mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 01.10.2020 13:53 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: pdf nicht korrekt geschrieben, wer kann helfen vom 24.06.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> pdf nicht korrekt geschrieben, wer kann helfen
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Entar07
Threadersteller

Dabei seit: 28.02.2007
Ort: Dresden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.06.2008 16:32
Titel

pdf nicht korrekt geschrieben, wer kann helfen

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo miteinander,

momentan setze ich einen russischen (kyrillischen) prospekt für einen unserer kunden. wenn ich eine ps schreiben möchte, und sie dann im distiller ziehe habe ich nicht die pdf datei die ich mir wünsche. die ganze seite besteht jetzt nicht mehr aus kyrillschen bustaben sondern aus lauter durcheinander geworfenen sonderzeichen. nix mehr vom text zu erkennen.

meine frage an euch: was muß ich beim ps schrieben beachten oder gibt es andere ansätze wo fehlerquellen möglich wären?

über hilfe wäre ich sehr erfreut!!!!

vielen dank im vorab.
gruß robert
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.06.2008 16:35
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

1) aus welcher anwendung erstellst du das ps?
2) warum wird vor der pdf erstellung überhaupt eine ps erstellt?

(vielleicht hängt 1) mit 2) zusammen, das erahne ich aber noch nicht *zwinker* )
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Entar07
Threadersteller

Dabei seit: 28.02.2007
Ort: Dresden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.06.2008 16:38
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo type1,

erstmal vielen dank für die flnke antwort *zwinker*!! ich erstelle die ps aus dem quark...anders bei der version 6.5 meiner wissens nicht möglich....zumindest wenn ich sie richtig druckfertig machen möchte..

gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.06.2008 16:41
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

der distiller den du installierst, wird auch in quark als drucker installiert.
da kannst du direkt hineindrucken.
allerdings ist das nicht unbedingt deine problemlösung, wenngleich isch sie für weniger fehleranfällig halte.

zur korrekten pdf-erstellung solltest du dir den cleverprinting ratgeber laden und durchlesen. zumindest die relevanten kapitel.
www.cleverprinting.de
  View user's profile Private Nachricht senden
grauwert

Dabei seit: 04.04.2008
Ort: Rheinland
Alter: 37
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Di 24.06.2008 16:45
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Es ist doch egal, ob man die ps-Datei direkt in den Disteller druckt oder sie später in den Distiller zieht! Wo ist denn da der Unterschied?

Hast du die Schriften richtig installiert und eingebettet. Am besten die Schriften komplett einbetten und nicht nur die Untergruppen.
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.06.2008 16:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

grauwert hat geschrieben:
Es ist doch egal, ob man die ps-Datei direkt in den Disteller druckt oder sie später in den Distiller zieht! Wo ist denn da der Unterschied?

Hast du die Schriften richtig installiert und eingebettet. Am besten die Schriften komplett einbetten und nicht nur die Untergruppen.


prinzipiell halte ich jeden weg der nur aus einem schritt besteht für weniger fehleranfällig wie den, der aus einem schritt besteht. das schreiben eines ps bezeichne ich persönlich gern als den veralteten weg. immerhin erzeugt er in stärkerem maße ressourcenbelastende daten und dauert unter umständen länger. ist wohl auch ne menge persönliches empfinden.

aber mit den schriften hast du ja den richtigen tipp gegeben. trotzdem empfehle ich die angemerkte lektüre.


Zuletzt bearbeitet von type1 am Di 24.06.2008 16:48, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Entar07
Threadersteller

Dabei seit: 28.02.2007
Ort: Dresden
Alter: 35
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.06.2008 16:50
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hmmm habe noch nie in den distiller direkt reingedruckt und wüßte auch auf anhieb nicht wie das geht bzw was ich da einstellen muß. wo bette ich die schriften im quark ein? habe noch nie die funktion im quark gesehen! die schrift is instaliert und auch richtig aktiv. ist ne cyrillic frutiger...
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 41
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 24.06.2008 16:52
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Entar07 hat geschrieben:
hmmm habe noch nie in den distiller direkt reingedruckt und wüßte auch auf anhieb nicht wie das geht bzw was ich da einstellen muß. wo bette ich die schriften im quark ein? habe noch nie die funktion im quark gesehen! die schrift is instaliert und auch richtig aktiv. ist ne cyrillic frutiger...


wenn du mal dem link folgen würdest und etwas zeit ins lesen investierst sollten sich deine fragen klären, und du zu einem top-pdf-ersteller aufsteigen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen InDesign Buch drucken: PDF wird ohne Beschnitt geschrieben
ID CS6 - Maximale Dokumentgröße: PDF korrekt erzeugen
Freigabe PDF war korrekt -> Druckergebnis völlig falsch!
Wie lege ich ein Manual korrekt an?
Pfadumwandlung nicht korrekt und morgen Druck!
Wer kann helfen 2-farbig Flock auf Polohemden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.