mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 27.02.2021 16:33 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: erst denken, dann posten! vom 24.03.2007


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik -> erst denken, dann posten!
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.03.2007 00:55
Titel

erst denken, dann posten!

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So, es ist mal wieder so weit. moralpredigt a la Nimroy.

Immer wieder erreichen mich (und sicher auch meine Mod-Kolleginnen und Kollegen) PNs mit der Bitte, diesen oder jenen Thread zu löschen. Entweder, weil man sich seiner Äußerungen von damals schämt, oder weil Dinge über einen gesagt werden, die man nur ungern hört oder weil das eigene Hilfegesuch von damals dem zukünftigen Arbeitgber oder Kunden deutlich machen könnte, dass man auch nur mit Wasser kocht und selbst dafür noch ne Anleitung brauchte.

Wo simmer denn hier? Ist das hier ein Wunschkonzert? Die meisten User hier sind volljährig und selbst den nicht volljährigen sollte man doch ein gewisses Maß an Reife zutrauen können. Und dazu gehört, dass man sich Gedanken über die Konsequenzen macht. Es kann nun mal passieren, dass man plötzlich einen Thread bei Google findet, wenn man euren Firmennamen eingibt. Warum? Weil ihr in irgendeinem anderen Thread meintet lustig zu sein und dort das Nacktbild der dicken Frau auf den Firmen-Webspace gelegt habt. Oder ihr habt euer Angebot als Freelancer in der Jobbörse höchst seriös formuliert und euch als den Messias des Marketings präsentiert, offenbart aber im Non-Print-Bereich eklatante Lücken bei SEO und jeglichen Formen des Online-Marketings. Shit happens, Google findets!

Und wenn das dann wieder mal passiert oder gar jemand euch darauf anspricht, dann flugs zum nächsten Mod gedackelt, der wirds schon wieder richten. Klar, das ist in der Regel nicht viel Aufwand, so nen Thread zu löschen. Aber ich persönlich finde das Scheiße. Nicht mir gegenüber, das juckt mich nicht. Den anderen gegenüber finde ich es Scheiße. Denen, die nach euch kommen. Die aus der Diskussion in "eurem" Thread hätten lernen können. Auch ein schlechtes Beispiel ist schließlich ein Beispiel! In vielen anderen Thread in diesem Bereich wird immer auf Mitbestimmung und Demokratie und Bloß-kein-Diktat-von-oben gepocht. Da sollte am Besten bei jeder Veränderung am Logo des Forums ne Abstimmung stattfinden. Sollen die Buttons jetzt Latte-Macchiato-Braun oder doch lieber Espresso-Braun werden? Soll zur Weihnachtszeit das Männchen im logo nur ne Mütze auf oder auch noch nen Mantel anbekommen? Et cetera pp. Das ist doch Heuchelei! Sobald es doch irgendow für euch persönlich Nachteile hättet, schreit ihr doch nach Veränderung! Und manche kommen dann sogar den Betreibern dieses Forums gleich mit dem Anwalt, wenn nicht sie und alle ihre Beiträge spurlos entfernt werden.

Meine Güte, dann meldet euch doch gar nicht erst an. Ich kann doch nicht Nacktbilder von mir an Schwarze Brett der Uni hängen, und dann mich darüber beklagen, dass sich wer die auch angeguckt hat. Ich vergleiche dieses Forum immer mit ner großen Fete. Hier und dan gibst ne Ecke in der die Nerds die Rettung der Welt diskutieren, die coolen Jungs die Schnecken aus der Parallel-Klasse anmachen, usw. Man kennt nicht jeden direkt und manche gar nicht. Nicht jeden mag man, manche mag man aus Prinzip nicht und andere findet man doch nicht so scheiße, wie man immer dachte. Allen ist klar, dass wenn man an dem Abend Spaß haben will, muss man einigermaßen miteinander klar kommen. Sonst macht der Gastgeber das Licht an, schließt die Minibar ab und macht die Musik aus. Dann ist die Party gelaufen und man ist mehr oder weniger allein mit sich und dem angebrochenen Abend. Aber ich lauf doch da nicht über die Party, mische mich in jedes Gespräch ein, erkläre allen kurz wie unwissend sie sind und meiner auch eigentlich gar nicht würdig, fordere zu Abstimmungen über das nächste zu spielende Lied auf und fress dann das ganze Buffet leer. Und wenn mir dann einfällt, dass der beste Freund des Gastgeber zufällig der Sohn meines Chefs oder das Mädel, dem ich gerade die ganze Zeit auf die Oberweite gestarrt habe, zufällig die Beste Freundin der Kollegin aus der Buchhaltung ist, gehe ich doch auch nicht zum Gastgeber und sage "Los, mach mein schlechtes Benehmen ungeschehen".

Wenn sich jeder hier so Benehmen würde, wie er es im echten leben echten Menschen gegenüber tun würde, dann hätten wir Mods glaube ich einiges weniger zu tun und ihr könntet auch nach dem Erstellen eines Postings oder eines Threads in Google schauen, den Blödsinn von damals lesen und sagen "Naja, okay. Nicht berauschend, aber okay."

So, das musste mal gesagt werden. Amen.


Zuletzt bearbeitet von Nimroy am Sa 24.03.2007 00:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 112
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.03.2007 03:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Komm mal wieder runter!
Ich kann ja verstehen, dass es ganz schön frustig sein muß, als Mod von jedem Vollhonk wegen jeden Pipifaxes vollgetextet zu werden. Schlußendlich muß ich aber sagen, dass das ja Dein selbstgewähltes Schicksal ist...

Da ich mich ja bis jetzt noch nicht beschwert habe, darf ich das auch ruhig mal sagen: Was verlangst Du hier eigentlich von den Membern? Da sind vielleicht Leute seit mehreren Jahren dabei. Die haben vielleicht mal was kritisches zu einer Firma geschrieben, bei der sie sich heute bewerben müssen. Oder die sind hier mal durch loses Mundwerk, falsche Tipps oder was auch immer aufgefallen und bemerken, dass das vielleicht mal einem Kunden, der etwas neugierig im Internet unterwegs war aufgefallen ist. Das ist Ihnen heute - verständlicherweise - peinlich. Sie bitten um Löschung.

* Keine Ahnung... * So what? Das hier IST NICHT das wahre Leben!

Ich flame hier ja auch ganz gerne mal - was ich so 'nem Kunden gegenüber nicht tun würde. Das ist es aber auch gerade, was dieses Forum ausmacht. Wenn hier nämlich alles nur nach Hausmütterchen-Manier laufen würde, dann hätte dieses Forum nach vorsichtiger Schätzung nur 1/20 an Mitgliedern. Was bitteschön ist jetzt so schlimm daran, wenn man zu irgendeinem Zeitpunkt mal um Löschung seiner Beiträge bitten würde? Unter anderem dafür sind Mods doch wohl auch da. Oder ist das Mod-Dasein nur was für's Ego? Gerade Dich, Nimroy, hätte ich da anders eingeschätzt!

Was ist denn nun, wenn jemand mal ein PROBLEM mit seinen Äußerungen von vorvorgestern hat? Darf er Dir dann noch als Mod eine PN schicken? Falls nicht bitte Pkt. 2 Deiner Signatur überdenken!

So - und jetzt alle wieder beruhigen und auf's schöne Frühlingswetter nächste Woche freuen. *Thumbs up!*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
tacker

Dabei seit: 22.03.2002
Ort: Trondheim, Norwegen
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.03.2007 08:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sidschei hat geschrieben:
Was ist denn nun, wenn jemand mal ein PROBLEM mit seinen Äußerungen von vorvorgestern hat? Darf er Dir dann noch als Mod eine PN schicken?

Nein. Besser:
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.03.2007 09:34
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sidschei hat geschrieben:
Komm mal wieder runter!
Ich kann ja verstehen, dass es ganz schön frustig sein muß, als Mod von jedem Vollhonk wegen jeden Pipifaxes vollgetextet zu werden. Schlußendlich muß ich aber sagen, dass das ja Dein selbstgewähltes Schicksal ist...

Da ich mich ja bis jetzt noch nicht beschwert habe, darf ich das auch ruhig mal sagen: Was verlangst Du hier eigentlich von den Membern? Da sind vielleicht Leute seit mehreren Jahren dabei. Die haben vielleicht mal was kritisches zu einer Firma geschrieben, bei der sie sich heute bewerben müssen. Oder die sind hier mal durch loses Mundwerk, falsche Tipps oder was auch immer aufgefallen und bemerken, dass das vielleicht mal einem Kunden, der etwas neugierig im Internet unterwegs war aufgefallen ist. Das ist Ihnen heute - verständlicherweise - peinlich. Sie bitten um Löschung.

* Keine Ahnung... * So what? Das hier IST NICHT das wahre Leben!

Ich flame hier ja auch ganz gerne mal - was ich so 'nem Kunden gegenüber nicht tun würde. Das ist es aber auch gerade, was dieses Forum ausmacht. Wenn hier nämlich alles nur nach Hausmütterchen-Manier laufen würde, dann hätte dieses Forum nach vorsichtiger Schätzung nur 1/20 an Mitgliedern. Was bitteschön ist jetzt so schlimm daran, wenn man zu irgendeinem Zeitpunkt mal um Löschung seiner Beiträge bitten würde? Unter anderem dafür sind Mods doch wohl auch da. Oder ist das Mod-Dasein nur was für's Ego? Gerade Dich, Nimroy, hätte ich da anders eingeschätzt!

Was ist denn nun, wenn jemand mal ein PROBLEM mit seinen Äußerungen von vorvorgestern hat? Darf er Dir dann noch als Mod eine PN schicken? Falls nicht bitte Pkt. 2 Deiner Signatur überdenken!

So - und jetzt alle wieder beruhigen und auf's schöne Frühlingswetter nächste Woche freuen. *Thumbs up!*


ich stimme nimroy 100 % zu. ganz ehrlich - wenn ich irgendwo was poste, dann steh ich auch dazu. egal ob das hier nun "das richtige leben" ist oder nicht... die leute denken immer, weil internet, sindse anonym. dem ist aber nun mal nicht so... und über die konsequenz, das ich in google z.b. unter meinem realen namen gefunden werde, und dann eben die beiträge aus dem mgi bei rauskommen ist so ungewöhnlich nicht mehr. das mgi hat mittlerweile nen ziemlich hohen pagerank und bei so ziemlich jedem mediengestalter-relevanten suchbegriff is das mgi unter den ersten 10 - 20... da muss man halt als user a bissel aufpassen, ob man sich hier nun zum löffel macht oder nicht... und wenn man es macht muss man dazu stehen!

einen gewissen einfluss auf seine beiträge hat ja jeder mit nem edit-button. da muss man dann ja nicht den ganzen thread löschen, nur weil jemand der meinung ist, das es so sein müsste... in nem thread antworten ja auch jede menge user - und es wäre denen gegenüber irgendwo auch unfair, wenn der thread einfach so gekillt werden würde... (womit wir wieder bei der oft zitierten willkür wären).
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nimroy
Community Manager
Threadersteller

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.03.2007 10:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sidschei hat geschrieben:
Komm mal wieder runter!
Ich kann ja verstehen, dass es ganz schön frustig sein muß, als Mod von jedem Vollhonk wegen jeden Pipifaxes vollgetextet zu werden. Schlußendlich muß ich aber sagen, dass das ja Dein selbstgewähltes Schicksal ist...

Da ich mich ja bis jetzt noch nicht beschwert habe, darf ich das auch ruhig mal sagen: Was verlangst Du hier eigentlich von den Membern? Da sind vielleicht Leute seit mehreren Jahren dabei. Die haben vielleicht mal was kritisches zu einer Firma geschrieben, bei der sie sich heute bewerben müssen. Oder die sind hier mal durch loses Mundwerk, falsche Tipps oder was auch immer aufgefallen und bemerken, dass das vielleicht mal einem Kunden, der etwas neugierig im Internet unterwegs war aufgefallen ist. Das ist Ihnen heute - verständlicherweise - peinlich. Sie bitten um Löschung.

* Keine Ahnung... * So what? Das hier IST NICHT das wahre Leben!

Ich flame hier ja auch ganz gerne mal - was ich so 'nem Kunden gegenüber nicht tun würde. Das ist es aber auch gerade, was dieses Forum ausmacht. Wenn hier nämlich alles nur nach Hausmütterchen-Manier laufen würde, dann hätte dieses Forum nach vorsichtiger Schätzung nur 1/20 an Mitgliedern. Was bitteschön ist jetzt so schlimm daran, wenn man zu irgendeinem Zeitpunkt mal um Löschung seiner Beiträge bitten würde? Unter anderem dafür sind Mods doch wohl auch da. Oder ist das Mod-Dasein nur was für's Ego? Gerade Dich, Nimroy, hätte ich da anders eingeschätzt!

Was ist denn nun, wenn jemand mal ein PROBLEM mit seinen Äußerungen von vorvorgestern hat? Darf er Dir dann noch als Mod eine PN schicken? Falls nicht bitte Pkt. 2 Deiner Signatur überdenken!

So - und jetzt alle wieder beruhigen und auf's schöne Frühlingswetter nächste Woche freuen. *Thumbs up!*


Oh, so weit oben bin ich gar nicht. Keine Sorge.

Es geht mir auch in erster Linie nicht um nen einzelnen Beitrag. Meine Güte, ich greif ja auch mal hin und wieder ins Klo. Dafür gibts dann ja nen edit-Button. Es geht mir viel mehr um die Löschung von Fachthreads. Die Diskussion über die eigene Web-Site, das eigene Brief-Papier etc. Also durchaus Sachen, die für andere Mitglieder von Belang sind.

Und ein mal loses Mundwerk in nem Thread... Naja, wenn ein Kunde oder möglicher Arbeitgeber sich daran aufhängt, dann bitte. Ist dann wahrscheinlich eh der falsche Laden. Aber wenn es mal ein verbaler Ausfall ist, dann sollte das "mal" dadurch belegt werden, dass ne Menge sinnvoller Beiträge dem gegenüber stehen.

Ich appelliere hier auch keineswegs an eine Haumütterchen-Manier. Und es wäre schade, wenn das hier das echte Leben wäre. Aber es sind immerhin echte Menschen, die das Forum mit Leben füllen. Und denen sollte man ein wenig mehr Respekt zollen, indem man nicht nach Gutdünken Wissen abgreift und seinen eigenen Anteil (wie gesagt, ich rede über ganze Threads) nach getaner Sache sogar entzieht. Frei nach dem Motto "Mein Problem ist gelöst, lösch mal den Thread." Und das nicht von anno Tobak, sondern wirklich den von vorvorgestern.

Also keine Sorge: Ich kann nach wie vor Lächeln, freue mich auch auf den Frühling und bin auch weiterhin gerne Mod, solange man mich lässt. Und die Bestätigung meines Egos, die hole ich mir eh ganz woanders. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zim

Dabei seit: 05.12.2006
Ort: Earth Rocks
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.03.2007 13:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vor noch nicht allzu langer Zeit, in den alten OpenBC Foren, da hatte man nach abschicken eines Forenbeitrags genau 5 Minuten um Änderungen vorzunehmen. Ärgerlich wenn man im Nachherein noch einen peinlichen Tipfehler endeckt hat aber ein guter Grund um sich 2mal zu überlegen was man veröffentlicht haben wollte.

Wenn hier Leute Beiträge veröffentlichen die eigene Daten oder Kundendaten, z.B. auf Visitenkarten, enthalten dann sollten sie sich über alle möglichen Konsequenzen im klaren sein. Mir würde es niemals einfallen aktuelle Projekte für eine Kunden hier oder sonst wo zur Diskussion zu stellen, weniger aus rechlichen Gründen sondern weil ich mich meinen Kunden verpflichtet fühle genau sowas nicht zu tun. Schliesslich geht es in den angesprochenen Fällen ja um Leute die Ihre eigene Firma haben, da sollte man schon ein wenig mehr erwarten.
Vor der Verbreitung des Internets gab es auch keine Möglichkeit etwas Gesagtes oder Geschriebenes rückgängig zu machen und das war auch gut so den so wurden Entscheidungen und Aussagen mit viel mehr Bedacht getroffen als Heute.
Das Geschäftsleben bietet nur einen sehr geringen Raum für Fehlentscheidungen und der wird nicht erweitert wenn diese online geschehen.

Insofer gebe ich Nimroy recht das ein User kein Recht hat das komplette Beiträge gelöscht werden, vor allem da MGI ein für die User kostenloser Onlineservice ist.

ZIM
  View user's profile Private Nachricht senden
l'Audiophile

Dabei seit: 16.09.2004
Ort: Berlin
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 24.03.2007 19:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das war mal wieder überfällig und Nimroy hat in meinen Augen zu 100% Recht mit dem was er sagt.





Hab darauf hin mal die Suma meines Vertrauens angeschmissen; der Nickname Pejot kann sich bei Google durchaus sehen lassen. *zwinker* *Thumbs up!*


Sogar Pixelpole kommt einigermaßen gut weg bei der Suche. Hätte ich nich gedacht. *ha ha*
Aber er benimmt sich ja hier auch wie im richtigen Leben. *zwinker*


Zuletzt bearbeitet von l'Audiophile am Sa 24.03.2007 19:43, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sidschei

Dabei seit: 20.06.2003
Ort: Ponyhof
Alter: 112
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 25.03.2007 01:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

War ja klar, dass da die ganzen Hofschranzen wieder aus'm Keller kommen... *zwinker*

Natürlich weiß ich auch, dass es einen Edit-Button gibt. Das ist aber ja nur die halbe Seite der Wahrheit. Wer zu dämlich ist, den zu bedienen, der hat's in der Tat nicht besser verdient.

Mal ein Beispiel, was ich meine:

Da stellt hier eine - nennen wir sie mal "nuna" (Verzeihung für den kleinen Dreher - aber ich will sie nicht gleich wieder in die Suchmaschinen bringen ) - vielleicht etwas unbedarft ihren etwas unglücklichen Visitenkartenentwurf zur Diskussion, weil sie das haben will, wofür dieses Forum eben auch da ist: fachlichen Ratschlag.

Dazu stellt sie auch ein jpg der Vk ein, in dem auch ihr Klarname vorkommt. Was Passiert? Der Hocker, oder wer auch immer sich hinter Mliver Oalke verbirgt macht ein riesen Fass auf und nach ner weile posten einige genüßlich den Klarnamen. Damit dann alles zueinander passt benennt ein Mod (!!) den Threadtitel auch noch dergestalt um, dass er den Nick mit reinsetzt. Nun kann auch der Dümmste noch über google nachvollziehen, welcher Klarname sich hinter dem Nick verbirgt und mal sämtliche Posts der betreffenden Person durchforsten.

In solchen Fällen nützt einem eben auch der Edit-Button relativ wenig... Und an solche Fälle hatte ich gedacht. Threads, die dermaßen aus dem Ruder gelaufen sind, die sollten dann auch mal gelöscht werden, wenn es ein Beteiligter wünscht.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Erst denken, dann posten - sonst schreibt der Anwalt!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Anregungen & Kritik


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.