mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 11.07.2020 18:59 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Wer kennt sich mit Fahrzeugbeschriftung/-beklebung aus? vom 06.06.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Wer kennt sich mit Fahrzeugbeschriftung/-beklebung aus?
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
Raphael:

Dabei seit: 29.05.2012
Ort: Stuttgart
Alter: 29
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 06.06.2012 14:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sarbes hat geschrieben:
Wie man vorgeht? Sich entweder beim Bildrohmaterial mit ca. 40dpi in Ausgabegröße zufrieden geben, oder aber richtig Geld in die Hand nehmen Lächel Da ist es dann mit 10 Fotolia-Credits nicht getan.
Die meisten Großflächen bei einem LKW haben Auflösungen zwischen 40-75dpi, das reicht in der Regel aus.
Aber zu dem Thema gibt es massenhaft Themen hier, Stichwort Betrachtungsabstand.



Schau mal das hat sarbes am Anfang geschrieben. Du kannst also getrost noch weiter runter bei der DPI-Anzahl *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pini
Threadersteller

Dabei seit: 03.12.2009
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.06.2012 15:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß ich weiß, aber ich hab ja den Ausdruck da... Ist jetzt schon etwas kritisch...
Wie gesagt, man müsste es im Ganzen sehen...
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 06.06.2012 15:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Pini hat geschrieben:

Daher wende ich mich an euch.


das Forum ist allerdings nicht dazu da, Dir das Grundlagenwissen einzutrichtern. Nimm hilsons Hinweis als Anregung, Dir diese Kenntnisse draufzuschaffen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Pini
Threadersteller

Dabei seit: 03.12.2009
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 07.06.2012 13:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich denke, jeder, der etwas posten und Rat geben will (so wie die zahlreichen Leute in diesem Thread!), soll das einfach tun und alle anderen sollten sich mit ihren altklugen Äußerungen zurückhalten.
Oder was soll das bringen?

Es ist auch immer wieder das Gleiche.
Man merkt richtig, wer hier alt eingesessen ist und 20 Jahre Berufserfahrung hat und das die "Kleinen" auch spüren lässt.
Es gibt nunmal solche, die noch lernen, solche, die grad mal 2 Jahre im Berufsleben sind und solche, die bereits massig Erfahrung gesammelt haben. Umso besser, dann her mit dem Wissen.
Man meldet sich doch auch hier an, um zu etwas weiterzugeben, und zu diskutieren.
Aber mit eurem Erziehungs-Pädagogik-Man-bei-dir-muss-man-ja-im-Urschleim-beginnen-Ding helft ihr den Leuten hier auch nicht.

Dass ich hier keinen Crash-Kurs zu bestimmten Themengebieten bekomme, ist mir auch klar.
Aber ich kann nachfragen und wie gesagt, wer will, hilft mir, wer nicht lässt es sein - und diverse Sprüche auch gleich.

Lieben Dank für der anderen Mühe!
  View user's profile Private Nachricht senden
sarbes

Dabei seit: 26.01.2011
Ort: Aschaffenburg
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.06.2012 10:11
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich weiß nicht, was Du noch wissen musst. Ich habe Dir gleich am Anfang dieses Threats schon einen Richtwert für eine brauchbare Auflösung in Ausgabegröße genannt. Dabei ist aber auch immer zu bedenken, dass das alles reine Theorie ist, wenn das Eingangsmaterial keine ausreichende Datenmenge hat. Ein unscharfes 10- Megapixelbild brauche ich in der Größe nicht hochrechnen, die Mühe kann man sich sparen. Das sieht immer schlecht aus.
Zu Deinen 150dpi: ein kleiner LKW hat irgendwo grob 6x3m Fläche, also reden wir bei 75dpi in Ausgabegröße von einer Datenmenge von 450MB. Nicht ganz easy, aber gerade noch so handlebar, solange das keine Photoshop-Montage mit 36 Ebenen wird. Deine 150dpi ergeben netto 1,75GByte Daten, das willst Du nicht handeln. Nicht wirklich. Außerdem gibt's nix, was Du als Eingangsmaterial herholen könntest (egal ob Foto, oder ob Du die Holzplanke direkt auf einen Highend-Flachbettscanner legst), was diese Ausgabeauflösung hergeben würde.

Den Zusammenhang aus Größe und Auflösung eines Pixelbildes (das schließlich nichts anderes ist als eine Pixelwolke mit einer exakt definierten Anzahl von Pixeln in Breite und Höhe ist) ist aber tatsächlich ein Basic, den man in dem Job im ersten Lehrjahr verstanden haben sollte.

Ich wage nur mal zu behaupten, dass hier mal wieder die Parameter "Verfügbares Budget", "Ansprüche des Kunden", "Fachliche Kompetenz einer Großformatproduktion" und "Kommunikation mit dem Kunden" unvereinbar miteinander kollidieren Lächel

Edit: Typo


Zuletzt bearbeitet von sarbes am Fr 08.06.2012 10:16, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
cyanamide
Moderator

Dabei seit: 09.12.2002
Ort: Altkaiserreich Koblenz WW
Alter: 44
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 08.06.2012 11:51
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

sarbes hat geschrieben:
Ich wage nur mal zu behaupten, dass hier mal wieder die Parameter "Verfügbares Budget", "Ansprüche des Kunden", "Fachliche Kompetenz einer Großformatproduktion" und "Kommunikation mit dem Kunden" unvereinbar miteinander kollidieren Lächel


qft.
  View user's profile Private Nachricht senden
Basti

Dabei seit: 20.01.2006
Ort: Mainz
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.06.2012 16:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Könnte eventuell weiter helfen.
Zumindest um die Grundthematik etwas zu verstehen.

Link mit Info´s
  View user's profile Private Nachricht senden
Pini
Threadersteller

Dabei seit: 03.12.2009
Ort: -
Alter: 31
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mi 13.06.2012 08:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Lieben Dank!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Beklebung von Bierkasten entfernen - womit?
Suche Druckerei für KFZ Beklebung
Fahrzeugbeschriftung
Anlegen von Daten für Fahrzeugbeschriftung
Fahrzeugbeschriftung - Einige Fragen
Folie für Fahrzeugbeschriftung: durchschnittlicher m² Preis?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.