mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo 11.12.2023 00:07 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Suche Druckerei für Aufkleber für Laserdrucker vom 12.04.2010


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Suche Druckerei für Aufkleber für Laserdrucker
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Mac
Threadersteller

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.04.2010 16:09
Titel

Suche Druckerei für Aufkleber für Laserdrucker

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich brauch in einer kleinen Auflage (~200)
Aufkleber 4C vorgedruckt, die dann noch
durch den Laserdrucker marschieren können.

Format ca. 100 x 210

Hat das irgend ein Anbieter in seinem (kostengünstigen) Online-Workflow?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
printoo

Dabei seit: 07.04.2010
Ort: Leer
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.04.2010 17:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

ich schau mal morgen ob unsere noch sauber durch nen laserdrucker gehen.
was solls denn fürn papier sein? mit geschlitzter oder ungeschlitzter rückseite?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Mac
Threadersteller

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.04.2010 17:31
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

geschlitzt wäre mir schon lieber. Sollte halt nur für Laserdruck geeignet sein.
Ich würde ungern die Etiketten einzeln aus dem Drucker abfieseln...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WSHannemann

Dabei seit: 15.10.2006
Ort: Munster
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.04.2010 22:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo, warum kaufst du dir nicht ein Etikettenprogramm und jagst die durch den Farblaser?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beluga

Dabei seit: 26.03.2008
Ort: in der Druckerei
Alter: 44
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 12.04.2010 22:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Kannste haben Lächel

Lass dir das mit dem Lasergeeignet aber garantieren.... nicht jedes Papier das man durch den Laser jagen kann, ist auch Lasergeeignet. Bei dem einen Funktioniert es, bei dem anderen nicht...! Und die Sauerei wollt ich hinterher nicht haben!

Wir haben hier ein ziemlich gutes - das merkt man schon daran, dass das Messer beim Schneiden nicht total eingesaut ist. (wie es bei den meisten Haftpapieren der Fall ist) Ist ein Satiniertes Papier (also nicht zu glatt) und auch dann hinterher noch mit Kuli beschreibbar.

200 Stück - willst du Digital oder Offset?
  View user's profile Private Nachricht senden
Mac
Threadersteller

Dabei seit: 26.08.2005
Ort: Köln
Alter: 62
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2010 06:10
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

WSHannemann hat geschrieben:
Hallo, warum kaufst du dir nicht ein Etikettenprogramm und jagst die durch den Farblaser?


rat mal, warum ich das nich will.

@Beluga: PN
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
printoo

Dabei seit: 07.04.2010
Ort: Leer
Alter: 36
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2010 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

so, habs gerade mal selbst getestet. kriegen wir so nicht hin. das papier an sich macht keine probleme, der druckt scheint aber nicht gut zu haften und verwischt leicht beim erneuten bedrucken im laserdrucker. farben verändern sich auch.
beluga, auf welcher mühle druckt ihr digital? unsere xerox macht bei solchen sachen schlapp
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Druckfachmann

Dabei seit: 24.05.2007
Ort: Neumünster
Alter: 52
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 13.04.2010 16:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

@printoo
Das ist normal. Daher sollte man auch generell keine mit Lasersystemen hergestellten Produkte nochmals durch einen Laserdrucker schicken. Im schlimmsten Fall versaust Du Dir die Walzen vom Gerät. Der im ersten Druck aufgebrachte Toner wird beim erneuten Bedrucken wieder weich und kann sich ablösen.

Vorducke für spätere Bedruckung mit Laserdrucker sollten im Offset und dann mit Farben mit Lasereigung gemacht werden. Diese halten auch die Wärme beim fixieren aus.

Dies gilt besonders bei Haftpapieren, weil nicht jeder Kleber die Wärme verträgt. Wenn Du das falsche Material verwendest kann der Kleber ausbluten und verschmiert das Gerät, da hilft nur noch wegschmeissen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Druckerei für Aufkleber gesucht
Druckerei für DIN A1 Aufkleber | EXPRESS
Druckerei für Sandwich-Aufkleber/Etiketten
Kennt wer eine gute 3-D-Aufkleber-Druckerei?
Suche Druckerei / Angebot für Aufkleber im Offsetdruck
suche eine druckerei für grossflächige aufkleber
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.