mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 21.07.2024 09:31 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Colormanagent - Farbe anlegen - InDesign CS5 / Illustrator vom 23.03.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Farbe -> Colormanagent - Farbe anlegen - InDesign CS5 / Illustrator
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Joop
Threadersteller

Dabei seit: 11.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 23.03.2011 11:37
Titel

Colormanagent - Farbe anlegen - InDesign CS5 / Illustrator

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo alle zusammen, Lächel

wenn ich eine Farbe in Illustrator CS5 anlege ein Objekt in dieser einfärbe und als .ai ohne Profil abspeichere. Diese (Ai) dann in Indesign einfüge. Dann muss ich ja schon beim anlegen der Farbe schauen das ich nicht über einen gewissen Farbauftrag hinauskomme oder? Das selbe Spiel wenn ich in InDesign die Farbe anlege und ein Objekt einfärbe.

Ich haben Testhalber mal mehrere Farben angelegt und in "iso_coated v2" exportiert. Diese Farben werden dann nicht Konvertiert. Das heißt für mich meine Farben müssen mit bedacht gewählt sein, um einen zu hohen Farbauftrag zu vermeiden.

Wie löst ihr den das ganze?
1. Lösung … Farbmanagement Server
2. Lösung Aufpassen bei der Farberstellung
3. Lösung Die gewünschte Farbe anlegen und Testweise in das gewünschte Profil Konvertieren

Doof wäre es hier wenn ich eine Farbe dann mit 300-330% Farbauftrag anlege und dann in den Zeitungsdruck muss.
Jetzt könnte ich wieder Lösung 3 verwenden.

Wenn ich Falsch bin klärt mich doch Bitte auf. =)
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 23.03.2011 12:04
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Da wir hier über CMYK reden: in den meisten Fällen werden Farben in der Vektorgrafik nach gedruckten Mustern ausgesucht und das Farbmanagement so eingestellt, dass diese Farben nicht konvertiert werden (bzw. gar keine Profile angehängt). Mit dem eingebauten Farbmanagement würde sonst 100K-Schwarz zu buntem Schwarz oder es könnten unerwünschte Beimischungen (z.B. geringe Anteile Cyan in Gelb) entstehen.

Zuletzt bearbeitet von monika_g am Mi 23.03.2011 12:04, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Joop
Threadersteller

Dabei seit: 11.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 23.03.2011 12:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das mit den reinen Farben ist mir klar. Aber bin ich mit allem Richtig was ich geschrieben habe?

Angenommen ich möchte im Bogenoffset Drucken verwende ich ein Standartprofil Iso_coatedv2.
Lege ich eine Farbe in cmyk an mit 100/100/100/0 habe ich einen Farbauftrag von 300%.

Möchte ich dieses Werk jetzt auch in der Zeitung veröffentlichen muss ich ja die Farben Manuell von 300% auf 240% glaube ich verringern. Das der Farbauftrag ja nicht höher sein sollte wie 240. Oder?

Das würde für mich bedeuten ich muss die Farben in meinem Dokument das es auch reine Farben Bleiben immer Manuel anlegen. Stimmt das?
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 23.03.2011 12:16
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Joop hat geschrieben:

Das würde für mich bedeuten ich muss die Farben in meinem Dokument das es auch reine Farben Bleiben immer Manuel anlegen. Stimmt das?


ja. Es sei denn, man setzt sowas ein:
http://www.cleverprinting.de/newsletter1109_1.html
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Joop
Threadersteller

Dabei seit: 11.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 23.03.2011 12:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke, ich halt mich mal ran. =)
  View user's profile Private Nachricht senden
chewy

Dabei seit: 02.09.2008
Ort: Ostfriesland
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.03.2011 12:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

monika_g hat geschrieben:
Joop hat geschrieben:

Das würde für mich bedeuten ich muss die Farben in meinem Dokument das es auch reine Farben Bleiben immer Manuel anlegen. Stimmt das?


ja. Es sei denn, man setzt sowas ein:
http://www.cleverprinting.de/newsletter1109_1.html


Wie Monika schon angedeutet hat kommt man bei solchen Geschichten eigentlich nicht um Device-Link Profile herum. So gern ich diese Methode auch in den Agenturen sehen würde, so sehr fürchte ich aber darum, dass in 99% der Fälle nicht das nötige Know-How bzw. Budget vorhanden ist um so etwas umzusetzen. Soweit ich das beurteilen kann sind ein Großteil der Mediengestalter in der Berufsschule schon damit überfordert einfachst Colormanagement-Bereiche zu verstehen, bzw. die Lehrer sind in der zur Verfügung stehenden Zeit oder dem nötigen Wissen so sehr eingeschränkt, dass sie es nicht vermitteln können.

Die ZFA geht da meiner Meinung nach im Moment einen notwendigen Weg um diesem Thema mehr Beachtung zu schenken, den Lehrern muss allerdings auch die Möglichkeit gegeben werden das umzusetzen.

Erst wenn das Wissen dann in der Agentur ankommt sollte man sich dort Gedanken machen über Device-Link Server etc.
Vorher würde ich eher auf Kommunikation mit der Druckerei setzen und die Daten weiterhin so Medienneutral wie es nur geht halten und CMYK bei speziellem Druckverfahren in der Druckerei verarbeiten lassen. Kann diese nicht den Anspruch erfüllen, zum Beispiel eben mit entsprechenden Device-Link Servern, dann ist es eventuell Zeit sich einen neuen Partner zu suchen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mialet

Dabei seit: 11.02.2004
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.03.2011 15:50
Titel

Re: Colormanagent - Farbe anlegen - InDesign CS5 / Illustrat

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Joop hat geschrieben:
Das heißt für mich meine Farben müssen mit bedacht gewählt sein, um einen zu hohen Farbauftrag zu vermeiden.

Wie löst ihr den das ganze?
Mit bedacht wäre in dem Fall, die angelegten Farben mit sehr hohem oder maximalem UCR anzulegen, respektive maximal unbunt.
Dann ist es für sichtbar von Schwarz zu unterscheidende Farben schon schwierig über 240% zu kommen.

Wenn man ein Pantone 627 C natürlich mit einer der programminternen Umrechnungen auf ISOcoatedV2 erzeugen lässt, kommt man auf so Sachen wie 91/35/67/80 mit einem Gesamtfarbauftrag von 273%

Legt man die CMYK Ersetzung clever an, so landet man bei identischem Farbeindruck mit 74/0/53/91 bei einer Flächendeckungssumme von nur 218%, die auch der Zeitungsdruck noch flächig hinbekommt.

Dass die dann nichtmehr gleich aussehen, ist ja eine andere Geschichte.
Da das für so eine Farbe im Zeitungsdruck per se nicht machbar ist, und ansonsten eine ordentliche Konvertierung gen ISOnewspaper eh unumgänglich ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Joop
Threadersteller

Dabei seit: 11.12.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 23.03.2011 22:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Danke noch einmal für die Antworten. * Ich bin unwürdig *
Hat mir doch sehr weitergeholfen und ich bin doch nicht völlig daneben.

@Mialet wandelst du dann in InDesign einfach mal in das entsprechende Profil um das du die Werte für das Druckverfahren bekommst?

Zum Beispiel so:
Also InDesign Dokument mit Iso_coatedv2 >>umwandlung>>Iso_newspaper>>Farbwerte notieren>> Dokument schließen nicht speichern und wieder öffnen. Dann gegebenenfalls mit den Werten Arbeiten.
Oder halt das selbe über Photoshop. Wäre vielleicht sogar Sinnvoller mit dem Rendering Intent Absolut farbmetrisch.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farbe für Druck anlegen bei Neonorange
Anlegen einer neuen Farbe von CMYK in RGB?
Frage an die Colormanagent Spezln
Farben für Folien in Illustrator anlegen
Farbe Illustrator vs Photoshop
Illustrator stellt Farbe nicht richtig dar
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Farbe


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.