mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 30.05.2020 14:35 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Produktion von Schaufensterfolien - Hilfe! vom 22.12.2011


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Produktion von Schaufensterfolien - Hilfe!
Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Autor Nachricht
Toffi-Fee
Threadersteller

Dabei seit: 22.12.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.12.2011 21:21
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
Ich verstehe deine "Argumentation" nicht.


Und ich war schon in zu vielen Foren, in denen jemand eine Frage stellt und dann irgeneiner kommt und sagt: Lass da doch den Fachmann ran, du armes Hascherl. *gg*

Ich scheine ja nicht die einzige zu sein, die ein Problem mit großen Bildformaten hat...? Ich habe das noch nie gemacht, ich habe es heute hingekriegt, wenn auch mehr schlecht als recht und würde es das nächste Mal gerne besser machen. Ich werde die Arbeit, die ich mir akquiriert habe, nicht abgeben, weil es "mal" etwas gibt, das schwierig ist... es sei denn, ich wäre felsenfest davon überzeugt, dass mein Kunde hier zusätzliches Know How braucht (und in solchen Fällen tue ich das auch ausnahmslos, ich kenne meine Grenzen).

Ich habe daher heute hier Unterstützung gesucht und meinen - wie auch immer falschen - Weg der Bearbeitung eingestellt, damit einer, der mir helfen will auch weiss, was ich normalerweise tue. Und war mir bewusst, dass das natürlich diejenigen auf den Plan ruft, die es anders machen oder anders gelernt haben... und die daher erstmal daran interessiert sind, mir zu verstehen zu geben, wie falsch diese Arbeitsweise überhaupt ist. Nur: Das bringt mich nicht weiter, einige der Tipps hingegen schon.

Ich suche jemanden, der wirklich Grafik-Know How hat und er mir gegen Kohle eine Online-Fragestunde gibt (oder auch zwei).

Was ist daran nicht klar? Und warum hat sich bisher keiner gemeldet - sind doch alles Fachleute hier? * Keine Ahnung... *

Lg Toffi


Zuletzt bearbeitet von Toffi-Fee am Do 22.12.2011 21:23, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.12.2011 21:26
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Du versuchst Schritt B vor Schritt A zu machen, und vertrittst das mit einer Portion Selbstbewusstsein, die schon einen Geschmack hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Toffi-Fee
Threadersteller

Dabei seit: 22.12.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 22.12.2011 21:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
Du versuchst Schritt B vor Schritt A zu machen, und vertrittst das mit einer Portion Selbstbewusstsein, die schon einen Geschmack hat.


Ja, wahrscheinlich wirkt das so. Mädchen!

Aber ich habe andererseits schon so viele gute Sachen rausgehauen, dass ich auch dazu stehe, mir etwas zuzutrauen. Ich werde jetzt nicht in Tränen ausbrechen, weil ich gerade an einem Teil arbeite, das mich furchtbar stresst, weil ich es zum ersten Mal mache - sondern werde mir die nötigen Infos holen, damit ich es hinkriege. Und dazu ist ja so ein Forum auch da... oder?

Meine Agentur ist einfach nicht groß genug, als dass ich es mir leisten könnte, bei jeder Kleinigkeit sofort jemanden zu beauftragen. Mal ganz davon abgesehen, dass ich dann selbst nichts lernen würde.

Lg Toffi
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 22.12.2011 21:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Das ist ja auch im Grundsatz richtig. Aber warum backst Du nicht erstmal kleine Brötchen, um dann mit den feinen französischen Backwaren anzufangen, wenn du ein Brötchen hinkriegst?

Warum ist hier direkt von Agentur die Rede, ohne mal vorher ein Praktikum gemacht zu haben? (Das unterstell ich jetzt einfach mal - kannst mich ja entkräften *zwinker* )

Dieses Forum hier ist "Hilfe zur Selbsthilfe". Reaktionen auf "hilf mal eben einer, ich kriegs nicht hin" sind hier eher seltener zu erwarten. Hast du LFP mal gegooglet? Dich mit Pixeln, Auflösung etc beschäftigt?

Machte mir bisher nicht den Eindruck. Hast du Literatur? Könntest ja mal nach Tipps fragen *zwinker*

Ansonsten mach einen Eintrag in der Jobbörse zwecks einer Schulung. Vielleicht meldet sich ja jemand. Wenn es dir was bringt.
  View user's profile Private Nachricht senden
Toffi-Fee
Threadersteller

Dabei seit: 22.12.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.12.2011 07:44
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Zitat:
Das ist ja auch im Grundsatz richtig. Aber warum backst Du nicht erstmal kleine Brötchen, um dann mit den feinen französischen Backwaren anzufangen, wenn du ein Brötchen hinkriegst?


Das mag wohl daran liegen, dass ich sämtliche anderen benötigten Dinge für die Kundin ohne Probleme machen kann. Ist alles fertig für die Geschäftseröffnung. Auch Firmenschild und Fahnen drucken: No Problem. Nur beim Schaufenster hänge ich eben... Schaufenster ist für mich eher Basic als Special... aber vielleicht sehe ich das ja falsch *zwinker*.

Zitat:
Warum ist hier direkt von Agentur die Rede, ohne mal vorher ein Praktikum gemacht zu haben? (Das unterstell ich jetzt einfach mal - kannst mich ja entkräften *zwinker* )


Kann ich, könnte ich, muss ich aber nicht. Lächel

Ich habe vor Jahren 6 Monate in einer Grafik- und Druckfirma gearbeitet für kleines Geld - aber gelernt hab ich da nix. Ich arbeite nun seit 15 Jahren im Webbereich und nach und nach kam eben auch Print dazu und so habe ich mich damit beschäftigt. Ursprünglich nur mit DTP zum Ausdrucken für zuhause, später dann (seit 6 Jahren ungefähr) für Kunden, die eben Geschäftsausstattung etc. pp. benötigt haben. Wie gesagt: Ich hab mir alles zusammengelesen und -gegoogelt und hatte früher nicht das Geld, hier an eine komplette Ausbildung zu denken. Ist auch irgendwie schwierig, weil allein die Schulung an den Programmen schon kaum bezahlbar ist. Ich habe im Rahmen einer meiner Ausbildung Workshops in Photoshop und Indesign, auch HTML und CSS (konnte ich aber schon) gemacht, dann allerdings nicht mit den Programmen gearbeitet. Ich kann ein wenig PHP - soviel, dass ich selbst Module schreiben kann und ich kann leidlich mit MySQL-Datenbanken umgehen. Ich habe eine 6-Monatige Ausbildung "Online-Redaktion" in der wir auch eine Menge für Print gemacht haben (Zeitung).

Zitat:
Hast du LFP mal gegooglet? Dich mit Pixeln, Auflösung etc beschäftigt?


Ja. Ja.

Zitat:
Hast du Literatur? Könntest ja mal nach Tipps fragen *zwinker*


Ja. Großes Medienkompendium, 400 Seiten. Ich habe mir etliche Drucktechnik-Literatur angesehen, war aber von keiner wirklich überzeugt, weil der Praxisweg "Vom Design zum Druck" nirgendwo klar beschrieben war. Aber wenn du da Tipps hast? Ich habe aber doch nach Tipps gefragt - dachte ich? Aber gern nochmal explizit: Ein Tipp wäre hilfreich, der mich weiterbringt!
Zitat:

Ansonsten mach einen Eintrag in der Jobbörse zwecks einer Schulung. Vielleicht meldet sich ja jemand. Wenn es dir was bringt.


Das kann ich nicht tun, denn ich habe kein Interesse, hier mit meiner Adresse und den Klardaten vertreten zu sein. Lächel Und andere Anfragen sind in der Jobbörse nicht erlaubt...

Habe mir inzwischen auch die Expertise einer befreundeten Grafikerin geholt. Problem: Die hat selbst noch keine so großen Produkte gemacht...

Lg Toffi


Zuletzt bearbeitet von Toffi-Fee am Fr 23.12.2011 07:51, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Toffi-Fee
Threadersteller

Dabei seit: 22.12.2011
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Fr 23.12.2011 08:20
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Sollte noch hinzufügen: Kompendium Mediengestaltung (X.Media.Press) hat nicht 400 Seiten sondern weit über 1000... habe ich als ebook vorliegen... Lächel

Habe aber eben beschlossen, mir das zu Weihnachten in der aktuellen Printversion zu schenken - alle drei Bände.

Lg Toffi
  View user's profile Private Nachricht senden
Account gelöscht


Ort: -
Alter: -
Verfasst Fr 23.12.2011 09:32
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

LFP soll heißen "Large Format Printing"

Der Tipp von dem Werbetechniker hier ist nicht so falsch - Du kannst ja auch nur bei ihm drucken lassen! Habe selber z.B. große Aufkleber konturgeschnitten gebraucht. a: Onlinedruckerei wollte zwischen 3,50-4,00€ b: der eine Werbetechniker erzählte mir etwas von 30€ pro Stück - macht mir aber als Kollege einen Sonderpreis von 15,00€ und c: ein anderer Werbetechniker für den ich auch produziere -> hat den gleichen Preis wie die Onlinedruckerei.

Versuch einen c: vor Ort zu finden mit dem Du Dir die Daten VORHER ansehen kannst (im Rip zum Beispiel). Hatte letzte Woche für 3 Tage einen Softwaremann von meiner Maschine da - es ging nur um das Thema Farbe - bei der Fülle an Info´s und Einstellungen kann ich gut nachvollziehen das so manscher der "mal" an der Maschine steht nicht unbedingt den Plan von dem Teil hat. Das Gegenstück davon zu finden ist in der Tat sehr schwer!
 
son10

Dabei seit: 19.03.2006
Ort: Niederrhein
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 23.12.2011 10:24
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Immer wieder spaßig, was hier für threads entstehen, auf eine ganz einfache Frage.
Antwort: In der Regel reichen 100 dpi im Endformat aus. Ich habe auch schon Folien mit geringerer Auflösung (64 dpi) drucken lassen und das Ergebnis war absolut ok. Hängt natürlich auch vom Bild und der Entfernung des Betrachters ab.
Die Größe des Ausgangsdokumentes in Quark & Co ist also schnurzpiepegal.

Letztendlich wird dir jeder gute Dienstleister mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Meiner: http://www.zero-kom.de/a-bis-zero/grossformatdruck.html

Schöne Feiertage!
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen [produktion] stempel
Produktion von Großstanzfiguren
Produktion von Ringbüchern
CD Druck / Produktion
Produktion Jahresbericht
Fächerkarten Produktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.