mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 02.08.2021 07:23 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: 72 dpi -> 300 dpi neuberechnung? vom 12.08.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print -> 72 dpi -> 300 dpi neuberechnung?
Autor Nachricht
vollka
Threadersteller

Dabei seit: 12.08.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 12.08.2008 15:48
Titel

72 dpi -> 300 dpi neuberechnung?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!

Erstmal danke für dieses sehr gute Forum! Ist jetzt mein erster Post hier und direkt gibts ne Frage:

Also, bei vielen Bildagenturen erhält man die Bilder in einer Auflösung von 72 dpi jedoch mit hoher Bildgröße (ca. 90 x 60 cm). Wenn ich das Bild auf 300 dpi bringen will, verrigere ich natürlich entsprechend die Bildgröße (auf ca. 21 x 14 cm).

Jetzt die Frage:

Ursprünglich habe ich bei diesem Schritt das Bild immer neu berechnen lassen. Jetzt lese ich jedoch häufig, dass man bei diesem Schritt die Neuberechnung deaktivieren sollte, damit die Pixelmaße gleich bleiben.

Welche der beiden Methoden liefert die besten Ergebnisse? Oder ist eine Methode gänzlich falsch?
  View user's profile Private Nachricht senden
buddha-brot

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Süd/Süd-West
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.08.2008 15:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ohne Neuberechnung wird an deinem Bildmaterial rein gar nichts geändert. Lediglich die Ausgabegröße wird mit ins Bild geschrieben. Darauf greift z.B. InDesign beim Platzieren zu.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
medchengestalter

Dabei seit: 06.12.2007
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.08.2008 16:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

Es ist keine Methode falsch, kommt darauf an was du machen willst.

1. du lässt den Halen gesetzt und gibst dann 300 DPI an, dann rechnest du das Bild hoch, und kriegst zwar ein Bild mit mehr DPI aber diese sind natürlich nur interpoliert. Andersrum gehts natürlich zum verkleinern des Bildes für z.B. Web (300 zu 72 DPI)

2. So wie du es jetzt gemacht hast war es schon richtig. Haken weg - Bildneuberechnung (Pixelgrösse - Bildgrösse an sich bleibt erhalten). Somit hast du die Endgrösse (bei dir 21 x 14 cm) in der du das Bild für nutzen kannst.

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
vollka
Threadersteller

Dabei seit: 12.08.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 12.08.2008 16:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also damit es keine Missverständnisse gibt:

Habe bisher immer die Auflösung auf 300 dpi gestellt und die Bildgröße manuelle heruntergestellt. Dabei habe ich das Bild neu berechnen lassen.

Deaktiviert man jedoch die Neuberechnung, so verringert Photoshop automatisch die Bildgröße, wenn man die Auflösung ändert.

Dass eine Interpolation von 72 dpi auf 300 dpi, bei gleichbleibender Bildgröße, Käse ist, weiß ich bereits.


Zuletzt bearbeitet von vollka am Di 12.08.2008 16:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
medchengestalter

Dabei seit: 06.12.2007
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 12.08.2008 16:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Ursprünglich habe ich bei diesem Schritt das Bild immer neu berechnen lassen.


das heisst aber du hast das Bild bisher interpoliert!

und daraus resultiert die Antwort zur Frage
Zitat:
Welche der beiden Methoden liefert die besten Ergebnisse?


NICHT neu berechnen.

Vielleicht nochmal zum Verständnis:
Es kommt natürlich auf die Ausgabegröße/Auflösung an. Wenn du das Bild z.B. für einen Messestand mit Anforderungen von beispielsweise 150 DPI verwenden möchtest, dann könntest du das Bild ca. 65 x 43 cm platzieren, anders wärs bei „normalem“ OFFSET-Druck wo Bilder standardmäßig 300 DPI angelegt sind und dein Bild eben in guter Qualität nur 21 x 14 cm reproduzierbar wäre.

*Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden
vollka
Threadersteller

Dabei seit: 12.08.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 14.08.2008 15:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok, vielen Dank für die schnelle Antwort.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ein Dia (36*24 mm) mit 9600 dpi auf 300 dpi verkleinern?
Hilfe - CMYK wird beliebig von 300 dpi zu 72 dpi
72 dpi --> 300 dpi = Bild wird verkleinert... Qualität?
72 DPI zu 300 DPI
72 auf 300 dpi
300 dpi aber warum?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Allgemeines - Print


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.