mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 25.11.2020 03:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Hilfe für erstellung einer PDF/X-4 Datein in Indesign vom 10.09.2020


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> Hilfe für erstellung einer PDF/X-4 Datein in Indesign
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
xxx47
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2020
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 10.09.2020 22:15
Titel

Hilfe für erstellung einer PDF/X-4 Datein in Indesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hey,
ich heiße Sophia, ich bin ganz nue hier. Ich versuche gerade eine Pdf/x4 Datei für einen Textil-Digitaldirektdruck (weiße Schrift auf schwarzes T-Shirt) zu erstellen. (T-shirt im digitaldirekt druck verfahren bei Flyeralarm)

Ergebniss: weisse Druckfarbe auf Scharzes T-shirt
benötigte Enddatei: PDF/X-4 Format: Weiße Schrift (weißes Logo) auf transparenten Hintergrund.
CMYK

Das Logo habe ich im Photoshop als .psd auf transparentem Hintergrund angelegt.
Wenn ich es nun in Indesign einfüge liegt dass weiße Logo auf weisssem Hintergrund.
Wenn ich den Hintergrund des Logos in Photoshop schwarz mache wird dieser auch schwarz gedruckt. (schwarzer digitaldirektdruck auf schwarzem shirt). Das möchte ich zukünftig unbedingt vermeiden.Ich will das nur das weiß gedruckt wird. Kann mir bitte jmd helfen wie ich es hinbekomme dasss nur das das weiß gedruckt wird. Ich hab jetzt schon länger probiert und bei google gesucht aber nichts gefunden.
Wäre echt super wennihrmirheft. - lg Sophia
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.09.2020 05:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du beim Einladen die Importoptionen einschaltest (kleines Ikon unter der Dateiauswahlliste im Platzierenmenü), kannst du rechts das Transparenzverhalten beim Einladen auswählen.
Wenn du nun noch eine neue Ebene anlegst und diese nach unten schiebst, kannst du diese Mit einem Rahmen nach Wahl einfärben ... Stell den Rahmen unter Attribute auf „nicht druckend“, dann ist zwar er in der Arbeitsansicht sichtbar, wird aber nicht mitgedruckt ...[/list]
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
eugen.schuetz

Dabei seit: 21.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.09.2020 07:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn du dein Logo in 1c Weiß gedruckt haben willst, müsste man die Farbe Weiß als Volltonfarbe (white) anlegen.
Ich gehe davon aus, dass du dein Logo als Vektor vorliegen hast? Dann öffne es im Illustrator und lege eine neue Sonderfarbe an.
Als Name wählst du "white" und CMYK Wert z.B. 100 % Magenta.

Alle Elemente außerhalb vom Logo bleiben dann in C0 % M0 % Y0 % K0 %. Die Farbe Schwarz darf im Dokument nicht vorkommen. Alles, was in der Datei weiß ist, wird später in der Farbe von dem Untergrund erscheinen, hier schwarz.
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 66
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.09.2020 12:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so weit, so gut, Eugen, aber oben steht was von .psd (ich weiß, dass das auch vektoriell sein kann, ist es aber in der Regel nicht) ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
eugen.schuetz

Dabei seit: 21.12.2007
Ort: Berlin
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.09.2020 13:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

In dem Fall kann man auch mit Photoshop ohne Probleme eine Sonderfarbe anlegen. Ein transparenter Hintergrund muss hier nicht zwingend angelegt werden.
Ich würde hier immer einen weißen Hintergrund empfehen (keine Farbe = Farbe vom Material/untergrund) Da Flyeralarm sicherlich eine Volltonfarbe benötigt, müssen alle Elemente(die gedruckt werden müssen) im Dokument ausgewählt werden und als Volltonfarbe angelegt werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
xxx47
Threadersteller

Dabei seit: 10.09.2020
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.11.2020 17:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Frank Münschke hat geschrieben:
Wenn du beim Einladen die Importoptionen einschaltest (kleines Ikon unter der Dateiauswahlliste im Platzierenmenü), kannst du rechts das Transparenzverhalten beim Einladen auswählen.
Wenn du nun noch eine neue Ebene anlegst und diese nach unten schiebst, kannst du diese Mit einem Rahmen nach Wahl einfärben ... Stell den Rahmen unter Attribute auf „nicht druckend“, dann ist zwar er in der Arbeitsansicht sichtbar, wird aber nicht mitgedruckt ...[/list]


Ich arbeite mit Indesign CS6. Sorry wegen der späten Antwort aber die Thematik ist für mich immer noch nicht geklärt. Also ich platziere eine .psd Datei in adobe indesign, soll ich die Ebene des Logos in ein smartobjekt konvertieren? Die Hintergrund ebene lasse ich im Photoshop erstmal transparent oder? und sobald ich die Datei platziert habe im indesign erstelle ich in indesign eine neue ebene zb in irgendeiner färbe aber mit der Einstellung: "nicht drucken" !? Bei mir funktioniert das irgendwie nicht. Ich sehe immer nurr ein weißes Bild. ( weißes Logo auf weißem Hintergrund)
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: München
Alter: 57
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.11.2020 09:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weshalb verwendest Du PSD?
Ist das Logo Vektor, solltest Du in Illustrator das machen und dort weiße Sonerfarbe nehmen.
Wenn Du in Photoshop Vektoren verwendest und die in InDesign erhalten willst, muss in PDF oder PDP gespeichert werden.
  View user's profile Private Nachricht senden
liselotteBerlin

Dabei seit: 28.06.2014
Ort: Berlin
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 18.11.2020 11:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
sobald ich die Datei platziert habe im indesign erstelle ich in indesign eine neue ebene zb in irgendeiner färbe aber mit der Einstellung: "nicht drucken" !? Bei mir funktioniert das irgendwie nicht. Ich sehe immer nur ein weißes Bild. ( weißes Logo auf weißem Hintergrund)

Na wenn die Überdruckenvorschau aktiviert ist sieht man keine "nicht druckenden Elemente"
Weiße Schrift auf schwarzes Shirt, da bietet sich doch eher ein Folienschnitt an.
MfG

Photoshop + Volltonfarbe halte ich nicht für produktionssicher.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [schwarz] wird bei der PDF-Erstellung aufgerastert.
Profilzuweisung bei PDF-Erstellung in Adobe CS und Corel
Farbauftrag bei bis zu 370% im PDF aus InDesign.
fragen zum farbprofil/indesign/pdf
InDesign -> PDF derbe Farbabweichung
Farbkonvertierung bei InDesign-Pdf-Export
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.