mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa 11.07.2020 07:45 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Druckereien aus dem Ausland? vom 07.08.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Druckereien aus dem Ausland?
Seite: Zurück  1, 2
Autor Nachricht
flohoto
Threadersteller

Dabei seit: 14.04.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 08.08.2008 11:07
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich habe da dieses romantische Bild einer ungarischen Druckerei vor Augen, die weder wissen was ne Speedmaster noch was CTP ist - und es auch gar nicht wissen wollen -
sondern auf Ihren 35 Jahre alten maschinen drucken und noch selbst Farbe anmischen und so.
Aber ich glaube ich schlage meinem Partner jetzt mal folgendes vor: Planodruckbögen in Deutschland drucken lassen und das ganze im osteuropäischen Ausland verarbeiten lassen, im Konterschluss zu :
Zitat:
such dir gescheite druckereien - ob im ausland oder innerhalb D.
vergleichbare angebote a la flyerpilot bringen dir qualitativ rein gar nichts.
ergibt sich ja auch dass "nur" deutsch nicht unbedingt gleichzusetzen mit Qualität ist.
  View user's profile Private Nachricht senden
buddha-brot

Dabei seit: 24.01.2006
Ort: Süd/Süd-West
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.08.2008 11:25
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Natürlich gibt es Deutschland Qualität, allerdings nicht bei den Onlinebuden. Und das eben auch zu einem angemessenen Preis.
  View user's profile Private Nachricht senden
Anzeige
Anzeige
type1

Dabei seit: 19.11.2004
Ort: -
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.08.2008 12:28
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

buddha-brot hat geschrieben:
Natürlich gibt es Deutschland Qualität, allerdings nicht bei den Onlinebuden. Und das eben auch zu einem angemessenen Preis.


fast.
natürlich bekommt man unter umständen (anhängig vom anbieter und dessen qualitätsanspruch) auch bei onlinebuden qualität. aber bei so einem aufwendigen produkt, was nicht in das standardrepertoire eines onliners fällt, fällt mir der glaube da an qualität halt schwer. mit in- oder ausland hat das aber wirklich herzlich wenig zu tun.
  View user's profile Private Nachricht senden
andreask

Dabei seit: 01.06.2008
Ort: -
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.08.2008 19:46
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flohoto hat geschrieben:
und wenn halt so viel buchbinderische Arbeit mit reinkommt wie in diesem Job, würde ich gerne sparen.
Wir reden hier von einem Auftrag und Differenzen im 5stelligen Bereich - ich weiss nicht so richtig ob in dieser Preisklasse die Gewichtung Ethik zu Preis bei allen hier im Forum aktiven zugunsten der Ethik ausfallen würde.


Hallo,

bei einem solchen Projekt ist es auch eher sinnlos selbst eine günsige Druckerei bzw. Buchbinderei im Osten zu suchen, da bei größeren Projekten die Kosten bei Fehlern recht hoch werden können und probier mal mit einer Druckerei im Osten über Qualität zu diskutieren Lächel.
Bei solchen Projekten ist China besser. Wenn Interesse hast, ein deutsche Druckerei mit der ich arbeite hat eine eigene Druckerei in China und die Produkte sind OK. Je aufwendiger die Arbeit, desdo mehr kannst sparen.
Schick ev. eine PN

grüsse
  View user's profile Private Nachricht senden
EHST
Gesperrt

Dabei seit: 08.08.2006
Ort: Orbg.-Sachsenhausen
Alter: -
Geschlecht: -
Verfasst Fr 08.08.2008 20:01
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flohoto hat geschrieben:
Ich habe da dieses romantische Bild einer ungarischen Druckerei vor Augen, die weder wissen was ne Speedmaster noch was CTP ist - und es auch gar nicht wissen wollen -
sondern auf Ihren 35 Jahre alten maschinen drucken und noch selbst Farbe anmischen und so.


Wieso hast Du dieses romantische Bild nicht von einer deutschen Druckerei?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aUDIOfREAK

Dabei seit: 04.04.2002
Ort: Ansbach
Alter: 40
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.08.2008 20:15
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

flohoto hat geschrieben:
Ich habe da dieses romantische Bild einer ungarischen Druckerei vor Augen, die weder wissen was ne Speedmaster noch was CTP ist - und es auch gar nicht wissen wollen -
sondern auf Ihren 35 Jahre alten maschinen drucken und noch selbst Farbe anmischen und so.
Aber ich glaube ich schlage meinem Partner jetzt mal folgendes vor: Planodruckbögen in Deutschland drucken lassen und das ganze im osteuropäischen Ausland verarbeiten lassen, im Konterschluss zu :
Zitat:
such dir gescheite druckereien - ob im ausland oder innerhalb D.
vergleichbare angebote a la flyerpilot bringen dir qualitativ rein gar nichts.
ergibt sich ja auch dass "nur" deutsch nicht unbedingt gleichzusetzen mit Qualität ist.


ich denke genau das gegenteil ist der fall. unsere osteuropäischen nachbarn sind ja erst seit ein paar jahren wirklich auf erfolgskurs, wirtschaftlich gesehen. da stehen oftmals sehr viel moderene kisten rum, als hierzulande. die vergangenen jahre wurde da viel in hardware investiert.

ne bekannte von mir hat mal versucht, in polen und in tschechien günstiger drucken zu lassen. die preise waren nach versand nach deutschland unterm strich nicht arg viel günstiger, aber die qualität dafür meist umso mieser. die haben zwar moderne kisten, aber oftmals kein geschultes fachpersonal in den druckereien. entsprechend schauen die endergebnisse dann halt aus. außerdem hast du als deutsche firma, wenn du dort anfragst nicht wirklich die chance auf nen günstigen preis. die polen wissen aus, was drucken hierzulande kostet und bieten zwar günstiger an, aber doch wesentlich teurer als das, was eine polnische firma zahlen würde...
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
andreask

Dabei seit: 01.06.2008
Ort: -
Alter: 49
Geschlecht: Männlich
Verfasst Fr 08.08.2008 20:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

aUDIOfREAK hat geschrieben:
flohoto hat geschrieben:
Ich habe da dieses romantische Bild einer ungarischen Druckerei vor Augen, die weder wissen was ne Speedmaster noch was CTP ist - und es auch gar nicht wissen wollen -
sondern auf Ihren 35 Jahre alten maschinen drucken und noch selbst Farbe anmischen und so.
Aber ich glaube ich schlage meinem Partner jetzt mal folgendes vor: Planodruckbögen in Deutschland drucken lassen und das ganze im osteuropäischen Ausland verarbeiten lassen, im Konterschluss zu :
Zitat:
such dir gescheite druckereien - ob im ausland oder innerhalb D.
vergleichbare angebote a la flyerpilot bringen dir qualitativ rein gar nichts.
ergibt sich ja auch dass "nur" deutsch nicht unbedingt gleichzusetzen mit Qualität ist.


ich denke genau das gegenteil ist der fall. unsere osteuropäischen nachbarn sind ja erst seit ein paar jahren wirklich auf erfolgskurs, wirtschaftlich gesehen. da stehen oftmals sehr viel moderene kisten rum, als hierzulande. die vergangenen jahre wurde da viel in hardware investiert.

ne bekannte von mir hat mal versucht, in polen und in tschechien günstiger drucken zu lassen. die preise waren nach versand nach deutschland unterm strich nicht arg viel günstiger, aber die qualität dafür meist umso mieser. die haben zwar moderne kisten, aber oftmals kein geschultes fachpersonal in den druckereien. entsprechend schauen die endergebnisse dann halt aus. außerdem hast du als deutsche firma, wenn du dort anfragst nicht wirklich die chance auf nen günstigen preis. die polen wissen aus, was drucken hierzulande kostet und bieten zwar günstiger an, aber doch wesentlich teurer als das, was eine polnische firma zahlen würde...



Hallo,

im Osten wird eigentlich schon seit einiger Zeit nicht mehr viel gedruckt, da auch bei denen die Kosten steigen, sie wenig Qualitätsbewusstsein haben und bei Reklamationen die Personen die Deutsch spechen grad nicht da sind * Keine Ahnung... *
Aktuell ist im Moment Weißrussland und China, es verschiebt sich aber auch nach Indien und Dubai.
Ein Kunde von mir hat auch schon ein Musterbuch von einer Druckerei aus Brasilien bekommen

grüsse
  View user's profile Private Nachricht senden
shadowcard

Dabei seit: 10.08.2007
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 11.08.2008 17:18
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Probiere http://www.zebrahouse.cz/de – Firma aus Tschechien. Die Qualität ist gut und die Preise auch. Vielleicht machen Sie auch andere Sachen als Haftnotizblöcke und Schreibblöcke wenn Du anfragst.
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Siebdruck im Ausland?
Papier Druckereien
Druckereien in Hamburg
Preise der Druckereien
Druckereien und Copyshops
Druckereien und ihr Farbmanagement
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite: Zurück  1, 2
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.