mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 08.12.2019 15:09 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wie RGB cb09c8 mit Illustrator richtig in CMYK konvertieren? vom 19.09.2019


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> Wie RGB cb09c8 mit Illustrator richtig in CMYK konvertieren?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
perlfan
Threadersteller

Dabei seit: 09.07.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.09.2019 06:18
Titel

Wie RGB cb09c8 mit Illustrator richtig in CMYK konvertieren?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen, wir nutzen für unser Logo und unseren Auftritt die Farbe #cb09c8 und würden diese nun auch gerne in Broschüren usw. zum Druck geben. Nach der Konvertierung von RGB nach CMYK ist die Farbe jedoch sehr dunkel, da außerhalb des RGB Farbraums. Ich habe mit dem REgler in den Farbfeldoptionen versucht, die CMYK-Farbe näher an die Original-RGB-Farbe zu bringen, leider jedoch ohne Erfolg. Könnt ihr mir helfen? Wie erhalte ich die entsprechende Farbe im CMYK-Farbraum? Vielen Dank für Hilfe.
Grüße, Frank


Zuletzt bearbeitet von perlfan am Do 19.09.2019 06:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Poolart

Dabei seit: 07.11.2006
Ort: Erkrath
Alter: 51
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.09.2019 06:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die einzige Chance an den Farbton heranzukommen wäre mit ner Pantone Sonderfarbe
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
perlfan
Threadersteller

Dabei seit: 09.07.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.09.2019 08:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Poolart hat geschrieben:
Die einzige Chance an den Farbton heranzukommen wäre mit ner Pantone Sonderfarbe


Sind Pantone Farben im CMYK Farbraum enthalten? In Illustrator sehe ich keine Möglichkeit, Pantone Farben zu verwenden. Letztlich sind die CMYK Farben alle sehr blass und fahl. Ich habe gedacht, dass man sich über den Regler gut an den Ausgangston annähern kann, aber ich schaffe es nicht wirklich. Die automatische Umwandlung von Illustrator ist ja auch völlig nutzlos, da der Ton total dunkel wird....

Wenn jemand noch Tipps für mich hat... Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
Conceptiks

Dabei seit: 19.09.2019
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 19.09.2019 08:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pantone Farben sind im Gegensatz zum Vierfarbendruck mit CMYK Volltonfarben, und werden eben nicht aus C,Y,M,K, gemischt. In der Druckerei wird beim klassischen Offsetdruck so nur eine Druckplatte per Vollton genutzt, d.h. du kannst einen bestimmten Blauton, oder wie in deinem Fall einen Magentaton mit nur einer Druckplatte drucken!

In Illustrator und Indesign sind Pantonefarben hinterlegt. Google gibt Aufschluss darüber wie du die findest.

Ich empfehle die Auswahl deiner Logofarbe mit einem Pantone-Farbfächer. Das Farbsystem Pantone ist als farbverbindliches System gedacht, und soll im Gegensatz zu CYMK, eine immer gleiche Farbwirkung erzielen können. Die Farbfächer sind also eine Investion wert. Alternativ kannst du auch "blind" eine Pantonefarbe anhand deines Hexwertes finden. Siehe hier:

https://www.pantone.com/color-finder#/convert?colorSpace=rgb&pantoneBook=pantoneSolidUncoated
  View user's profile Private Nachricht senden
Illumonster

Dabei seit: 02.12.2014
Ort: -
Alter: 28
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.09.2019 09:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, Pantonefarben definieren sich durch fertig gemischte Farben. Im CMYK Farbraum kann man diese nur simulieren/annähern.
Sprich am besten direkt mit deiner Druckerei und frage ob sie dir dein Logo in der gewünschten Farbe drucken können.
Allerdings wird auch die Druckerei mit einem Hexwert nichts anfangen.

In Illustrator kannst du Pantonefarben definieren über Fenster -> Farbfelder -> Dropdown oben rechts -> Farbfeldbibliothet öffnen -> Farbtafeln.

Kleiner Tipp:
Es macht m.M. wenig Sinn ein Logo in der Erstellung nur mit hex zu definieren.
Ich arbeite oft auf Basis von CIs und freue mich immer über minestens CMYK/RGB/RAL/Pantone Angaben. *zwinker*

Edit: Da war wohl einer schneller Grins


Zuletzt bearbeitet von Illumonster am Do 19.09.2019 09:14, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 19.09.2019 14:06
Titel

Re: Wie RGB cb09c8 mit Illustrator richtig in CMYK konvertie

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

perlfan hat geschrieben:
Wie erhalte ich die entsprechende Farbe im CMYK-Farbraum?


Garnicht!

RGB und CMYK sind weder gleich umfangreich, noch sind sie kongruent, sprich es gibt sehr viele RGB Farben für die es keine CMYK Entsprechung gibt, aber auch einige CMYK Farben für die es keine exakte RGB Entsprechung gibt.

Wer sich so ne Farbe aussucht, hat da wohl die Basics nicht beachtet.

Selbst mit Sonderfarben wie Pantone Purple C oder HKS 33K liegt man immer noch um 2stellige DeltaE Beträge neben den sRGB Entsprechungen – von üppigeren RGB Varianten (Adobe RGB, ECI RGB, DCI P3, ...) mal ganz zu schweigen.
  View user's profile Private Nachricht senden
perlfan
Threadersteller

Dabei seit: 09.07.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 20.09.2019 06:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die Rückmeldungen. Das hätte ich wirklich nicht gedacht! Da mir jetzt empfohlen wird, eine Pantone-Farbe auszusuchen, gehe ich davon aus, dass diese 100% CMYK kompatibel sind? Sonst hätte ich ja wieder das gleiche Problem, sobald ich etwas in den Druck geben möchte...
  View user's profile Private Nachricht senden
gjet

Dabei seit: 09.10.2008
Ort: Graz, Österreich
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 20.09.2019 07:53
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hi,
ich hätte da jetzt nicht rausgelesen, dass man empfiehlt eine Vollton-Farbe (egal ob zB Pantone oder HKS) auszusuchen. Weil Vollton-Farben haben den Nachteil, dass sie meistens teurer im Druck sind als normal vierfärbig CMYK zu drucken, außer du hast ein Druckbild, das du mit Sonderfarbe + K realisieren kannst...

Aber am besten wird für dich sein, dass du zu einer Druckerei gehst und dir dort einen Andruck machen läßt einiger möglichst ähnlicher Farbtöne auf deinem gewünschten Papier und dann einen aussuchst. Oder du läßt dir dort den Pantone-Fächer zeigen und den Druck mit Sonderfarbe anbieten, wenn es dir das wert ist.

Dann gibt es keine bösen Überraschungen...

lg
markus
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Bild in CMYK Konvertieren
RGB --> CMYK
RGB oder CMYK
rgb cmyk illustator
RGB in CMYK umwandeln
CMYK -> RGB wie wird gedruckt
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.