mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: So 18.08.2019 17:13 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Printprodukt mit Schrift Droid serif richtig kennzeichnen vom 21.01.2016


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Printprodukt mit Schrift Droid serif richtig kennzeichnen
Autor Nachricht
Ignatia
Threadersteller

Dabei seit: 22.12.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 21.01.2016 16:42
Titel

Printprodukt mit Schrift Droid serif richtig kennzeichnen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo liebe Community,

ich bin noch sehr unerfahren, aber vielleicht könnt Ihr mir ja weiterhelfen.
Ich möchte Postkarten drucken lassen und diese in einem 10er Pack verkaufen.
Die Schrift ist ein Google webfont: Droid serif
Muss auf dem Produkt ein Hinweis auf die Apache Lizenz aufgedruckt werden?
Wenn ja, wie macht man das professionell?
Gibt es da etwas Rechtliches zu beachten?

Ich danke Euch für Eure Hilfe,

herzliche Grüße

Ignatia
  View user's profile Private Nachricht senden
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 21.01.2016 17:03
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Nein, da muss kein Hinweis der Lizenz drauf. Man muss nur (theoretisch) dir korrekte Lizenz für den Druck besitzen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
Lars-Daniel

Dabei seit: 05.07.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Sa 23.01.2016 22:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Schriftarten und Urheberrecht sind ja generell immer eine Sache für sich: http://www.typolexikon.de/schriftlizenzen/

Die Gerichte lehnen eine Schöpfungshöhe für Buchstaben regelmäßig ab *Schnief*
  View user's profile Private Nachricht senden
PeterWiegel

Dabei seit: 22.04.2009
Ort: Wolgast
Alter: 64
Geschlecht: Männlich
Verfasst So 24.01.2016 21:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Aber, auch wenn du das nicht musst, ist es ein feiner Service für die Empfänger deiner Drucksachen, wenn da irgendwo, gern auch ganz klein vermerkt ist, welche Schriftart du benutzt hast.

Das würde nämlich denen helfen, die diese Schriftart toll finden, und auch gern nutzen würden. Und je mehr eine freie Schriftart einsetzen, um so eher ist auch mal einer dabei, der dem Schriftgestalter eine Spende zukommen lässt, schließlich stecken in so einer Schrift viele Stunden unbezahlter Arbeit
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lars-Daniel

Dabei seit: 05.07.2015
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Mo 25.01.2016 01:49
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

[quote="PeterWiegelDas würde nämlich denen helfen, die diese Schriftart toll finden, und auch gern nutzen würden.[/quote]

Yep, kann ich nur unterstreichen. Ich habe schon an mehreren größeren Veröffentlichungen eines Grafikbüros mitgearbeitet. Im Impressum an Ende wird immer die verwendeten Schriftarten und die verwendeten Druckfarben (z.B. Pantone Hexachrome) angegeben. Ich selbst nenne auch manchmal die Software im Impressum, mit der ich etwas erzeugt habe.
  View user's profile Private Nachricht senden
hilson

Dabei seit: 05.09.2005
Ort: Pforzheim
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 25.01.2016 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich nenne auch ganz gern noch die Kaffeesorte, die mich beim Layouten durch den Tag gebracht hat *bäh*
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nefliete
Moderator

Dabei seit: 05.07.2007
Ort: Fu**ing Eifel
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 25.01.2016 10:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Bei einer Postkarte würde ich keine Typo nennen und auch kein Impressum unterbringen.
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
 
Ähnliche Themen Schrift auf Foto?
Kennt einer diese Schrift?
Schrift rastern für AGB's
Schrift mit Farbverlauf im Offsetdruck
Schrift eingebettet - aber Fehlermeldung von der Druckerei
kyrillische Schrift beim Druck
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.