mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 19.05.2021 04:49 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Visitenkarten sinnvoll "integrieren" vom 18.05.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Visitenkarten sinnvoll "integrieren"
Seite: 1, 2, 3  Weiter
Autor Nachricht
-consman-
Threadersteller

Dabei seit: 16.06.2006
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: -
Verfasst Mo 18.05.2009 17:02
Titel

Visitenkarten sinnvoll "integrieren"

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gude,

ich bin gerade dabei einen Flyer eines Kassensystems zu entwerfen der an Wiederverkäufer ausgegeben wird.

Da diese den Flyer dann in ihrem Namen an Endkunden weiterreichen, sollte es möglich sein eine Visitenkarte des Wiederverkäufers individuell mit ein zu konfektionieren.

Mein Cheff meint einfach, wie man es oft sieht, zwei gegenüberliegende Schlitze ein zu stanzen und die Karte dort hinein zu stecken.
Find ich aber doof, da das nie zu 100 Prozent hält, und auch optisch nicht die elleganteste Methode ist.

Meine Frage nun:
Habt ihr erfahrungen auf dem Gebiet ? was gibt es sonst noch für Möglichkeiten?!

thx
schoneinmal im Vorraus!!!
  View user's profile Private Nachricht senden
lefoff

Dabei seit: 27.09.2006
Ort: KL
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.05.2009 17:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Vielleicht nicht die günstigste Art und Weise, aber wie wäre es, die Flyer zu drucken und zu stanzen (also quasi die visitenkarten vorzuperforieren) und den personalisierten Eindruck nachher digital zu machen? Auf der Rückseite der gestanzten Fläche könnten dann Zusatzinfos stehen.

Wenn die Schlitze ordentlich angelegt und geschnitten sind, halten die Karten aber auch gut.

Generell wäre aber interessant, wie frei du mit dem Budget bist. Da gibt es sicher die ein oder andere elegantere Lösung, die aber nicht ganz so billig ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
-consman-
Threadersteller

Dabei seit: 16.06.2006
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: -
Verfasst Mo 18.05.2009 17:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hm ja ich würde auch am liebsten im Digitaldruck produzieren und die Händlerdaten direkt aufdrucken, aber der Flyer ist eigentlcih schon kein Flyer mehr sondern eine gefalzte Mappe mit eingeheftetem 4-Seiter und vom Format her zu groß für den Digitaldruck. *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
Nimroy
Community Manager

Dabei seit: 26.05.2004
Ort: zwischen Köln und D'dorf
Alter: 43
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.05.2009 17:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aus Kostengründen ist eine geschlitzte oder personalisierte Lösung bestimmt zu präferieren.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 18.05.2009 17:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Um welch Auflage handelt es sich? Man könnte auch so einen Klebepunkt nehmen. Ist nicht wirklich schön, aber eine Möglichkeit. Ich hätte jetzt noch mehr Ideen, aber das ist zu viel Arbeit und geht schon in eine ganz andere Richtung.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
heav

Dabei seit: 10.02.2004
Ort: Heimat der Inspiration
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 18.05.2009 18:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenn die Karte aber erst nachher (beim Wiederverkäufer?) eingeklebt wird hast du das Problem das dir der Klebepunkt vorher den ganzen Flyer zusammenklebt.
  View user's profile Private Nachricht senden
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 18.05.2009 19:08
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wer ist bitte so dämlich und klebt einen Klebepunkt einfach so schon mal irgendwo hin? *Huch*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
-consman-
Threadersteller

Dabei seit: 16.06.2006
Ort: -
Alter: 36
Geschlecht: -
Verfasst Mo 18.05.2009 19:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

heav hat geschrieben:
Wenn die Karte aber erst nachher (beim Wiederverkäufer?) eingeklebt wird hast du das Problem das dir der Klebepunkt vorher den ganzen Flyer zusammenklebt.


richtig...
Und ich kann dem Kunden schlecht 1000 Klebepunkte mitliefern die er aufkleben darf Grins

Die Auflage beträt um die 10.000 Stk.
Ich hatte irgendwo mal so aufklebbare Plastiktaschen extra für Visitenkarten gefunden, fand das aber auch nicht so berauschend...

hm...dann muss ich mich wohl noch weiter umschauen
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Visitenkarten bei Einzelauflage integrieren – Klebepunkt?
Briefpapier und 80k sinnvoll?
Format in InDesign vor Verlagsauswahl festelegen - sinnvoll?
Welche digitale Druckmaschine für welches Volumen sinnvoll
Kartons für Visitenkarten
Visitenkarten auf Blech
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2, 3  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.