mediengestalter.info
FAQ :: Mitgliederliste :: MGi Team

Willkommen auf dem Portal für Mediengestalter

Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do 13.08.2020 09:57 Benutzername: Passwort: Auto-Login

Thema: Digitaldruck vom 21.01.2008


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion -> Digitaldruck
Autor Nachricht
nuninho
Threadersteller

Dabei seit: 21.01.2008
Ort: -
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.01.2008 22:36
Titel

Digitaldruck

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Hallo!!! Kann mir jemand sagen, wie die Daten für eine Indigo ws4050 Digitaldruckmaschine bearbeitet werden müssen (Illustrator)? Wie funktioniert das mit den Farben orange und violett ---> Sonderfarben?
Hoffe mir kann da jemand weiterhelfen Au weia!
  View user's profile Private Nachricht senden
monika_g

Dabei seit: 23.01.2006
Ort: Hamburg
Alter: -
Geschlecht: Weiblich
Verfasst Mo 21.01.2008 23:12
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Was ist denn Dein Problem?
  View user's profile Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Anzeige
Anzeige
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mo 21.01.2008 23:23
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Die legst du als Sonderfarben an und den rest macht deine Digitaldruckerei, normalerweise. Frag einfach vorher nach, die haben mit Sicherheit einen anderen Workflow als Druckerei xy im Ort nebenan...und fragen kostet nur einen Anruf und es erspart dir eventuelles Umarbeiten von Daten.

Zuletzt bearbeitet von airball am Mo 21.01.2008 23:33, insgesamt 1-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Peterle

Dabei seit: 02.03.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.01.2008 21:27
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Oder enfach:
Digitaldruck kann für gewöhnlich keine Sonderfarben...Die drucken alles in 4C und würden auch Dein Viloett 4C lösen

Gruß Peterle
  View user's profile Private Nachricht senden
Schriftsetzer

Dabei seit: 06.01.2008
Ort: Leipzig
Alter: -
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.01.2008 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

So ist es. Möglicherweise hat die Indi aber Profile hinterlegt, die z. B. eine Farbe, die im Dokument als Pantonefarbe xy definiert ist, erkennen, und die für diesen Maschinentyp optimale Annäherung an diese Pantonefarbe (natürlich auch aus CMYK) generieren. In diesem Falle wäre es also sinnvoll, eine Sonderfarbe anzulegen. Das kann Dir aber nur der Digitaldrucker sagen, der die Maschine stehen hat.
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.01.2008 21:47
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Peterle hat geschrieben:
Oder enfach:
Digitaldruck kann für gewöhnlich keine Sonderfarben...Die drucken alles in 4C und würden auch Dein Viloett 4C lösen

Gruß Peterle


Wenn man keine Ahnung hat...

Eine Indigo kann sehr wohl 6c drucken. Orange und Violett sind hierbei Standard, wobei man auch jeden gewünschten PANTONE-Farbton für die Indigo kaufen kann. Das Ding hat nicht umsonst Platz für 6 Farbtanks und wie es aussieht hat diese Digitaldruckerei auch 6 Farben aktiv am laufen. Und wenn ein Kunde keine 4c-Umsetzung wünscht dann sei es so.


Mal als Ergänzung:

Zitat:
Mit der HP Indigo Druckmaschine ws4050 können sowohl Drucke im CMYK Standard-Vierfarbendruck hergestellt werden als auch die wesentlich erweiterten Farbräume und die zusätzlichen Effektfarben Orange und Violett im HP IndiChrome Sechsfarbendruck sowie die PANTONE-Farbpalette genutzt werden. Für spezielle Anwendungen wie den Barcode-Druck kann die Maschine auch in Weiß als Grundfarbe drucken.


Zuletzt bearbeitet von airball am Di 22.01.2008 22:12, insgesamt 3-mal bearbeitet
  View user's profile Private Nachricht senden
Peterle

Dabei seit: 02.03.2005
Ort: Schleswig Holstein
Alter: 53
Geschlecht: Männlich
Verfasst Di 22.01.2008 23:17
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Ich entschuldige mich hiermit für meine Nicht Zweifelsfreie Ausdrucksweise.
Also die meisten Digitaldrucker drucken 4c. Einige, also speziell die mit den HP Indigos können auch 6 farbig bzw 7 farbig drucken.

Gruß Peterle


@maily
ich danke für die aufmunternden Worte und gelobe Besserung
  View user's profile Private Nachricht senden
airball

Dabei seit: 28.08.2002
Ort: BHV / HH
Alter: 34
Geschlecht: Männlich
Verfasst Mi 23.01.2008 07:09
Titel

Antworten mit Zitat Zum Seitenanfang

Peterle hat geschrieben:
@maily
ich danke für die aufmunternden Worte und gelobe Besserung


*zwinker*

Im Grunde hast du ja Recht, nur da hier speziell von einer Indigo die Rede war und es da halt das IndiChrome-Verfahren gibt wäre eine 4c-Umsetzung der beiden Töne einfach nur unglücklich gewesen.

Nimms nicht so ernst. Lächel
  View user's profile Private Nachricht senden
 
Ähnliche Themen Digitaldruck
Digitaldruck Überdrucken?
Imagebroschüren Digitaldruck?
S/w-bilderfür digitaldruck
Digitaldruck UV-beständig machen - wie?
Digitaldruck + Drucklack
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
MGi Foren-Übersicht -> Druck - Produktion


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.