mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 01.10.2020 13:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: fragen zum farbprofil/indesign/pdf vom 10.12.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> fragen zum farbprofil/indesign/pdf
Autor Nachricht
kiba123
Threadersteller

Dabei seit: 10.12.2009
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 10.12.2009 02:07
Titel

fragen zum farbprofil/indesign/pdf

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich erstelle ein dokument, dass gedruckt wird und logischerweise nur cmyk bilder etc haben darf. in dem dokument sind aber viele fotos, die im rgb modus sind.

muss ich jedes bild einzeln in photoshop umwandeln oder reicht das, wenn ich beim pdf exportieren das farbprofil umstelle?

und noch eine frage: ich muss den gesamtfarbauftrag mancher bilder auf 300% (vorgabe der druckerei) reduzieren. wie funktioniert sowas!? oder geht das dann auch übers farbprofil?!

und wie genau funktioniert das? farbkonventierung: in zielprofil konvertieren und dann cmyk arbeitsfarbraum coated fogra27 iso 12647-2-2004 : ist das richtig?

wäre toll wenn ihr mir weiterhelfen könntet. habe schon gegoogelt, es gibt ja ne menge zu dem thema, eine konkrete antwort auf meine fragen habe ich jedoch nicht gefunden.

danke schonmal!
  View user's profile Private Nachricht senden
Silvergecko

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: Cologne
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.12.2009 03:05
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Is ein wenig viel um Dir das pauschal zu erklären, oder?

Fogra is Mist! Bilder werden bei Konvertierung ins richtige Profil auf 300% gesetzt! Rgb wird automatisch gewandelt! etc.

Aber diese Antworten bringen Dir so pauschal garnichts und sind auch nicht einfach mal so in einem Threat erklärt!

Keine Sau weiß was Du da fürn Programm oder en Layout hast! Indesign? Version? Ps? Profil? Papier? Druckereiwünsche etc. Für solche fragen wie deine wurde extra dieser Smiley eingeführt Glaskugel

Es gibt locker über 300 Faktoren die so einen Druck beinflussen können... und da willst Du ne pauschale Antwort?

Is nicht böse gemeint Lächel


Zuletzt bearbeitet von Silvergecko am Do 10.12.2009 03:08, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.12.2009 03:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Silvergecko hat geschrieben:
Fogra is Mist! automatisch gewandelt! etc.


Hi...

sagt wer?
  View user's profile Private Nachricht senden
Silvergecko

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: Cologne
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.12.2009 03:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

antonio_mo hat geschrieben:
Silvergecko hat geschrieben:
Fogra is Mist! automatisch gewandelt! etc.


Hi...

sagt wer?


Ok hast recht so pauschal darf ich das auch nicht schreiben! das sag ich! aus persönlichen Erfahrungen! Bei richtiger gezielter Anwendung is es natürlich kein Mist. Aber bei den meisten Druckereien fährt man mit ECI besser.
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.12.2009 03:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Silvergecko hat geschrieben:
antonio_mo hat geschrieben:
Silvergecko hat geschrieben:
Fogra is Mist! automatisch gewandelt! etc.


Hi...

sagt wer?


Ok hast recht so pauschal darf ich das auch nicht schreiben! das sag ich! aus persönlichen Erfahrungen! Bei richtiger gezielter Anwendung is es natürlich kein Mist. Aber bei den meisten Druckereien fährt man mit ECI besser.


Ob Du nun ISO Coated_v2 oder FOGRA39 nimmst spielt keine wirklich Rolle, die Unterschiede spielen sich in sehr
geringen Bereichen ab. Bei der Konvertierung von RGB-Verläufen nach CMYK soll es mit den neuen ICC-Profilen etwas harmonischer sein (also etwas geglätteter) und damit auch weniger Abrisse im Verlaufe haben.
Ich selber habe es nicht testen können, weiss es aber von Druck-Experten.
Zudem wurden alle Profile mit den offiziellen Offset-Charakterisierungsdaten der FOGRA erstellt.

Schönen Gruß
antonio


Nachtrag:
@TE: wie Silvergecko berits erwähnt hat, musst Du für den Export das richtige ICC-Profil nehmen:

ISO Coated v2 300%

Wenn Du das noch nicht installiert hast musst Du es auf der Seite der ECI herunterladen und installieren,
damit darauf zugreifen kannst.
Aber Vorsicht da Du schon CMYK-Daten im Layout hast, sind diese denn schon Profiliert?


Zuletzt bearbeitet von antonio_mo am Do 10.12.2009 03:24, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Silvergecko

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: Cologne
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.12.2009 03:42
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ok war was hart meine Formulierung!

Ich sach ma so: Solange Du keinen Farbverbindlichen High End Katalog druckst, sollte beim PDF schreiben wenn Du das ECI 300 verwendest jedes Bild egal ob RGB oder CMYK (da deine Bilder kein ECI haben werden auch diese Konvertiert) auf 300% Konvertiert werden!

Wäre nicht der feinste Weg CMYK in CMYK zu konvertieren aber ab und an erfüllt das auch seinen Zweck! Alles Andere würde den Rahmen hier sprengen! Wenn Du nur RGB platziert hast is ja alles wunderbar!

Das kannst Du testen wenn Du in Acrobat das PDF später mit der Ausgabevorschau auf den Farbauftrag kontrollierst!

Wie diese Konvertierungen funktionieren willst Du hier nicht wirklich erklärt haben oder? Wolltest nur wissen was Du machen sollst?


Zuletzt bearbeitet von Silvergecko am Do 10.12.2009 03:45, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
antonio_mo

Dabei seit: 20.05.2006
Ort: Berlin
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 10.12.2009 03:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Silvergecko hat geschrieben:
Ich sach ma so: Solange Du keinen Farbverbindlichen High End Katalog druckst, sollte beim PDF schreiben wenn Du das ECI 300 verwendest jedes Bild egal ob RGB oder CMYK (da deine Bilder kein ECI haben werden auch diese Konvertiert) auf 300% Konvertiert werden!

Da hast Du schon Recht, aber im Link gibt es dazu auch sicher ein paar sehr wichtige Infos:

http://www.mediengestalter.info/forum/7/farbauftrag-bei-bis-zu-370-im-pdf-aus-indesign-136514-2.html
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farbprofil aus PDF entfernen
Farbprofil // Colormanagement
Farbprofil CorelDraw X3
Farbprofil in PNG einbetten?
Farbprofil in scribus, ps und Acrobat
Aktuelles Farbprofil für Uncoated
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.