mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr 05.03.2021 04:03 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Partieller UV-Lack und Sonderfarbe - gute Druckerei? vom 09.09.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Partieller UV-Lack und Sonderfarbe - gute Druckerei?
Seite: 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Blade236
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2007
Ort: Wild Southwest
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.09.2009 15:28
Titel

Partieller UV-Lack und Sonderfarbe - gute Druckerei?

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo,

ich suche eine Druckerei für einen Flyer im Bereich von 300-500 Stück mit dem Extra Sonderfarbe und gleichzeitig partiellem UV-Lack. Bei der Menge komme ich wohl nicht um eine Internetdruckerei drum rum, wenn den die Kosten nicht explodieren sollen. Oder gibts da andere Ansichten?
Kennt jemand eine Druckerei, die wirklich beides anbietet, also UV-Lack partiell und eine Sonderfarbe? Natürlich sollten die Ergebnisse auch gut sein. Ich hab bisher keine gefunden, die beides macht.

Danke für eure Hilfe.

Gruß
  View user's profile Private Nachricht senden
Gallo

Dabei seit: 08.09.2009
Ort: Deich-Hinterland
Alter: 47
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.09.2009 15:40
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Würde weg von einem Onlienanbieter.

Suche Dir lieber etwas in Deiner Nähe.
So viel teurer muss es nicht sein und Du hast im Vorfeld die Kontrolle, ob alles funzt.

Das ist bei Onlineanbietern nicht der Fall.

Denk dran. Wer billig kauft, kauft doppelt!
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Blade236
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2007
Ort: Wild Southwest
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.09.2009 15:48
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Gallo hat geschrieben:
Würde weg von einem Onlienanbieter.

Suche Dir lieber etwas in Deiner Nähe.
So viel teurer muss es nicht sein und Du hast im Vorfeld die Kontrolle, ob alles funzt.

Das ist bei Onlineanbietern nicht der Fall.

Denk dran. Wer billig kauft, kauft doppelt!


Versteh deinen Einwand schon. Denke ja genauso. Aber mich überzeugt bis heute noch kein Digitaldruck, was ich hier dann ab und an vor Ort bekommen würde. Und in dem Bereich bekommst nichts anderes für einen Preis, der im Rahmen ist. Also ich verstehe natürlich die Druckereien, dass eben alles speziell eingerichtet wird und das mehr kostet. Aber wenn nachher vielleicht 150 EUR gegenüber 600 EUR stehen, greift jeder zum billigen und hofft. Eine einzige Druckerei kenne ich hier rum, die sowas macht, aber dann wie eine Internetdruckerei agiert und teilweise auch in dem Bereich arbeitet. Es wird eben gesammelt und dann gedruckt. Auch dort wird mit rummeckern nachher nicht allzuviel drin sein. Ich würds dort machen, aber die bieten eben soweit ich weiß, weder UV-Lack noch Sonderfarben an.
  View user's profile Private Nachricht senden
andreask

Dabei seit: 01.06.2008
Ort: -
Alter: 50
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.09.2009 19:33
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Blade236 hat geschrieben:
[
Versteh deinen Einwand schon. Denke ja genauso. Aber mich überzeugt bis heute noch kein Digitaldruck, was ich hier dann ab und an vor Ort bekommen würde. Und in dem Bereich bekommst nichts anderes für einen Preis, der im Rahmen ist. Also ich verstehe natürlich die Druckereien, dass eben alles speziell eingerichtet wird und das mehr kostet. Aber wenn nachher vielleicht 150 EUR gegenüber 600 EUR stehen, greift jeder zum billigen und hofft. Eine einzige Druckerei kenne ich hier rum, die sowas macht, aber dann wie eine Internetdruckerei agiert und teilweise auch in dem Bereich arbeitet. Es wird eben gesammelt und dann gedruckt. Auch dort wird mit rummeckern nachher nicht allzuviel drin sein. Ich würds dort machen, aber die bieten eben soweit ich weiß, weder UV-Lack noch Sonderfarben an.


Onlinedruckereien produzieren Standardprodukte und deines ist kein Standard, also wirst auch keinen finden der dir das Zeug um 150 Euro so druckt
  View user's profile Private Nachricht senden
Blade236
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2007
Ort: Wild Southwest
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.09.2009 21:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

andreask hat geschrieben:
Blade236 hat geschrieben:
[
Versteh deinen Einwand schon. Denke ja genauso. Aber mich überzeugt bis heute noch kein Digitaldruck, was ich hier dann ab und an vor Ort bekommen würde. Und in dem Bereich bekommst nichts anderes für einen Preis, der im Rahmen ist. Also ich verstehe natürlich die Druckereien, dass eben alles speziell eingerichtet wird und das mehr kostet. Aber wenn nachher vielleicht 150 EUR gegenüber 600 EUR stehen, greift jeder zum billigen und hofft. Eine einzige Druckerei kenne ich hier rum, die sowas macht, aber dann wie eine Internetdruckerei agiert und teilweise auch in dem Bereich arbeitet. Es wird eben gesammelt und dann gedruckt. Auch dort wird mit rummeckern nachher nicht allzuviel drin sein. Ich würds dort machen, aber die bieten eben soweit ich weiß, weder UV-Lack noch Sonderfarben an.


Onlinedruckereien produzieren Standardprodukte und deines ist kein Standard, also wirst auch keinen finden der dir das Zeug um 150 Euro so druckt


Ok, da ist was dran. Hab mich wohl zu sehr leiten lassen, dass mittlerweile so viele Online-Druckereien Extras anbieten, dass ich am liebsten gerne beide Extras zusammen gehabt hätte *zwinker*
Die Preise von Online-Druckereien verwässern leider sehr, aber bei so einen Stückzahl kann ich den Bekannten kaum wirklich was teures anbieten. Oder kennt ihr eine Druckerei, die sowas hochwertig individuell zu einem annehmbaren Preis am liebsten als Offset druckt?
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 09.09.2009 22:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Wenns PANTONE sein soll, such dir wen mit einer autorisierten 5-/6-Farben-Indigo, lass dort in Kleinauflage drucken und die Verarbeitung dann ggf. woanders wenn die das nicht selbst machen.
  View user's profile Private Nachricht senden
heathen

Dabei seit: 24.03.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 10.09.2009 12:57
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hatte letztens gerade mit meinem Lieblingsdrucker ein Gespräch, der mir erzählte, dass partielle Lackierung ne Gelddruckmaschine ist. In HH gibt es nur 2, die das überhaupt zufriedenstellend machen, viele kleine Druckereien lassen das eh selber durch einen Zulieferer machen.


Habe bei der Hausdruckerei eines Kunden mal folgendes Angebot bekommen:

Zitat:

Visitenkarten
3 Versionen, 1x500 Stück, 2x250 Stück
Format: 85x55 mm
Druck: 2/2farbig Pantone
Papier: 250 g/qm Clairefontaine 2800
PDF-Datei gestellt
= 151,- EUR + MwSt.

Eine Aufbringung eines hochglänzenden UV-Lacks können wir Ihnen durch einen Zulieferer anbieten, die Zusatzkosten würden dann aber ca. 110,- EUR + MwSt. betragen.


Ich fand das unschlagbar! 261 EUR netto, Ergebnis perfekt!

Will hier keine Werbung für ne Druckerei machen, bei Bedarf einfach bei mir melden.
  View user's profile Private Nachricht senden
Blade236
Threadersteller

Dabei seit: 23.02.2007
Ort: Wild Southwest
Alter: 32
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 11.09.2009 07:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

airball hat geschrieben:
Wenns PANTONE sein soll, such dir wen mit einer autorisierten 5-/6-Farben-Indigo, lass dort in Kleinauflage drucken und die Verarbeitung dann ggf. woanders wenn die das nicht selbst machen.


Ich hab jetzt noch eine Anfrage gestartet und bin mal gespannt. Bist du denn von Digitaldruck überzeugt? Wie läuft das technisch dann mit der Pantonefarbe ab? Wird die dann irgendwie simuliert oder doch zugegeben, was den Preis dann aber doch wieder ansteigen lassen dürfte?


@heathen
Ich bin auf jeden Fall interessiert, dass du mal die Infos durchgibst. Hört sich auf jeden Fall interessant an.
Aber die Aussage, dass das nur paar wenige gut können, wirft bei mir die Frage auf, wem man da trauen könnte? Ich hab bei einer Firma mal angerufen, die sich auf Veredelungen spezialisiert haben. Allerdings würde der Preis von 400-500 EUR alleine für die Veredelung dann nicht mehr in Frage kommen.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Suche Druckerei beidseitig partieller UV-Lack 250gr. BD matt
gute online druckerei mit uv lack im angebot
partieller uv lack
Partieller UV-Lack? wo?
partieller UV Lack- anlegen der Daten
Visitenkarten mit partieller UV-Lack bei Flyeralarm
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: 1, 2  Weiter
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.