mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 23.11.2017 04:51 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Beschnittzugabe klappt nicht vom 14.11.2017


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> Beschnittzugabe klappt nicht
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
oollyy
Threadersteller

Dabei seit: 29.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 14.11.2017 10:23
Titel

Beschnittzugabe klappt nicht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo miteinander,

ich versuche in InDesign nachträglich Beschnitt von 2 mm über »Datei einrichten« hinzuzufügen. Das Format wird zwar um 4 mm vergrößert, aber nur in eine Richtung — nach rechts entlang der X-Achse. Entlang der Y-Achse wird das Format aber in beide Richtungen um 2 mm vergrößert. Bisher habe ich das Problem nie gehabt. Habe ich vielleicht irgendwo eine Einstellung übersehen, die mir die X-Achse irgendwie »sperrt«?

Über einen Tipp würde ich mich sehr freuen!

Gruß,

oollyy
  View user's profile Private Nachricht senden
footbagfreak

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: Schland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2017 12:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Moin.
Vergrößerst du nur das ursprüngliche Format oder definierst du die Beschnittzugabe über "Anschnitt und Infobereich"?
Hast du Einzel- oder Doppelseiten?
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
oollyy
Threadersteller

Dabei seit: 29.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 14.11.2017 13:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo footbagfreak,

ich vergrößere nur das ursprüngliche Format, so wie die Druckerei es möchte. Ich habe als Doppelseiten angelegt, kann aber die Option ausblenden (Datei einrichten > Doppelseiten aus).

Ich bin mir nicht sicher, aber ich habe den Eindruck, dass ich früher die Formate zentriert verändern konnte. Vielleicht irre ich mich aber…

Gruß,

oollyy
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2017 14:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Anschnitt hat erst mal nichts mit dem Vergrößern des ursprünglichen Formates zu tun, sondern wird gesondert angelegt. Eventuell muss dazu die Anzeige von mehr Optionen aktiviert werden.
Wenn du Doppelseiten auf "aus" stellst, hast du lediglich Einzelseiten, die kein Spiegeln der Einstellungen und Positionierungen kennen (können).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
oollyy
Threadersteller

Dabei seit: 29.03.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 14.11.2017 14:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich wollte eine Beschnittzugabe von 2 mm auf jeder Seite über die Änderung des Dateiformats erreichen — so wie die Druckerei es haben möchte. Von Anschnitt war keine Rede. Es würde mich interessieren, wie ich das Dateiformat nachträglich ändern könnte.

Momentan bin ich dabei die Musterseiten über das Seitenwerkzeug anzupassen. Vielleicht liege ich richtig, vielleicht kenn jemand aber eine schnellere/klügere Lösung?

Bin neugierig auf die Tipps!

Danke,

oollyy
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2017 14:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da verstehst du die Anforderung der Druckerei nicht oder falsch ... Denn, das was ich beschreibe, ist der richtige Weg.

Vor allem funxt dieser Weg, ohne dass sich irgendwelche Elemente deines Projektes verschieben, sondern lediglich eine imaginäre Vergrößerung der Fläche stattfindet.

Wenn du ringsherum 2mm Anschnitt anlegst (Es ist dabei völlig egal, ob du abfallende Elemente hast oder nicht. Die Druckerei kontrolliert auch nicht, ob du so etwas hast. Die Druckerei kontrolliert lediglich ob deine Datei 4mm in der Höhe und Breite größer als das beschnittene Format ist.) musst du bei der PDF-/Druck-Ausgabe anstellen, dass die Anschnittparameter des Dokuments verwendet werden sollen ...
Wenn du keinen Anschnitt anlegen willst, kannst du dort auch einstellen, dass du 2mm Anschnitt haben möchtest, dann wird die Fläche auch um je 4mm größer ...

Wenn du wirklich das Datei-Seitenformat nachträglich ändern willst, musst du lediglich die Parameter für Höhe und Breite deinen Wünschen gemäß anpassen. Allerdings verschiebt sich dann alles auf deinen Seiten. So wird alles, das an einer Hilfslinien anhängt, an dieser Hilfslinien bleiben, die sich selbst aber verschieben werden ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
footbagfreak

Dabei seit: 12.09.2007
Ort: Schland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2017 14:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang




Am Dokument musst du eigentlich gar nichts ändern.
Lediglich bei der PDF-Ausgabe die 2mm Anschnitt rundherum eingeben.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 14.11.2017 14:37
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@footbagfreak
Habe gerade dreimal auf dein "Abbrechen" geklickt ... das Fenster ging aber nicht zu ... *ha ha*
Ich mache jetzt besser ne Pause ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Beschnittzugabe
[publisher] Beschnittzugabe
Beschnittzugabe in Englisch
beschnittzugabe in quarkxpress
spiegelung für beschnittzugabe
[InDesign 2.0] Beschnittzugabe / Anschnitt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.