mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 17.08.2022 03:39 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: weiß / transparente Verläufe auf Acrylglas oder Ähnlichem vom 27.02.2012


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> weiß / transparente Verläufe auf Acrylglas oder Ähnlichem
Autor Nachricht
pixelschupfa
Threadersteller

Dabei seit: 22.02.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 27.02.2012 18:02
Titel

weiß / transparente Verläufe auf Acrylglas oder Ähnlichem

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Besteht die Möglichkeit auf einen transparenten Grund (z.B. Acrylglas, oder Ähnliches) einen weißen Verlauf zu drucken der dann transparent ausläuft, wodurch der Hintergrund sichtbar wird.

Gibt es so etwas? Wenn ja welche Firmen drucken das?

Danke und lg.
Tina | pixelschupfa
  View user's profile Private Nachricht senden
Odin_333

Dabei seit: 23.01.2009
Ort: -
Alter: 37
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.02.2012 18:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Im Prinzip sollte das mit Siebdruck möglich sein.

Oder du lässt dir einen weissen Verlauf auf eine transparente Klebefolie drucken und klebst diese auf das Plexiglas.
Das ist allerdings nicht 100% deckend.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
pixelschupfa
Threadersteller

Dabei seit: 22.02.2012
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 27.02.2012 18:54
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

weißt du welche Firma so etwas komplett herstellen kann?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Aufm Boot in W'dijk
Alter: 60
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 27.02.2012 19:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Weiß ist eine deckende Farbe, also wird der Verlauf aufgerastert werden müssen.
Das kann entweder ein Siebdrucker oder ein Direktdrucker wie der Kollege mediaWE hier aus dem Forum.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Mo 27.02.2012 20:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke Mac....

Siebdruck ist ja eher etwas für größere Auflagen - wir haben einen Direktdrucker der mit ähnlichen Farben bestückt ist wie UV Offsetmaschinen. Das Vakuumbett ist 2,05 x 3,10m groß und in etwa kann man den Drucker mit einem Tintenstrahldrucker vergleichen - nur das nicht das Papier vorgeschoben wird sondern die Kopfeinheit. Wir bedrucken auch kleinere Objekte mit dem Drucker wie CD´s, USB Sticks etc. - Qualität passt schon - trotz Größe

Acrylglas (PMMA/auch Plexiglas genannt) stößt die Farbe mit der Zeit ab, wir bedrucken daher Polycarbonat oder PETG.

Weiß kann vor oder hinter die 4c Farben gelegt werden, das sage ich dann dem Rip.
 
 
Ähnliche Themen Anleuchtung von Acrylglas- / Plexiglasplatte
Acrylglas-Platte lasern bzw gravieren
Acrylglas bedrucken - Suche nach dem passenden Verfahren ...
Aufkleber aus Lexan/Kunststoffschicht oder ähnlichem
Verläufe richtig gedruckt...
Verwirrung um Verläufe bei CMYK-Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.