mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi 13.11.2019 15:41 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: durchsichtige Elemente vom 16.07.2009


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> durchsichtige Elemente
Autor Nachricht
Suesa
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.07.2009 13:02
Titel

durchsichtige Elemente

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

hallo Community,

ich habe schon des öfteren Flyer gesehen, die natürlich neben einer Menge Farben auch wie so eine durchsichtige Beschichtung haben an bestimmten Stellen, die dann weitere Gestaltungselemente ergeben.
Als Beispiel habe ich hier vor mir einen Flyer liegen, mit einer schwarzen Fläche und darauf befindet sich wie so eine Art Lack, der Ranken ergibt. Vielleicht wisst ihr was ich meine.
Meine Frage nun, wie legt man diese Beschichtung im Layoutprogramm an und wie erklärt man der Druckerei das Ganze?
Hä?

viele Grüße
S
  View user's profile Private Nachricht senden
keeka

Dabei seit: 22.09.2005
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.07.2009 13:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Meistens legt man diesen Lack als zusätzliche Volltonfarbe an. Manchmal wird der Lack auch als separate Datei angelegt. Je nachdem, was die Druckereien als Vorgabe geben. Hast du persönlichen Kontakt zu der Druckerei, dann frage nach, wie sie die Lackobjekte von dir gekennzeichnet haben wollen. Wenn es eine Onlinedruckerei ist, hat die meistens etwas dazu in ihren Dateivorgaben stehen.

VG
Keeka


Zuletzt bearbeitet von keeka am Do 16.07.2009 13:08, insgesamt 2-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
Benutzer 66361
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 16.07.2009 13:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

im indesign eine neue sonderfarbe anlegen.
neue ebene erstellen und diese lack nennen.

gewünschte teile (die später lakiert werden sollen) mit dieser sonderfarbe füllen und auf die ebene "lack" legen, und diese auf überfüllen stellen.

der druckerei sagst du einfach genau was du haben möchtest. eventuell ein muster mitgeben.


Lächel
 
Suesa
Threadersteller

Dabei seit: 10.08.2006
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Do 16.07.2009 13:29
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

danke euch und euren schnellen Antworten! Da hat sich wieder ein Rätsel gelöst. Ich werde es mal ausprobieren. * Applaus, Applaus *

Das heisst dann aber wahrscheinlich auch, das es schwierig wird, wenn man pdf aus der Datei macht, bzw. geht das dann überhaupt?

VG S
  View user's profile Private Nachricht senden
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: bielefeld
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Do 16.07.2009 13:30
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

stefan. hat geschrieben:
und diese auf überfüllen stellen


Natürlich meintest du "Überdrucken" und nicht "Überfüllen".
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
keeka

Dabei seit: 22.09.2005
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Do 16.07.2009 14:43
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Suesa hat geschrieben:


Das heisst dann aber wahrscheinlich auch, das es schwierig wird, wenn man pdf aus der Datei macht, bzw. geht das dann überhaupt?

VG S


Klar geht das, die Druckerei kann sich das ja wieder auseinanderrechnen. Wenn du dir die Separationsvorschau im Acrobat anschaust, kannst du ja auch die verschiedenen Kanäle erkennen.
  View user's profile Private Nachricht senden
Benutzer 66361
Account gelöscht


Ort: -

Verfasst Do 16.07.2009 14:59
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

type1 hat geschrieben:
stefan. hat geschrieben:
und diese auf überfüllen stellen


Natürlich meintest du "Überdrucken" und nicht "Überfüllen".


ups Ooops
 
 
Ähnliche Themen Durchsichtige Lochfolie
von pdf verdeckte Elemente erscheinen bei Druck!
Indesign PDF - überdruckende Elemente nicht transparent?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.