mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 16.01.2021 06:43 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: schneidersoehne polyart im digitaldruck (indigo) vom 28.01.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> schneidersoehne polyart im digitaldruck (indigo)
Autor Nachricht
lexter17
Threadersteller

Dabei seit: 02.01.2009
Ort: koeln
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mi 28.01.2009 10:42
Titel

schneidersoehne polyart im digitaldruck (indigo)

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo, will fuer mein diplombuch auf ein spezielles material drucken (schneidersoehne polyart 110g, eigtl. offset papier ich weiss). da es ein sehr synthetisches material ist, schmilzt oder wellt es im heissfixierenden digitaldrucker. mein drucker empfiehlt eine indigomaschiene die wohl kalt fixiert. deswegen die frage:
hat jemand hier erfahrungen mit schneidersoehne polyart auf indigo druckern?
oder weiss jemand einen drucker im raum koeln bonn duesseldorf der kaltfixierende digitaldrucker, oder indigo rumstehen hat?
ueber rasche antworten wuerd ich mich freuen. muss morgen drucken.
danke.

EDIT by ines: Verschoben in Druck - Produktion.


Zuletzt bearbeitet von ines am Mi 28.01.2009 10:52, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Eifelyeti

Dabei seit: 11.03.2006
Ort: -
Alter: 38
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 28.01.2009 21:19
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Also so spontan fällt mir http://www.schloemer.de/ ein. Die haben eine Indigo und sind in Düren.
Einfach mal anfragen.


Zuletzt bearbeitet von Eifelyeti am Mi 28.01.2009 21:19, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.01.2009 06:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die Indigo fixiert kalt? Au weia!

Also die 1000, 1050, S2000, US2000, 3000, 3050 machen das definitiv heiß. Bei den neuen Maschinen würd ich mich grad nicht festlegen wollen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Streber

Dabei seit: 07.04.2005
Ort: Stuttgart
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.01.2009 06:55
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Na, so knapp über 150°C kommst mit der 5000er immer noch. Ob das jetzt "heiß" ist, dürft Ihr selbst definieren. Lächel

Zuletzt bearbeitet von Streber am Do 29.01.2009 06:58, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 29.01.2009 09:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wollt ich meinen, die werden bei den neuen Baureihen ja die ITM/das Blanket nicht gegen was anderes getauscht haben und das ist definitiv heiß. *zwinker*
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Farb-Benennung bei Digitaldruck mit Indigo 2000
INDIGO 10000 / großformatiger Digitaldruck (in Hamburg)
HP Indigo
HP Indigo Druckbereich A3
Drucker mit INDIGO 5500 - Empfehlungen?
HP Indigo 1000 EOR Problem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.