mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 05.02.2023 17:34 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Pantone solid coated 429C: CMYK, RGB und Hexadezimalwert vom 22.07.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> Pantone solid coated 429C: CMYK, RGB und Hexadezimalwert
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
csschwarmann
Threadersteller

Dabei seit: 12.02.2008
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.07.2010 07:32
Titel

Pantone solid coated 429C: CMYK, RGB und Hexadezimalwert

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Guten Morgen zusammen,

ich benötige bitte Unterstützung von einem Kollegen mit Pantone-Farbfächer, der auch die CMYK Werte mit aufgeführt hat Lächel

Photoshop gibt mir für Pantone solid coated 429C die folgenden Werte:

CMYK: 37/24/24/8
RGB: 165/172/176
Hex: #a5acb0

Kommt das hin?

Und könnte jemand bitte auch noch mal schauen, wie der RBG Wert für Pantone solid coated 158C ist, kommt 255/92/0 hin? Das erscheint mir ein wenig grell.

1000 Dank für Unterstützung!!
  View user's profile Private Nachricht senden
Beluga

Dabei seit: 26.03.2008
Ort: in der Druckerei
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2010 08:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du erwartest jetzt aber hoffentlich nicht, dass 429 dann genauso rauskommt wie auf dem Pantonefächer.

Bei einem grau das aus 4c aufgebaut wird, wird es immer schwankungen geben - mal richtung cyan/gelb/magenta...
Das ist ein relativ neutrales Grau - da würde ich auf jeden Fall mit Sonderfarbe drucken! Alles andere könnte ziemlich in die Hose gehen bei einem empfindlichen Kunden!

Bei einem kleinen Logo kein Problem - sollten Seitenübergänge oder Flächen drin sein würde ich das nicht machen!


Zuletzt bearbeitet von Beluga am Do 22.07.2010 08:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
csschwarmann
Threadersteller

Dabei seit: 12.02.2008
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.07.2010 08:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo Beluga,

nein, das erwarte ich natürlich nicht Lächel Wir drucken auch zu 90% in Sonderfarben, aber ab und an steht man doch einmal vor der Situation, in 4c drucken zu müssen. Und da hätte ich gerne die bestmögliche Annäherung - verständlicherweise.

Da mein Pantonefächer leider keine CMYK Werte hat, möchte ich mir das lieber noch einmal absichern lassen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Beluga

Dabei seit: 26.03.2008
Ort: in der Druckerei
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2010 09:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe jetzt nicht den Fächer zur Hand - aber Corel gibt hier das aus:

C35/m24/y25/k8

Dürfte also hinkommen deine Werte!

Ein Grau aus 4 Werten ist halt immer ein Glückspiel...
Ist es nur ein Logo oder etwas mehr? Wenn du willst, zeig mir mal die Datei und ich sag dir, ob und wo du evtl. probleme bekommst...


Zuletzt bearbeitet von Beluga am Do 22.07.2010 09:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2010 10:14
Titel

Re: Pantone solid coated 429C: CMYK, RGB und Hexadezimalwert

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

csschwarmann hat geschrieben:
ich benötige bitte Unterstützung von einem Kollegen mit Pantone-Farbfächer, der auch die CMYK Werte mit aufgeführt hat Lächel
Nein, die benötigt man, sofern man die Farben bestmöglich treffen will, nicht.


csschwarmann hat geschrieben:
Photoshop gibt mir für Pantone solid coated 429C die folgenden Werte:

CMYK: 37/24/24/8
RGB: 165/172/176
Hex: #a5acb0

Kommt das hin?
Das zu beantworten, ist man nur in der Lage, wenn du mal verlauten lässt, wo 'hin' ist.

Ohne Zielvorgabe sind diese Werte so gut wie jede andere RGB oder CMYK Kombination.

Falls du bei RGB von sRGB sprichst, und bei CMYK von ISOocatedv2, bist du fast am Ziel. Dein Fehler war, die Papierfarbe des ISOcoated V2 Profils nicht mit einbezogen zu haben. Macht man das, kommt man auf 33/21/23/6.
Ist abzusehen, das ein bläulicheres Papier zum Einsatz kommt, kann man getrost mit dem Cyan noch ein bis zwei % zurückgehen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2010 10:21
Titel

Re: Pantone solid coated 429C: CMYK, RGB und Hexadezimalwert

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

csschwarmann hat geschrieben:
...wie der RBG Wert für Pantone solid coated 158C ist, kommt 255/92/0 hin? Das erscheint mir ein wenig grell.
Bei gleichen Vorgaben wie oben, ist das in der Tat zu heftig.
Von den Adobe'schen Lab-Werten für P158C von 62|45|61 solltest du für sRGB bei 234/113/37 landen. P158C liegt innerhalb des Gamut des sRGB, so dürfte es eigentlich zu keinerlei Verschiebungen kommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2010 10:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Beluga hat geschrieben:
Ein Grau aus 4 Werten ist halt immer ein Glückspiel...
In der Tat. Man kann das Risiko aber in diesem Fall dadurch reduzieren, indem man sich auf die eine, für den leichten Blaustich (Lab 70|-2|-3) nötige Buntfarbe, beschränkt:

7/0/0/36

führt zu einem Lab von 70|-2|-4, und sollte selbst vom unmotiviertesten Drucker nicht nach grün oder violett zu verdrucken sein *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von Mialet am Do 22.07.2010 10:34, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.07.2010 10:32
Titel

Re: Pantone solid coated 429C: CMYK, RGB und Hexadezimalwert

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Mialet hat geschrieben:
csschwarmann hat geschrieben:
ich benötige bitte Unterstützung von einem Kollegen mit Pantone-Farbfächer, der auch die CMYK Werte mit aufgeführt hat Lächel
Nein, die benötigt man, sofern man die Farben bestmöglich treffen will, nicht.

Da schimpfe ich gerade noch über die ungenauigkeit der Pantone'schen Solid to Process Fächer, und muss gerade feststellen, das in eben genau diesem Fächer, mit 3/0/0/32 zumindestens der maximale unbuntaufbau zur Minimierung der Farbschwankungen im Druck beherzigt wurde – mea culpa!

Warum im PANTONE Solid to process coated EURO das nicht genauso gehandhabt wird, ist die berechtigte Frage – Pantone maxima culpa!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Pantone solid coated oder Pantone+Cmyk coated
Pantone premium metallic chips coated
Pantone+ Color Bridge Coated 1805 CP
Pantone: Was ist, wenn Uncoated nicht zu Coated passt…
CMYK Farbverschiebung im Offsetdruck mit ISO Coated V2
Photoshop Farbmodus: von RGB in ISO Coated bei CMYK
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.