mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 09.12.2019 04:27 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: zweifarbige Druckdatei für Briefpapier mit Logo vom 20.02.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> zweifarbige Druckdatei für Briefpapier mit Logo
Autor Nachricht
HELPME
Threadersteller

Dabei seit: 20.02.2010
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 20.02.2010 18:17
Titel

zweifarbige Druckdatei für Briefpapier mit Logo

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich muß einer Druckdatei anlegen (Photoshop) für einen Briefpapierdruck. Das Briefpapier soll schwarz (Text) sein und eine Sonderfarbe (Logo) haben.
Leider kenne ich mich damit überhaupt nicht aus wie ich das jetzt anlegen muß, damit es nicht in CMYK gedruck wird sondern nur schwarz und Sonderfarbe? Irgendwie mit den Kanälen, Duplex etc.??

Danke!
  View user's profile Private Nachricht senden
Frank Münschke
Forums-Papa

Dabei seit: 08.06.2006
Ort: Essen
Alter: 65
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.02.2010 18:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sorry ... aber dass du dich damit überhaupt nicht auskennst, sieht man schon daran, dass du ein pixelorientiertes Programm wie Photoshop für eine Aufgabe verwendest, für die eigentlich ein vektoriellarbeitendes Programm wie Quark, InDesign, Illustrator oder Freehand genommen werden sollten ... * Keine Ahnung... *
--
siehe aber zu, dass deine schwarzen Elemente alle den CMYK-Wert 0 0 0 100 (oder eine Abstufung davon) haben und die zweite Farbe zum Beispiel 100 0 0 0 (oder eine Abstufung davon). So sind beide Farben eindeutig und du kannst dem Drucker sagen: "Drucke das Cyan bitte mit Pantone irgendwas ..."
--
Wundere dich aber hinterher nicht, wenn die Schrift trotzdem sch...epixelig aussieht ... sondern lese meinen ersten Satz nochmal ...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Silvergecko

Dabei seit: 02.01.2007
Ort: Cologne
Alter: 42
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.02.2010 19:58
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also bei manchen Sachen wie Flyern kann man ja mit ein wenig Mühe oder auch mit sehr viel Mühe beide Augen zudrücken wenn sie in PS gemacht werden, aber Briefpapier hat garnichts in PS verloren dafür is PS definitiv das Falsche Programm <-- Schuld!
  View user's profile Private Nachricht senden
DMG-mill

Dabei seit: 07.10.2005
Ort: -
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.02.2010 21:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Silvergecko hat geschrieben:
Also bei manchen Sachen wie Flyern kann man ja mit ein wenig Mühe oder auch mit sehr viel Mühe beide Augen zudrücken wenn sie in PS gemacht werden, aber Briefpapier hat garnichts in PS verloren dafür is PS definitiv das Falsche Programm <-- Schuld!


Die Meinung, mit Adobe Photoshop alles machen zu können ist dann doch wohl nicht richtig!
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Sa 20.02.2010 22:36
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So ein Blödsinn.
Auch Briefpapier in 2c ist in PS ohne Probleme in der Ausgabe machbar.

Kommt mal wieder runter.

Zum Topic:

Leg dir n Schmuckfarbenkanal an. Wie das genau geht entnimmst du der Onlinehilfe.


Zuletzt bearbeitet von type1 am Sa 20.02.2010 22:36, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen 2-farbige Druckdatei erstellen, Wie?
Frage bezüglich Druckdatei für Siebdruck
Bearbeitbare Druckdatei ohne InDesign?
Schrift "weiß" in Druckdatei aussparen
Briefpapier
Briefpapier mit Heißfolienprägung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.