in Word einbinden
Microsoft Word -> briefkopf?
Freehand Logo für Word-Briefkopf exportieren
Briefkopf-Darstellung in Word haut nicht hin!
Mehrseitige Briefvorlage, Briefkopf in Word, Musterseiten
Briefkopf nachbauen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.