mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 05.06.2020 06:02 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: HKS Farbe als EPS/TIFF in Word wird nichtrichtig dargestellt vom 29.06.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> HKS Farbe als EPS/TIFF in Word wird nichtrichtig dargestellt
Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
cicyl
Threadersteller

Dabei seit: 10.07.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.06.2011 13:39
Titel

HKS Farbe als EPS/TIFF in Word wird nichtrichtig dargestellt

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

heute hab ich ein sehr seltsames Phänomen, was ich mir nicht erklären kann und hoffe, ihr habt eine Idee dazu.

In einem Logo kommt die Farbe HKS 59N vor. Wenn ich das Logo als eps abspeichere und in Word 2007 einfüge, dann ist die Farbe nicht mehr blau, sondern grün.

Nächster Versuch war, ich habe es als TIFF abgespeichert und siehe da, alles wird beim Einfügen in Word 2007 richtig dargestellt. Nun rief mich der Kunde an, dass bei ihm das TIFF nach Einfügen in Word (2003?) das gleiche Problem aufzeigt, wie bei mir schon das EPS, also bei ihm wird die HKS 59N im Word dann auch als TIFF in falscher Farbe angezeigt: grün statt blau.

Die anderen vorkommenden HKS Farben werden jedoch alle richtig dargestellt im EPS und TIFF.

Nun habe ich HKS 59N als CMYK 100/0/40/0 angelegt und beim speichern als eps und einfügen in Word 2007 tritt immer noch das gleiche Problem auf, der Blauton wird als Grün abgebildet???!

Hat jemand eine Erklärung??? Und was geb ich denn dem Kunden dann als Dateiformat, dass er es auch verlustfrei skalieren kann in Word???



Viele Grüße und danke schonmal,

Angelika
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.06.2011 14:02
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sonderfarben, CMYK und korrekte farbliche Darstellung in MS Office? Wer das erwartet hat von Sonderfarben, CMYK oder MS Office keine Ahnung.

WORD IST KEIN DRUCKPROGRAMM.


Zuletzt bearbeitet von Typografit am Mi 29.06.2011 14:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.06.2011 14:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nur um Missverständnisse auszuschließen.
Welche CMYK Werte liegen hinter dem blau? Vielleicht welche die eigentlich eher ein grün sind?
  View user's profile Private Nachricht senden
kiwi244

Dabei seit: 27.03.2011
Ort: Saarland
Alter: 50
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 29.06.2011 14:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist ein Word-eigenes Phänomen, daß Bilder intern irgendwie verschuffelt werden und irgendwie - aber nicht so, wie erwartet angezeigt werden.
Ich bin nicht der Crack in Sachen Farbmanagement, aber ich könnte mir Folgendes vorstellen:
Dein Tiff hat ein Farbprofil mit eingebettet, und Dein Rechner stellt das dann eben doch richtig dar, weil Du einen kalibrierten Monitor hast.
Den wiederum hat Dein Kunde nicht.
Soweit ich weiß, wird von einem eps eh nur eine Vorschau a, daher ist das auch auf Deinem kalibrierten Monitor komplett für die Tonne (in Word).
Bitte korrigiert mich, wenn ich mit meiner Theorie so völlig daneben liege * Ich bin ja schon still... *
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.06.2011 14:22
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

HKS59N ist weder blau noch grün, sondern türkis. Aber woher soll Word das wissen? Word kann kein Colormanagement.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.06.2011 14:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

kiwi244 hat geschrieben:
Das ist ein Word-eigenes Phänomen, daß Bilder intern irgendwie verschuffelt werden und irgendwie - aber nicht so, wie erwartet angezeigt werden.
Ich bin nicht der Crack in Sachen Farbmanagement, aber ich könnte mir Folgendes vorstellen:
Dein Tiff hat ein Farbprofil mit eingebettet, und Dein Rechner stellt das dann eben doch richtig dar, weil Du einen kalibrierten Monitor hast.
Den wiederum hat Dein Kunde nicht.
Soweit ich weiß, wird von einem eps eh nur eine Vorschau a, daher ist das auch auf Deinem kalibrierten Monitor komplett für die Tonne (in Word).
Bitte korrigiert mich, wenn ich mit meiner Theorie so völlig daneben liege * Ich bin ja schon still... *


Es ist viel unknkretes Bumschwadeusch, aber mit dem letzten Punkt hast du Recht.
Word zeigt immer nur die EPS Vorschau an, daher vermute ich das Problem auch eher im Farbwert denn in Word.
  View user's profile Private Nachricht senden
VicVega
Gesperrt

Dabei seit: 29.07.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 29.06.2011 15:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

eps wurde seit 12 jahren nicht weiterentwickelt und unterstüzt keine transparenzen!!
  View user's profile Private Nachricht senden
matchbox

Dabei seit: 15.06.2005
Ort: Aus dem Schwarzen Wald
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 29.06.2011 15:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

mal ganz blöde fragen. Welchen sinn macht es eine Grafik, welcher Art auch immer, mit Sonderfarben in Word zu platzieren???
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen JPEG andere Farbe als TIFF
Problem mit HKS-Farbe
HKS Farbe & Transparenz ?
HKS green - welche Farbe ist das?
HKS-Farbe im Coated FOGRA27-Farbraum - K oder N?
HKS Indesign Bild mit Schriftzug in silber hks k überdrucken
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.