mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 28.11.2021 07:06 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Welches Papier für 15x15 Karton vom 30.10.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Welches Papier für 15x15 Karton
Autor Nachricht
johnny love
Threadersteller

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Los Angeles, CA
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.10.2009 09:43
Titel

Welches Papier für 15x15 Karton

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo,

ich habe ein problem: ich muss einenkarton gestalten (15x15x15cm) und bin mir nicht sicher was ich für ein papier/karton nehmen soll. mein problem: der drucker kann kein weissmuster bis zum finalen DU produzieren, und wirklich helfen kann er mir auch nicht (ich muss mit dem drucker vom kunden aus zusammenarbeiten)....

die frage: 250g / 300g oder 400g für den karton.

der karton ist hohl, und es liegt bloß ein giveaway drin..... was es sein wird - weiss ich nicht. sind unterschiedliche. kann ein gummibärchen sein, aber auch eine tasse z.b.

hat jemand so etwas shconmal produziert und kann mir helfen???

danke.
  View user's profile Private Nachricht senden
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 30.10.2009 10:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also gestrichenes Papier halte ich bis 300g für etwas zu dünn für einen Karton dieser Größe. Hochvolumige Papier bei 250g sind meist nicht sehr steif. Also entweder ein volumiges (minimum 1,3 - zum Beispiel Curtis1,5 280g - das ist schön steif)) Naturpapier in 300g oder halt 400g (Gmund Color als Beispiel). Oder ein schön festes Naturpapier mit 300g, Mythos zum Beispiel - lässt sich meiner Meinung nach aber beschissen bedrucken, weil das so glatt ist.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.10.2009 11:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ist das der Versand-Karton? Oder kommt da noch was drum?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
johnny love
Threadersteller

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Los Angeles, CA
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.10.2009 11:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@ mac:

der karton wird bloß im laden ausgehändigt. die kunden bekommen den beim kauf eines produktes in die hand gedrückt, also kommt nichts mehr drum....
  View user's profile Private Nachricht senden
Butzenfänger

Dabei seit: 31.03.2009
Ort: Bayern
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.10.2009 12:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Einfache Antwort: so stark wie möglich Lächel

Hab' vor längerem einen Würfel mit 14,4cm Kantenlänge produziert. Verwendet habe ich dafür einen Chromosulfatkarton mit 350g/m² (mit fast 0,6mm das stärkste, was durch die Druckmaschine ging), das hat ganz gut geklappt.

Ein normales Bilderdruckpapier würde ich auf keinen Fall verwenden, das ist viel zu lappig.

Sprich mal mit der Druckerei (vermutlich kein spezialisierter Faltschachteldrucker?), was die für eine maximale Materialstärke verarbeiten können und such' dir danach das Papier aus


Zuletzt bearbeitet von Butzenfänger am Fr 30.10.2009 12:30, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot
Alter: 59
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.10.2009 12:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich würde das auch über einen Kartonagenfritzen realisieren.
Papier GC1 300g oder mehr
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
johnny love
Threadersteller

Dabei seit: 19.03.2004
Ort: Los Angeles, CA
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 30.10.2009 16:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

das problem was ich habe ist folgendes:

ich MUSS mit diesem drucker arbeiten - wollen tu ichs nicht. die sache ist, dass er sich bei ALLEM total blöde anstellt und am liebsten nur din lang 4 seiter drucken will. er stellt sich bei allem quer: beratung, muster, angebot, etc... der typ ist der aboslut vollschwachmat, aber es geht nunmal nicht anders.

daher frag ich hier....
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Ab wann wird Papier zu Karton?
Woher bekomme ich Karton-Papier?
duchfärbtes papier/karton: anthrazit ?
Drucker für Karton/dickes Papier
Druck auf Karton? / Dickes Papier?
Karton Anfertigung auf ungestrichenem Papier
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.