mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 26.05.2024 16:47 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Farben nicht gleich im InDesign vom 16.09.2013


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> Farben nicht gleich im InDesign
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Olaf_Berner
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2013
Ort: Hinwil
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 16.09.2013 22:13
Titel

Farben nicht gleich im InDesign

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo zusammen,

Ich habe folgendes Problem

Ich muss für unseren Kunden einen Flyer gestalten und der Druckerei schicken. Ich arbeite mit Photoshop, InDesign und Illustrator CS6. Ich habe folgende zwei Dateien vom Kunden erhalten:

1. Das Logo unseres Kunden als .png. Hier ein paar Infos:
Im Photoshop geöffnet zeigt mir die Pipette folgendes an: (RGB: 210 / 180 / 22)(CMYK: 6 / 16 / 91 / 1*hehe*
Die Farbeinstellungen im Photoshop sind: (RGB: sRGB IEC61966-2.1)(CMYK ISO Coated v2 300% (ECI))
Der Bildmodus ist RGB (Bild -> Modus -> RGB)

- Ein weiteres Logo unseres Kunden, dieses aber als .eps. Auch hier einige Infos:
Im Illustrator geöffnet zeigt mir die Pipette folgendes an: ((RGB: 223 / 172 / 0)(CMYK: 10 / 30 / 100 / 5)
Die Farbeinstellungen im Illustrator: (RGB: sRGB IEC61966-2.1)(CMYK ISO Coated v2 300% (ECI))
Der Bildmodus ist CMYK (Datei -> Dokumentfarbmodus -> CMYK-Farbe)

Nun platziere ich die .png und die .eps datein in InDesign. Leider sehen die Farben nicht gleich aus. Warum nicht?
Ich habe zusätzlich versucht die .png Datei in Photoshop ins CMYK Profil zu konvertieren, abzuspeichern und in InDesign platzieren. Leider sehen die Farben immer noch nicht gleich aus.

Ich bin jeder Hilfe sehr dankbar!

Beste Grüsse

Olaf B
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 16.09.2013 22:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn Du ein EPS hast, was willst Du dann zum Drucken mit dem ollen PNG?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Olaf_Berner
Threadersteller

Dabei seit: 16.09.2013
Ort: Hinwil
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.09.2013 09:00
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke für die schnelle Antwort.
Leider erhalte ich oft von Kunden verschiedene Logos oder sonstige Gestaltungselemente in verschiedenen Dateiformaten. Diese sollten dann im Flyer jeweils die gleichen Farben aufweisen.
Mfg Olaf B
  View user's profile Private Nachricht senden
Typografit

Dabei seit: 31.01.2006
Ort: -
Alter: 61
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.09.2013 09:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Olaf_Berner hat geschrieben:
Danke für die schnelle Antwort.
Leider erhalte ich oft von Kunden verschiedene Logos oder sonstige Gestaltungselemente in verschiedenen Dateiformaten. Diese sollten dann im Flyer jeweils die gleichen Farben aufweisen.
Mfg Olaf B
Dann machst Du mal Kundenschulung und nennst die Formate, die akzeptiert werden können. Dass ein PNG kein Farbmanagement kennt, ist Dir bewusst, zumindest nicht in InDesign und Photoshop?
  View user's profile Private Nachricht senden
cathleen

Dabei seit: 19.06.2006
Ort: Frankfurt
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.09.2013 10:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn der Flyer gedruckt werden soll ist nur CMYK, also die eps Datei für dich relevant.
Gewöhne den Kunden gleich ab mit RGB Daten zu kommen, da sie sonst denken Farben wie Neongrün und Co können auch gedruckt werden, da sie am Bildschirm so aussehen.
Und wenn du die png dann in CMYK umwandeln musst erhältst du nur Abweichungen und enttäuschte Kunden.
RGB ist nur am Bildschirm möglich.

Definiere am besten einen kleinen Style Guide wo die Farbwerte, wie CMYK, RGB, HKS und co definiert sind.
Das hilft auch dem Kunden sehr.

Viele Grüße und frohes Gestalten,
Katrin


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Di 17.09.2013 13:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 17.09.2013 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Olaf_Berner hat geschrieben:
Danke für die schnelle Antwort.
Leider erhalte ich oft von Kunden verschiedene Logos oder sonstige Gestaltungselemente in verschiedenen Dateiformaten. Diese sollten dann im Flyer jeweils die gleichen Farben aufweisen.
Mfg Olaf B


Wenn der Kunde das nicht anders hat, musst Du's zur Not nachbauen oder wenn das nicht möglich ist, die Farben des PNG in Photoshop anpassen.

Denn ich gehe davon aus, dass das EPS korrekt ist.

Was die anderen über eine Anleitung des Kunden gesagt haben, kann ich nur unterstützen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
JohnnyCage
Gesperrt

Dabei seit: 11.12.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Di 17.09.2013 11:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

cathleen hat geschrieben:
Wenn der Flyer gedruckt werden soll ist nur CMYK, also die eps Datei für dich relevant.
Gewöhne den Kunden gleich ab mit RGB Daten zu kommen, da sie sonst denken Farben wie Neongrün und Co können auch gedruckt werden, da sie am Bildschirm so aussehen.
Und wenn du die png dann in CMYK umwandeln musst erhältst du nur Abweichungen und enttäuschte Kunden.
RGB ist nur am Bildschirm möglich.

Definiere am besten einen kleinen Style Guide wo die Farbwerte, wie CMYK, RGB, HKS und co definiert sind.
Das hilft auch dem Kunden sehr.

Viele Grüße und frohes Gestalten,
Katrin

http://www.google.de


Nee, das ist alles falsch.

OT: Ist Eigenwerbung in Postings eigentlich nicht verboten?


Zuletzt bearbeitet von cyanamide am Di 17.09.2013 13:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 54
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 17.09.2013 12:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

JohnnyCage hat geschrieben:
Nee, das ist alles falsch.


Ich würd' eher sagen größtenteils falsch bzw. zu unspezifisch/unvollständig.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Pantone: Photoshop-Farben ungleich InDesign-Farben
RAL Farben im InDesign
InDesign verstellt meine Farben
Abweichende Farben beim RGB-PDF aus InDesign
InDesign PDF Export -> Farben anders angezeigt
Indesign CS5 Farbverlauf plotten - verfälschte Farben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.