mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 09.07.2020 17:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: PDF Farben aus Illustrator (Apple) verdreht vom 20.01.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> PDF Farben aus Illustrator (Apple) verdreht
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
web156
Threadersteller

Dabei seit: 20.01.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2011 23:09
Titel

PDF Farben aus Illustrator (Apple) verdreht

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,
ich habe ein Problem mit den Farben in PDF Dokumenten die ich aus Illustrator exportiere.
Auf meinem Apple MacBook Pro (Mac Os X 10.6.6 + Illustrator CS5) werden die Farben im PDF-Viewer genau so dargestellt wie in Illustrator eingestellt (CMYK-Werte).
Wenn ich aber das PDF z.B. per Mail an einen anderen Computer (auf einem Windows-Rechner habe ich das Problem bemerkt) schicke dann sind die Farben völlig falsch. Ein dunkles Türkis wird beispielsweise extrem hell und stechend dargestellt.
Ich nutze erst seit kurzem Mac und hatte mit Windows davor noch nie derartige Probleme!
HELP Lächel
Vielen Dank schonmal im vorab!


Zuletzt bearbeitet von web156 am Do 20.01.2011 23:10, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
eugen.schuetz

Dabei seit: 21.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2011 23:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist ein Problem vom Monitordarstellung (Kalibrierung) und nicht von Windows/Mac. Es kann aber auch an unterschiedlichen Colormanagement liegen. *zwinker*

Lies es mal durch:
Cleverprinting
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2011 23:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. Von welchem PDF-Viewer sprichtst Du? Adobe Reader oder Acrobat? Vorschau?
2. Haben die Computer calibrierte Bildschirme?
3. Mit welchen Einstellungen wird das PDF exportiert?
4. Mit exportieren meinst Du wohl als PDF speichern? Oder erzeugst Du Deine PDFs anders?
  View user's profile Private Nachricht senden
web156
Threadersteller

Dabei seit: 20.01.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 20.01.2011 23:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1. ich verwende die "Vorschau" von Apple
2. Monitor nicht kallibriert
3. Speichern unter - dann PDF X3

Wenn es an der Monitoreinstellung liegen sollte dann ist diese zwischen Mac und Windows aber extrem unterschiedlich.
Habe auch mal Testweise ein PDF auf mein Iphone4 geschickt...genau das selbe Problem.
  View user's profile Private Nachricht senden
web156
Threadersteller

Dabei seit: 20.01.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.01.2011 00:06
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Noch eine Ergänzung:
Wenn ich die Datei auf meinem normalen Officedrucker drucke, dann kommen genau die Farben raus die ich möchte.

Anbei noch eine Testdatei mit den reinen CMYK-Farben + zwei letzte Zeilen sind Farben von mir (Sie sollten eigentlich Lila sein, werden aber dann blau dargestellt)

http://img192.imageshack.us/img192/9223/test.pdf


Zuletzt bearbeitet von web156 am Fr 21.01.2011 00:09, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
eugen.schuetz

Dabei seit: 21.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.01.2011 00:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Dir fehlt einfach an Grundwissen über Colormanagement *zwinker*
Bevor ich jetzt anfange es zu erklären was was ist, lies biete diese Info. Es ist zwar etwas älter, die Basics sind aber gut erklärt und lies einfach das PDF von Cleverprinting durch *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
web156
Threadersteller

Dabei seit: 20.01.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 33
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 21.01.2011 00:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke ich habe das Farbmanagement schon verstanden. Mir ist klar das nicht jeder Monitor die Farben gleich darstellt. Nur wie bekomme ich jetzt eine Darstellung die der entspricht die jeder Windows-User bekommt (Es kommt ja nicht auf die genaue Farbe an...nur dass, was es momentan anzeigt ist einfach eine extreme Abweichung).
Das Problem hatte ich mit meinem Windows Rechner vorher auch nicht, alle Dateien die ich in die Druckerei gegeben habe hatten später auch (ungefähr) die richtige Farbe.
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 21.01.2011 01:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

web156 hat geschrieben:
Nur wie bekomme ich jetzt eine Darstellung die der entspricht die jeder Windows-User bekommt


Du hast Farbmanagement nicht verstanden. Diese Darstellung kannst Du nicht bekommen. Und schon gar nicht stimmt sie dann mit dem Druckergebnis überein.

Lies die Cleverprinting-Broschüre
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen PDF/X-3 und CMYK-Farben?
Farben für Folien in Illustrator anlegen
Photoshop > Illustrator: Farbabweichungen bei HKS Farben?
InDesign PDF Export -> Farben anders angezeigt
Pantone: Photoshop-Farben ungleich InDesign-Farben
PDF aus Illustrator CS5
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.